Bibliothek

Unsere Bibliothek ist eine Präsenzbibliothek, die im Drug Store (Eutritzscher Str. 9, Leipzig / Mo + Fr 11-15h, Di + Do 13-17h) genutzt werden kann.

Die nachfolgenden Felder können zum Filtern der vorhandenen Medien genutzt werden - also z.B. einen Teil des Titels (Anhalter) eingeben oder den Medientyp (Buch) auswählen - nach dem "Anwenden" des Filters werden nur noch die Teile unserer Bibliothek angezeigt, die alle Kriterien erfüllen. Die hier aufgeführten Bücher, Schriften und Medien sind nicht unbedingt direkte Empfehlungen von uns.

Diese Datenbank dient ausschließlich als Übersicht, welche Bücher ihr in unserer Bibliothek finden könnt, wenn ihr zu uns in den Drug Store kommt.

| " | | 2 | 3 | 5 | A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | Ü | V | W | Z
Titel Autor/Regisseur Typabsteigend sortieren Standort
Selbstbestimmt versorgt am Lebensende?
Grenzwanderungen zwischen Aids- u. Hospizbewegung
Weber, Achim; Gekeler, Corinna u.a. Broschüre L 250
Rechtliches Minenfeld Drogensubstitution.
Mögliche Konsequenzen von Fehlern und Verstößen…. Und wie man sie vermeidet
Sylvia Demelius; Dr. Harald Hans Körner Broschüre U 348
Frühintervention bei erstauffälligen Drogenkonsumenten
Fachtagung
k.A. Broschüre K 185
Smart-Shops und neue Trends beim Gebrauch von psychoaktiven Stoffen
Auszüge aus dem Bericht der niederländischen Arbeitsgruppe "Smart-Shops", erstellt im Auftrag des Ministeriums für Volksgesundheit, Wohlfahrt und Sport, Den Haag (VWS)
k.A. Broschüre C 15
Optimierung der Drogenhilfe
Schnittstellen erkennen - Übergänge schaffen - Synergieeffekte nutzen - Effektive und effiziente Zusammenarbeit von Drogenhilfe und anderen (Hilfe-)Systemen - Zukunftsweisende Modelle
k.A. Broschüre K 371
MED- INFO. (Nr. 70)
Sexuelle Funktionsstörungen bei Männern mit HIV
k.A. Broschüre N 392
Wer hilft wem? Bundesweiter Wegweiser im Sozial- und Behindertenbereich k.A. Broschüre K 175
Leitfaden zum Arbeitslosengeld II k.A. Broschüre E 299
Beratung hilft besser leben k.A. Broschüre K 418
Drogen- und Suchtbericht 1999 Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung Broschüre C 127
Safer Dancing und Peer- Projekte k.A. Broschüre Q 314
Leben mit Hepatitis k.A. Broschüre J 193
geschröpfte Beitragszahler, Der
Verschwendung und Missbrauch im Gesundheitswesen - hilft die aktuelle Reform?
k.A. Broschüre D 290
Erste Europäische Konferenz zur Gesundheitsförderung in Haft
Dokumentation
k.A. Broschüre K 217
Leitfaden Nachts Leben - Gesundheitsförderliche Maßnahmen im Nachtleben k.A. Broschüre K 291

Seiten