Neuen Kommentar schreiben

Durch Pep erbrechen etc

Ich bin 17 Jahre alt und habe schon öfters drogen genommen. Pep hat bei mir nie gewirkt ( ich habe nichts gemerkt ) und ich habe schon genug gehabt. Dann gestern auf heute ( 09.01 - 10.01 ) habe ich mit einem guten Freund dem ich auch vertrauen kann ( ! ) pep gezogen. Nach 20 Minuten kam auf einmal dieses PENG in meinem Kopf und ich verspürte einen unangenehmen Druck in meinem Kopf. Ich habe mich ans Fenster gestellt weil mir übel wurde und kurze Zeit später habe ich mich mehrmals übergeben. Ich bin dann wieder zu mir nachhause und der " Kotz Eimer " musste leiden :). Ich habe um 18:30 angefangen und wir haben 03:12. Bis vor 20 Minuten hatte ich so einen schlimmen Druck im Kopf das es unerträglich War und wenn ich was getrunken habe ( Wasser ( ohne kolensäure ) ) weil ich selber merkte das mein Körper sehr am austrocknen ist, musste ich mich sofort übergeben. Permanent. Ich habe Herz Rasen Gehabt ( heftig ), mein Gesicht War am gribbeln, mir War heiß und dann kalt, Übelkeit und erbrechen waren wiegesagt auch da und diese richtig starken Kopfschmerzen mit Druck. Das zeug War nicht gestreckt ( ! Zur Info ! ). So jetzt möchte ich gerne runter kommen aber keine Ahnung wie, weil ich nie in so einer dummen Situation War. Achso, in dem Zeitraum von 21 Uhr bis jetzt habe ich nichts genommen und das Gesicht kribbeln ist grade wieder gekommen. Das Ding ist man soll auf pep nicht einschlafen etc aber ich werde müde, möchte keine Kopfschmerzen haben genauso wie Übelkeit und erbrechen. Falls jemand sagt " das bißchen brechen ", ihr wisst wie ein normaler Eimer aussieht oder ? 3/4 War voll ;)

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.