Erfahrungsberichte lesen

Sex, Drugs and Teckno

seit zehn jahren konsumiere ich drogen in allen möglichen mengen, arten (sniffen, rauchen, fixen, schlucken) und in mehr oder weniger kurzen zeitabständen. ich bin durch sehr viele bewusstseinveränderte zustände gereist, negativ und positiv.

xtc.bart,

Ich nehme noch nicht lange Crystal, erst so 2 Monate regelmäßig (der Nachschub ist schlecht, was im Prinzip wieder gut ist!).

weisse sterne

Jede ist anders. Einmal gut einmal schlecht. Es kommt aber immer auf das geistige Denken an. Wenn ich mir nicht soviel erwarte ist die Enttäuschung auch nicht so groß. Das waren die ersten Teile die mir so das Fahrgestell zermürbt haben das ich Schleim gekotzt habe.

Psycho (: ,

ich nehm jetzt seit 5 jahren drogen ... es gibt nur noch crack was ich nicht genommen hab ... werd ich auch nicht. das erste mal hab ich crystal vor nem jahr bekommen ... zugegeben, ich kannte es bis dahin nicht und so pfefferte ich mir gute 2g am ersten abend rein ... wie speed halt.

***

GESTERN EIN MITSUBISHI DURCH DIE NASE. HEUTE RAVEPARTY,zwei stardust kann nicht schreiben bin noch immer drauf! LOVE,PEACE AND ECSTASY

warum?,

Was man nur an hero finden kann, ich versteh es einfach nicht. es macht dich total rum und wirkt nicht lange. dann fresst pappen oder rupft c. Ich nehme seit 5 jahren intensiv drogen und bin 16 jahre alt.

Koks ist dumm,

Koka ist eine sinnlose Droge. Man rupft und rupft und nichts passiert, genauso wie Speed. Eine Droge muss ballern im Schädel sonst ist es keine. MFG der wohl verwahrloseste Dreckranzen den die Welt je gesehen hat.

Seiten