Bitte HELFT mir!!!!!

Guten Tag,

Ich bin 18 Jahre alt und mache grad mein Abi,

Ich habe vor ca 2Monaten ein Joint untergeschoben bekommen mit einer Substanz die ich bis heute nicht weiß was sie wahr deswegen schreibe ich das hier und hoffe ihr könnt mir helfen!

Es wahr am abend als ich draußen wahr und 3 leute die schon ziemlich vercracked aussahen nach einer harmlosen ziggarette gefragt habe sie gaben mir nach ca 5-10Minuten eine von einem Freund von den. Ich hab mich halt gefreut habs geraucht sehr sehr stark geraucht hab erst beim rauchen gemerkt das der filter ein Tipp wahr da hab ich mich schon gewundert aber weil ich so dumm und naiv wahr hab ich tritzdem weiter geraucht ich fühlte dann beim ende der ziggarette eine wirklich krasse wirkung es kam mir nicht mehr so vor als wäre ich ICH ich sag die leute an und hatte keine ahnung wer sie sind mein kopf sagte einfach geh geh geh lauf weg lauf weg ich lief also weg auf dem dunklen weg wo überall bäume und ein fluss wahr fühlte mein körper sich so an als wäre ich in einem Computer spiel die baume sind umgekimppt an der seite und wasser kam zu meinen füßen ich brach nach 5minuten auf dem weg zusammen und in meinem kopf wiederhole sich immer und immer "wieder nix ist gut nix ist gut nix ist gut" ich habe meine handy angeguckt und sie fühlten sich einfach nicht real an es wahr so komisch alles was ich ansah wahr so "Farblos" gedankenlos es ergab alles kein sinn mehr ich lag dann auf dem rasen und machte die augen zu und dann ging es erst richtig los ich fühle irgendwie extrem viel energy als wäre ich in einem energy feld gelandet in meinen gedanken wo meine augen zu wahren kamen aufeinmal 10000 von erlebnissen die ich längst vergessen habe mein kopf spielte mir 1000 bilder aufeinmal vor überall wahren bilder in meinen kopf drehte sich nur alles die farben übernahmen einfach alles es würde pink gelb grün blau einfach alle farben kamen in dem moment dachte ich mir einfach das ist das ende so fühlt sich also der tot an wen man stirbt ich weinte und sagte mir ab und zu du kannst nix sterben denk an deine mutter warum bist du rausgegangen zu den scheiß schwarz**** und hast dir das geben lassen. Nach einer zeit fühlte ich wie meine gehirn hälfte wirklich von links nach rechts angefühlt hatte als würde sie verbrennen es ging von links nach rechts rüber als wäre lava in meinem Schädel danach fühlte ich das meine nieren warm wurden und verbrannten dann mein magen auch ich übergab mich dann 3-4Mal was extrem weh tat irgendwan konnte ich dann aufstehen und hab nur um hilfe geschrien ein wix*** fuhr einfach mit seinem fahrad an mir vorbei als wäre nix da hab ich dann die hoffnung der menscheit aufgegeben ich brach immer und immer wieder zusammen hatte nur halluzination irgendwan sah ich ein man auf der straße der für mich den krankenwagen anrief. Als ich im krankenhaus wahr dachte ich mir einfach endlich hilfe ich habs geschaft aber mein verstand sagte mir dann du musst hier raus also ging ich aus dem krankenhaus raus und ging in die bahn ich frag mich bis heute wie ich es nachhause geschaft habe. Als ich dann zuhause wahr hab ich gehoft das morgen früh alles weg ist falsch gedacht..... Es sind nun 2 Monate vorbei und ich habe immer noch stark damit zukämpfen egal was ich sehe alles ist gedankenlos es ergibt alles kein sinn ich muss immer mit wem reden dann gehts mir normal sobald ich alleine bin und rauche (nur tabak) oder im bett liege ist alles anders es fühlt sich einfach nicht mehr Real an und macht mir immer ein komisches gefühl es tut leicht weh aber wo es weh tut kann ich auch nicht sagen weil ich einfach schmerz fühle ich gucke immer irgendwelche sachen an aber alles ist gedankenleer alles ergibt kein sinn mehr ich bin wirklich traurig weiß nicht mehr was ich tun kann ich habe damals auch drogen genommen aber nur extrem reines aus dem darknet und wurde nie süchtig hatte auch nie langzeitschäden zb. von kokain oder XTC ich habe in dem zeitraum wo das passiert ist auch nicht gekifft seid bestimmt einem jahr ich nehme bis heute auch nix weil es sich dann bestimmt verschlechtert ich hoffe ihr könnt mir helfen ihr seid meine letze rettung ich weiß einfach nicht mehr was ich tun soll oder wie ich das bekämpfen soll.

 

Gruß

Drug Scouts Kommentar: 

Hallo,

hier im Forum für Erfahrungsberichte beantworten wir Drug Scouts keine Fragen. Hier antworten ausschließlich andere Besucher_innen unserer Webseite.

Wenn Du konkrete Fragen schriftlich beantwortet haben willst, wende Dich bitte an unser Dr.-Frühling-Team (oben im Menü unter "Beratung" >>> "Dr. Frühling" >>> "Frage stellen"). Es hat jedoch nur jedes dritte Wochenende geöffnet und momentan hat es bis Mitte Januar Winterpause.

In dringenden Fällen wende Dich bitte an unser Drogentelefon. Du erreichst uns dienstags und donnerstags von 13:00 bis 17:00 Uhr unter: 0341 - 211 22 10.

Deine Drug Scouts

Geschlecht: 

männlich

Substanzen: 

Kommentare

Vielleicht kann ich ja helfen

Hallo,

Ich r***** Räuchermischungen jetzt seit 5 jahren täglich das was du hast kann auch von Spice kommen aber so wie du es hast in sehr seltenen Fällen geh zum Psychologen.

Viel Eroflg

Derealisation/Depersonalisation

Genau das Gleiche hatte ich auch mit 17. heute bin ich 33. Das hört sich für mich nach Depersonalisation/Drealisation an, mit Angst und Panikstörung. Das Geht wieder weg, aber das dauert. Wenn  es dich sehr belastet, versuch irgendwie in die Uniklinik Mainz zu kommen, das ist DIE Fachklinik auf dem Gebiet. Und meide auf jedenfall Stress. Es gibt auch Medikamente dagegen, mir hat Tavor und Rivotril gut geholfen. Aber tu was, es kann sein, dass das chronisch wird. Nur das kann dir keiner im Vorraus sagen. Mein Tipp wirklich: Geh nach Mainz und lass dich ja nicht auf Psychose behandeln, dann wird das nämlich erst richtig Scheiße. 

 

Beste Grüße

Ja...

Also so wie du das schilderst: erstmal mach dir keine sorgen, was ist das ist. Kannst nichts dran aendern dass du das Zeug untergeschoben bekommen hast. Aber du sagst, du machst gerade dein Abi. In dem Zusammenhang sind mir die Orthographie und Grammatik in deinem Beitrag aufgefallen. Du scheinst wirklich enorm unter Stress zu stehen. Geh doch mal zu einem Arzt deines Vertrauens, erzähl ihm alles. Und frag ihn ob es sinn macht, vielleicht einmal mit einem Psychologen/Spezialisten zu reden.

Viel Glück und versuch den Status quo zu akzeptieren und das beste draus zu machen. Wird schon wieder!

Gruß mj

Wende dich auf jeden Fall an Fachleute

Drogenberatungsstelle, Drogentelefon, Hausarzt, (eventuell Giftnotruf) am besten alles davon. Vielleicht kennt jemand einen Stoff, der so etwas ausloesen kann. 

Frage: Kann es sein, dass man dir eine Mischung mit "spice" oder aehnlichem gegeben hat? Ich habe darueber naemlich hier im Forum schon gelesen, dass solche Mischungen auch laenger anhaltende Stoerungen ausloesen koennen und gar nicht so harmlos sind.

Wird wieder, Kopf hoch ! !

Hey, ich fühle total mir dir. Bin gerade 20 und das ist mir auch mit 18 passiert. Ich habe auch von jemandem was bekommen und hatte eigentlich genau den selben film wie du. Mir ging es danach auch ne lange zeit ziemlich beschissen, die welt kam mir so unnötig vor, alles fake. Ich hatte keine lust mehr auf das leben um ehrlich zu sein weil das leben für mich keinen sinn mehr hatte, weil sich alles ab diesem tag ja so komisch anfühlte. Alles kam mir so leer und sinnlos vor..

Ich habe die sache einigen menschen erzählt, ich wollte einfach darüber reden weil der tag mir nie aus dem kopf ging und das mich innerlich kaputt gemacht hat. Nach 2 Monaten habe ich bemerkt, dass ich alleine nicht zurecht komme und habe mir von vielen sagen lassen, dass ich mir professionelle hilfe holen soll (Psychologen), die sich in diesem gebiet also mit Drogen auseinander setzen. 

Ich habe ihm einfach alles erzählt, wie ich mich nach diesem tag fühlte und wie ich die welt jetzt sehe. Das auskotzen hat mich echt erleichtert. Bin regelmäßig zu dem hin, ein halbes jahr lang. 

bei mir hat es echt ein jahr gebraucht bis ich es endlich verdaut habe und nun lebe ich einfach weiter. Aber ohne drogen, das war ne lehre für mich.

Ich hoffe, dass es dir bald besser geht und mach dich nicht kaputt, ich verspreche dir, dass sich bald wieder alles normal anfühlen wird.

das ist dir einmal passiert, alles wird wieder normal, schließ damit ab, irgendwann vergeht das alles - das hab ich mir immer eingeredet :)

Mach mal lieber dein Abitur

Dein Bericht liest sich so schlecht, dass ich nach einem Drittel aufgegeben habe und dir nur diesen Kommentar hinterlassen werde. Dass hier im Forum so mancher Probleme mit der Rechtschreibung hat fiel mir bereits auf, aber hast du denn nicht gelernt Satzzeichen, Absätze und Struktur in deine Texte zu bringen? Lass die Drogen mal sein und konzentriere dich auf die Schule, das wäre mein Tipp an dich. Ich bin kein Spaßverderber, habe während der Schulzeit auch gerne mal ein bisschen Unfug getrieben. Alles Gute

Abitur pur

Den Ratschlag fand ich so richtig gut. Einerseits, weil er natürlich stimmt, andererseits, weil er garantiert nicht hilft. Ich persönlich bin sogar oft eher erstaunt über den guten Stil der meisten (nicht dieses) Kommentatoren. Drogenkonsum und Bildung muß sich nicht ausschließen, eher vielleicht im Gegenteil (nehm ich für mich auch in Anspruch). Hoffen wir mal, das dieser junge Mensch sich noch erdet und nicht hinterher Germanistik studiert.

Evtl "Hilfe"

Ich würde an deiner Stelle zu erst in die Apotheke gehen und mir verschiedene Drogenteste kaufen damit kannst du ermitteln was dir untergemischt wurde und dann kannst du gucken wie man das vllt "behandeln" kann. Aber sonst noch Viel Glück und nimm nicht alles was du von Fremden bekommst

Apotheke

Liest sich doch ganz so, als wäre das aus der Rubrik "Legal High/Räuchermischungen". Hab ich persönl. keine Erfahrungen mit, will  ich auch nicht aber viele andere die hier auch gepostet haben. Ich halt mich eher an illegal high, das hat sich bewährt. Der Tipp mit den Drogentests aus der Apo dürfte da wohl in`s Leere laufen. Einen Test, der Dir sagt, was Du vor zwei Monaten  geraucht hast, haben die da nicht und alles kann man gar nicht testen. Da fand ich den Rat mit dem Abitur schon zielführender. Behandeln kann so etwas meines Wissens noch am ehesten ein Psychiater (Psych-Ambulanz gibt`s in jedem besseren Krankenhaus), der unterliegt übrigens der Schweigepflicht.

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.