Bibliothek

Unsere Bibliothek ist eine Präsenzbibliothek, die im Drug Store (Eutritzscher Str. 9, Leipzig / Mo + Fr 11-15h, Di + Do 13-17h) genutzt werden kann.

Die nachfolgenden Felder können zum Filtern der vorhandenen Medien genutzt werden - also z.B. einen Teil des Titels (Anhalter) eingeben oder den Medientyp (Buch) auswählen - nach dem "Anwenden" des Filters werden nur noch die Teile unserer Bibliothek angezeigt, die alle Kriterien erfüllen. Die hier aufgeführten Bücher, Schriften und Medien sind nicht unbedingt direkte Empfehlungen von uns.

Diese Datenbank dient ausschließlich als Übersicht, welche Bücher ihr in unserer Bibliothek finden könnt, wenn ihr zu uns in den Drug Store kommt.

| " | | 2 | 3 | 5 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | Z
Titel Autor/Regisseur Typ Standort
Wäg vo de Gass!
Plädoyer für die kontrollierte Heroinabgabe.
Th. Koerfer, R. Lyssy DVD U 358
Warum Hanf.
Über die ökologischen und ökonomischen Möglichkeiten des Biorohstoffs Hanf
k.A. Buch T 325
Was sie schon immer über Hepatitis wissen wollten k.A. Broschüre J 40
Was tun, wenn Cannabis zum Problem wird?.
Leitfaden für KonsumentInnen, Eltern, LehrerInnen und BeraterInnen in der Drogenhilfe
k.A. Buch T 334
Was tun! Tipps für Auszubildende
Dumme Sprüche, Mobbing, Sexuelle Belästigung
Bundeszentrale für gesundheitliche Auflärung (BzgA) Buch I 376
Was? tun! Konkrete Erste-Hilfe-Tipps bei Drogenproblemen Rippchen, Ronald Buch A 366
Wechselwirkungen bei HIV-Medikamenten Wurdemann, Ulrich Buch L 120
Wenn Cannabis der Seele schadet Lindberg, Lisa; Haasen, Christian Buch T 205
Wenn Jugendliche einander begegnen. .
Evaluation des multinationalen und integrativen Jugendbewegungsprojekt EIGHT COLUMNS
k.A. Broschüre S 403
Wenn Jugendliche rauchen, kiffen oder trinken: Was Sie als Eltern, Lehrer oder Ausbilder tun können. k.A. Broschüre K 417
Wenn ohne Joint nichts läuft. Was man über Cannabis wissen muss.
Ein Ratgeber für Eltern und Betroffene mit zahlreichen Tipps zum frühzeitigen kompetenen Handeln.
Lindberg, Lisa Buch T 394
Wer hilft wem? Bundesweiter Wegweiser im Sozial- und Behindertenbereich k.A. Broschüre K 175
Who Monographs on Selected Medicinal Plants: Volume 1 WHO Buch N 15
Wie Architektur sozial denken kann k.A. Buch S 212
Wieviele Regeln verträgt Akzeptanz?
Akzeptanzorientierte Drogenarbeit und die soziale Ausschließung von Drogenkonsumenten
Sommer Daniela Buch K 414

Seiten