komische feelings!

Also leute! zuerst: Ich bin 16 und seit ca. 2 jahren absolute genuss kifferin! Ich liebe es einfach mit freunden abzuhängen und geile grastüten zu smoken. Ich bin immer total lustig drauf, mich schicken alltägliche sachen total weg, hab viele gedanken und fühle mich sehr wohl. Ich finde immer´, wenn man dicht ist kann man bei menschen "hinter den zeilen lesen". Also weiss ich was sie meinen und denken auch wenn sie das gegenteil sagen. Ich hab über viele monate täglich 8-12 köpchen geraucht und immer war alles locker und ich kam gut klar. In der schule, zuhause bla bla. Vor ein paar monaten kam dann aber die wende. Ich war mit meiner besten freundin alleine in amsterdam. Also das war im Juli. Wir haben uns pilze geholt und sie im zelt gefressen. (Ich hatte ein paar monate vorher schon mexikanische genommen und es war super geil!). Ich muss dazu sagen, dass ich immer ein sehr selbstbewusster und offener mensch war. Auf jedenfall hatte ich plötzlich so komische depressive gedanken, ich hatte angst klatschen zu bleiben. Wir fühlten uns in amsterdam sowieso ziemlich ängtlich, alleine und unwohl weil wir immer total dicht waren und nachts TOTALE ANGST vor den komischen gestalten auf der straße hatten.Ich wurde also total depressiv und ängstlich, (was ich vorher ÜBERHAUPT NICHT von mir kannte) deswegen sind wir dann nach 3 tagen nach hause gefahren. Später ist mir dann aufgefallen dass ich oft depressive und voll paranoide gedanken hatte wenn ich dicht war. Ich nahm alle Scherze & Kommentare meiner FREUNDE (!) total ernst und bakam selbstzweifel. Mein selbstbewusstsein war also hin. Ich dachte nur noch über scheiße nach. Was der oder die denkt... bla bla. Irgendwann hab ich es dann meiner besten freundin erzählt und sie gestand mir dass es ihr auch so ging, auch ein guter freund von uns fühlte gleich. Wir nahmen uns also vor, vorerst auf zu hören. Es ging nicht, es war geiles gras am start und wir konnten nicht! Das ist jetzt ein paar wochen her. Seit ungefähr 2 wochen hab ich jetzt nichts mehr geraucht, und es geht mir super! Ich merke heute, denket jetzt nicht dass ich aufhöre! Ich liebe einfach das ganze rauchritual so. Auffhören kann ich nicht, über einen fetten grasjoint geht nichts. Aber ich werde es reduzieren. Das es so wie am anfang wird, das ich nach einer tüte endlose lachflashs kreige und so. Also nicht mehr jeden tag. Vielleicht jedes zweite wochende oder so. Aber ich will so stark bleiben wie ich mal war und nicht durch den kiff kaputt gehen. Ich hoffe das ihr merkt das es manchmal doch nicht ganz ohne nebenwirkungen ist und vielleicht erkennt der eine oder andere meine situation bei sich wieder!!! Bleibt stark leute und Legalaze it!!!

Geschlecht: 

0

Substanzen: