Drogenprävention im Internet

Titelzusatz: 

Unter Berücksichtigung pädagogischer und schulischer Bedingungen der Drogenprävention

Der erste Teil des Buches klärt den Drogenbegriff sowie weitere maßgebliche Termini, darüber hinaus wird die gesellschaftliche Dimension der Thematik „Drogen“ näher betrachtet. Darauf folgen gängige Erklärungsansätze zur Entstehung und Aufrechterhaltung von Drogenmißbrauch. Im Anschluß daran gehen die Autoren auf den aktuellen Stand der Drogenprävention in Deutschland ein, indem, aufbauend auf der Darstellung des konzeptionellen Wandels der Drogenprävention, die Leitlinien und Strategien einer modernen Drogenprävention aufgezeigt werden. Überlegungen zur schulischen Drogenprävention bilden den Abschluß dieses Teils.

Der zweite Teil widmet sich der Praxis der Drogenprävention im Internet. Auf der Grundlage der theoretischen Ausführungen des ersten Teils werden konkrete Kriterien zur Aufbereitung und Bewertung drogenpräventiver Angebote im Internet entwickelt sowie ausgewählte Websites anhand dieser Kriterien analysiert und beurteilt.

Medientyp: 

Autor/Regisseur: 

Heß Markus, Reinhardt Volker

Verlag: 

Schiemer Verlag Scriptor

Ort: 

Mannheim

Veröffentlichung: 

2002

Standort: 

K 425

Notizen: 

Rubrik: Hilfen / Prävention / Therapie

Anzahl: 1

Schlagworte: