News

Dies ist unsere Presseschau. Der Titel und der Einleitungstext sind nicht von uns verfasst, sondern der jeweiligen Pressemeldung entnommen. Vor dem Titel in der [eckigen Klammer] steht der Name oder das Kürzel des Mediums, dem wir die Meldung entnommen haben! Einen Link zur kompletten Meldung findet Ihr unterhalb des Einleitungstextes.

[Die Hanfplantage] Drogenbeauftragte Mortlers gefährlicher Umkehrschluss

Drogenbeauftragte Marlene Mortler (CSU) sticht durch den „gefährlichen Umkehrschluss“ hervor, einem Denkfehler, welcher oft von konservativen Gesponnen wird. Sie antwortete am 22.7.2015 auf Abgeordnetenwatch, dass Studien belegt hätten, dass es eine Reihenfolge beim Ausprobieren psychoaktiver Substanzen gäbe.

[PSI-TV] Reform des Drogenstrafrechts in Deutschland – Prof. Dr. Lorenz Böllinger

Reform des Drogenstrafrechts in Deutschland – Prof. Dr. Lorenz Böllinger zur 30 Jahre Therapieladen Veranstaltung

Medienprojekt PSI-TV präsentiert eine Dokumentation des Referats „Reform des Drogenstrafrechts in Deutschland“ von Prof. Dr. Lorenz Böllinger vom Bremer Institut für Kriminalpolititk der Universität Bremen zur 30 Jahre Therapieladen Veranstaltung im Roten Rathaus Berlin

[cm] Cannabiskonsum verbesserte das Therapieergebnis bei Patienten, die wegen einer Opiatabhängigkeit behandelt wurden

Die Stärke des Opiatentzugs wurde durch THC (Dronabinol) reduziert, und Patienten, die Cannabis verwendeten, hatten ein besseres Therapieergebnis. Dies ist das Ergebnis einer Studie mit 60 Opiatabhängigen, die von Wissenschaftlern der Columbia Universität in New York durchgeführt wurde. Opiatabhängige Teilnehmer wurden zufällig in zwei Gruppen aufgeteilt, die unter doppelblinden Bedingungen entweder täglich 30 mg THC (n=40) oder ein Placebo (n=20) erhielten, während sie in einer Klinik entgiftet wurden.

Seiten