Neuen Kommentar schreiben

Horrortrip durch spice (beinah Tod durch spice)

Jeder der diesem Erfahrungsbericht liest, rate ich dringend davon ab spice zu konsumieren. An spice sind schon Menschen gestorben!! Ich werde nun von Anfang an anfangen. Ich hatte schon des öftern spice geraucht, lediglich ein bis zwei züge ( das reicht vollkommen aus, das das lash Gefühl schon innerhalb kürzester Zeit anfängt und auch ziemlich stark ist. Was "gut" ist, ist das der Rausch meist nicht länger als 20-30 min anhält). Auch an diesem Tag nach der Schule bin ich wieder zu freunden gegangen, die spice da hatten. Kaum war ich da, wurde auch schon der erste spice joint geraucht. Doch diesmal war es anders, ich hatte nach zwei Zügen noch immer nichts gemerkt, da der joint runde gemacht hatte, wusste ich das ich den joint gleich wieder habe. Als den das zweite mal hatte, hatte ich ungefähr fünf bis sechs mal dran gezogen. Immer noch nichts. Ich war enttäuscht, da ich das lash sein vom spice schon etwas "angenehm" fande. Paar Minuten später kam ein Kumpel auf die Idee spice durch die bong zu rauchen. Klar, ich dachte mir nichts bei. Also mischte er spice (wenig magazine) mit Tabak. Wir teilten uns den Kopf zu dritt oder zu viert. Trotz des Kopfes hatte ich nichts gemerkt. Das gelbe tütschen mit spice (wenig magazin) war leer, also kramte mein Kumpel nun das rote rutschen spice (viel magazin) raus, und mischte es wieder mit Tabak. Dieses mal dachte ich mir :komm jetzt will ich was merken". Ich bekam die bong als erstes und rauchte den Kopf alleine weg, was der Fehler war! Ich stellte die bong weg husteze ein bisschen, dann fragte mich ne Freundin, ob alles ok sei und dann fing es an. (Ab jetzt werde ich es aus zwei perspektiven schreiben, einmal so wie ich es erlebt habe und wie meine Freunde mich erlebt haben, wie sie es mir nach dem "trip" berichtet hatten). Ich saß auf dem Stuhl, und alles fühlte sich animiert an (Keine Ahnung wie man das beschreiben soll, halt unecht), auf einmal standen paar meiner Freunde um mich herum und hatten die ganze Zeit gesagt gehabt das ich sterben würde und das sie versuchen mussten mich am leben zu halten. Es fühlte sich so an, als hatten sie es eine Ewigkeit gesagt. Irgendwann dachte auch ich (und ich dachte das wirklich) das ich sterben werde. Auf einmal hatte ich einen anderem "trip". (Das wird sehr schwierig zu schreiben, da ich es selbst nicht richtig verstehe, aber ich versuche es so gut wie es geht zu erklären.) Es fühlte sich so an, als wäre ich auf der welt...nein, als wäre ich geboren wurden um Drogen zu nehmen, denn in diesem trip (wie sich später herausstellte fand dass alles nur in meinem Kopf statt, denn ich war völlig weg) rollte ich mich die ganze Zeit und nahm irgendwas zu mir um leben zu bleiben. Ich war dabei aber nicht alleine, da waren zwei weitere Personen die ich nicht erkannte. Und es gab auch keine Erde, nein es gab nur dieses kleine Fleckchen, wo drauf wir uns die ganze Zeit rollten und irgendwas zu uns nahmen. Auch später hatten diese Personen gesagt, das ich sterben werde, die ganze ganze ganze Zeit, bis in auf einmal wieder in einem anderem "trip" war. An diesen trip kann ich mich kaum noch erinnern, ich weiss nur das mir bei diesem trip ziemlich Schwindelig wurde und ich hatte das Gefühl mich über geben zu müssen. Nach einer gefühlten Ewigkeit, kam ich mehr oder weniger runter. Ich war aber nicht mehr im Wohnzimmer sondern in einem kleinen Zimmer, auf dem Boden, mit dem Kopf auf dem schoß meines Kumpels und mit einem Massen t-shirt, wie sich herausstellt nicht weil ich geschwitzt habe, sondern... Das lesz ihr ja gleich. Als ich wach wurde, wippze alles hin und her, und ich brauchte ein paar Sekunden um etwas klar zu werden. Ich fragte was ich in dem Raum wollte, warum ich hier, aber keine beantwortete diese frage (noch). Sie fragten mich, ob ich aufstehen kann, damit ich mich ins Bett legen kann. Ich versuchte aufzustehen, wackepte aber heftig hin und her, zwei Kumpels von mir, mussten mich fast IMS Bett tragen. Nachdem ich etwa ne halbe Stunde geschlafen hatte, fragte ich nach meinem Handy, da ich unbedingt wissen wollte wie spät es war. Man sagte mir die ujrzwiz, allerdings konnte ich damit nichts anfangen, ich musste die Uhrzeit, den Wochen Tag und das Datum sehen. Als ich dan mein Handy bekam, wusste ich nicht genau was Zeit ist (ich war lash, aber so als hätte ich das erste mal zwei Zuge von einem spice join genommen). Nach etwa fünf min wusste ich endlich was genau für ein Datum war, und wie spät wir es hatten. Ich fragte wie lange ich "weg" war und sie sagten 20min, doch es fühlte sich an, wie eine Ewigkeit. Ich stande auf, aß was und ging dann zum bus. Am nächsten Tag, erzählten meine Freunde mir was wirklich passierte (also im der Realität und nicht in meinem Kopf). Sie sagten, nachdem meine Freundin mich gefragt hatte, ob alles ok sei, fing ich an zu zittern. Mein Kumpel nahm mich hoch und glückte mir in die Augen. Als erstes hatte ich rote glasige Augen und innerhalb einer Sekunde bekam ich übelste Teller. Sie legten mich im Wohnzimmer auf dem Boden, wo ich die ganze Zeit in einem komischen ton "oh f***" sagte und allgemein komische Geräusche von mir gab. Dann Kotze ich die jogginhhose meiner freundin voll. (Sry nochmal deswegen) dann kam es zu dem Zeitpunkt, wo ich den anderen Raum getragen wurden bin, da im Wohnzimmer alle hecktich waren, kein Wunder. Ich hatte übelst den Kauer, weswegen mein Kumpel seinen wiger zwischen meine Zähne steckte. Sie versuchten mir immer wieder etwas Wasser um den Mund zu machen, damit ich etwas trinke, aber ich spuckte es wohl mur aus (das erklärte das nasse t-shirt). Mein Kumpel kontrollierte meinem puls, der wie er sagte schrecklich schnell war, viel zu schnell, abnormal schnell. Und dann kam ich zu mir. Sie sagten als ich meine Augen öffnete sind meine Augen total Schnell hin und her gewackelt. Den Rest kennt ihr ja jetzt schon. Es war keine schöne erfajringz, trotzdem hab ich es bis jetzt nicht sein gelassen mit dem spice rauchen, lediglich aufgehört es durch die bong zu rauchen. Ich empfehle jedem die Finger davon zu lassen (sollte ich auch machen) da man nicht weis was im diesen Mischungen steckt. Da kommt es auch nicht auf das set und setting an, sondern acht auf Glück. Spice sind nur irgendwelche Kräuter, die im irgendeine Chemie Lauge getunkt wurden sind und dann verkauft werden. Es ist zwar "legal" trotzdem sollte man dieses zeug nicht tauchen. Es ist nur "legal", da keine Mensch (außer vielleicht die Hersteller, wenn überhaupt) weiss was dort drin steckt. Ich freue mich auf feedback. Auch wenn einige vielleicht etwas geschockt sein werden ( was ich auch verstehe).

Drug Scouts Kommentar: 

Liebe Leute,

auch wenn das Interesse am Umherexperimentieren mit psychoaktiven Substanzen schon groß ist, wartet lieber noch ein Weilchen, besonders wenn Ihr noch jung seid!

In der Jugendphase sind Körper und Psyche bei den meisten noch mitten in der Entwicklung. Negative Rauscherfahrungen und diverse Nebenwirkungen können da noch einiges mehr durcheinander bringen, als in späteren Jahren.

Besonders beim Probieren von Neuen Psychoaktiven Substanzen (NPS), zu denen auch Räuchermischungen wie Spice gehören und deren Wirkstoffe (synthetische Cannabinoide) geht man u.U. enorme Risiken ein. Über mögliche Langzeitfolgen ist zum Großteil bisher so gut wie nichts bekannt, da sie erst seit relativ kurzer Zeit auf dem Markt sind, ständig neue Substanzen hinzu kommen und die Substanzen in den einzelnen Produkten und "Markennamen" ständig wechseln.

Speziell vom Konsum synthetischer Cannabinoide raten wir eigentlich grundsätzlich ab, da viele dieser Substanzen richtige Vergiftungserscheinungen hervorrufen und somit eine große körperliche Belastung darstellen.

Schöne Grüße
Eure Drug Scouts

Geschlecht: 

weiblich

Substanzen: 

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.