Zopiclon Schlaftabletten Überdosis

Ich 28 , männlich , ca. 78 kg habe von einem Artzt Zopiclon Schlaftabletten verschrieben bekommen . Zopiclon ist ein Benzopiazepin ähnliches Schlafmittel .

Bei normaler Dosierung bei mir 7,5 mg helfen Sie in die Einschlafpfase zu kommen und durch zu schlafen . Am nächsten Tag hab ich einen sehr leichten hängover und einen Bitteren Geschmack im Mund . Die Tabletten sind bei normaler dosierund aber nicht so stark das man einfach wegschläft also man muss sich schon ins Bett legen und auch schlafen wollen . Bei normaler Dosierung vorm TV z.b. wird man einfach etwas müde und bewegungsfaul . Ausserdem wirken Sie am nächsten Tag leicht angstlösend .

Bei einer Überdosierung von 2-3 Tabletten 7,5 mg fühlte ich miüberbauh wie betrunken . Starke Gleichgewichts Störungen usw.

Dan habe ich es mit der Überdosierung übertriben . Einnahme von ca. 10 Tabletten 7,5 mg über einen Zeitraum von ca. 6 Stunden . Habe gedacht mal gucken wie sich das auswirkt wen ich über 1-3 Tabletten hinaus geht (eine sehr sehr dumme Idee , empfehle ich niemanden , Lebensgefahr aufgrund aussätzender Ahtmung ) Hatte nicht vor so viele zu nehmen . Sondern mich halt " hoch arbeiten " bis ich high bin. Habe erst zwei genommen eine Stunde gewartet und dan eine hinterher , dan halbe Stunde gewartet und wider eine hinterher . So ungefähr . Das Problem war allerdings ein totaler Kontrollverlust ab ca. 5 Tabletten . lch wurde sehr hyperaktiv und habe mitten in der Nacht angefangen Schränke aus zu sortieren . Hatte überbaubt keinen Überblick mehr darüber wie viele ich schon genommen hatte. Immer Gedanken "hab ich jetzt eine genommen oder nicht ?" . Dan ab ich schätze mal 6-7 Tabletten (in ca. 4-5 Stunden) haben leichte Halluzinationen angefangen . Das Zeitgefühl war gar nicht mehr vorhanden . Ich sah wie Objekte ihre Form veränderten . Sie fingen an zu "Artmen" also wer sowas schon mal gesehen hat weiss was ich meine ich Versuch das mal zu beschreiben : Die Objekte blähen sich auf und gehen dan wider auf normal Größe in einer flüssigen Bewegung was dem auf und abdanken der Brust beim Artmen ähnelt . Wie gesagt hatte ich kein Gefühl mehr für Zeit , von einem hefühlten Augenschlag auf den anderen war es plötzlich hell draussen . also grade war noch mitten in der Nacht und plötzlich ging die Sonne auf und ich dachte so "was ist jetzt los ?" wirklich schwer zu beschreiben . Hab mich dan hingelegt und bis Abends durch geschlafen . Als ich aufgewacht bin hatte ich ein echt schlechtes Gefühl so in die Richtung das ich wirklich Angst davor hatte verrückt zu werden . Einer meiner ersten Gedanken war das ich dabei echt hätte draufgehen können . bin dan auf anratten einer Freundin der ich einen wirklich verwirrenden Text um 7:00 Uhr morgens geschrieben hatte , ins Krankenhaus gegangen . Hätten mich fast Zwangseingewiesen von wegen Verdacht auf versuchten Suizied . Musste dan mit einem Psychologen reden und durfte dan wider gehen , nachdem ich ihn überzeugt hatte das ich mich nicht umbringen wollte . Achja und musste noch eine Urinprobe abgeben . Hab von der Probe aber nie wider was gehört. Hab die Tabletten danach erstmal nicht mehr angefasst und nie wider mehr als 2 genommen . Hatte nächsten Tag richtig das Gefühl dem Tot noch mal von der Schippe gesprungen zu sein . Fazid : ein scheiß Chemischer tripp der das Risiko nicht mal ansatzweise wert war . Nicht zu empfehlen !

Geschlecht: 

männlich

Substanzen: 

Kommentare

!!!!!!!!!!!!!

ich finde mein leben hat kein sinn mehr!ich will nicht mehr leben

jeder macht nur dumme komentare und versteht mich 0!ich werde jetzt von meiner zwillingsschwester getrenn und muss irgendwo hin!pulsader aufschneide klappt bei mir nicht! reichen 70 schlaftabletten ? 

Kommentar von Drug Scouts:

Hallo Celine,

das klingt nach einer momentan extrem belastenden Situation für Dich. Bevor Du jetzt aber diesen radikalen Schritt gehst, unterhalte Dich doch bitte mit jemandem darüber und wie es Dir geht, mit Deiner Zwillingsschwester, Freund_innen, Angehörigen, Bekannten oder mit irgendwem? In Gefühlssituationen wie Deiner ist es sehr wichtig, dass Du mit Leuten redest. Du musst ihnen ja nichts im Detail erzählen. Es reicht vielleicht auch, wenn Du einfach nur sagst, wie es Dir gerade geht.

Wenn Du niemanden hast, dem/der Du Dich anvertrauen kannst, such Dir bitte professionelle Hilfe! Geh in eine Stelle für Psychosoziale Beratung in Deiner Nähe, zu einem Arzt / einer Ärztin oder melde Dich direkt bei der Telefonseelsorge, die beraten per Email, Chat oder Telefon: http://www.telefonseelsorge.de/

Dort unterhalten sie sich auch anonym mit Dir und können Dir sicher noch anderweitig Tipps geben.

Alles Gute
Deine Drug Scouts

Zopiclon zum geplanten Suizid

Hallo,

Im April 2017 wollte ich mich auf Grund meiner Depressionen umbringen. Geplant war, dass ich ein Paar dieser Tabeletten nehme und dann, wenn die Wirkung der Tabeletten einsetzen, mir die Schlinge um den Hals lege. Jedoch kamm es anders.

Nachdem ich alles vorbereitet hatte und schon ein paar Tabletten genommen hatte, kam ein Telefonat mit meiner Frau "dazwischen" ich nahm noch mehr Tabletten, wieviele weiß ich heute nicht mehr. Nach dem ich diese Tabeletten einnahm, wachte ich erst knapp 2 Tage später im Krankenhaus wieder auf. An das was dazwischen stattfand kann ich mich nicht mehr erinnern. Das Geschehen hat mir später meine Frau geschildert:

1. Total schlaftrunken, schlafwingend

2. Nur noch geschlafen

3. Im Schlaf gesprochen, zum Teil wirres nicht zusammenhängendes Zeug, zum großen Teil unverständlich.

4. Auf Anweisungen reagiert, jedoch wie mächtig in einem Drogenrausch

5. extreme große Pupillen

6. Puls niedrig und Atmung sehr flach

7. Blutdruck extrem unten

Im Krankenhaus bekam ich Infussionen, die den Stoff aus dem Körper ausschwemmten. Die Menge, es müssen nach Schätzung etwa 8- 12 Stück gewesen sein, reichten bei Weitem nicht aus, um den Tod zu erreichen. Das war ja auch nicht meine Absicht.

Hinweis:

Heute geht es mir bei weitem besser. Ich habe mich, wie meine Familie zum Glauben bekennt und stelle fest, dass die Bibel das beste Buch der Welt ist, um Depressionen und Selbstmordgedanken zu entgegnen.

 

Zopiclon 7,5mg

Also ich nehmen sie immer eine halbe stunden vor dem schlafen gehen, aber ich würde nicht müde, gleichgeschwichtsstörungen sind vorhanden aber keine Müdigkeit, habe mich dann hin gelegt und bin nicht eingeschlafen, habe nach 1h eine halbe genommen, ist das jetzt gefährlich oder noch annehmbar bin 24. Habe aber Schlafstörungen seit 3 jahre und jetzt zum ersten mal Tabletten genommen.

Zopiclon

Hi,

um die Leute üer mir erst ein mal ein wenig zu beruhigen (falls noch nötig): Sofern nicht mit anderen dämpfenden und insebes. atemdepressiv wirkenden Substanzen (Alkohol, Opis, "echte" Benzos ggf., andere Stoff in die Richtung) genommen kann man sich mit Z-Benzos kaum umbringen. Auch mit anderen abhängig machenden Schlafmitteln vom Benzo-Typ ist das kaum möglich ohne zu mischen, da die Benzos ledglich die toxische Wirkung anderer Substanzen verstärken. Damit will ich aber keineswegs sagen, dass eine Überdosierung ohne Mischkonsum keine bösen Folgen haben kann: Es besteht etwa die Gefahre, dasss man auf Gliedmaßen wie Armen einschläft und erst nach Tagen erwacht. Der betroffene Arm müsste dann in der Regel notoperiert werden, weil er zu lange nicht mit Blut versorgt wurde. OTC Schlafmittel überzudosieren ist im Wesentlichen nur richtig unangenehm und führt zu Verwirrtheit, aber auch unangenehmen Halluzinationen. "Suizid" mit Schlaftabletten ist so eine Art Urbane Legende: Mit Barbituaraten, den ersten Schlafmitteln die bereits im frühen 20. Jh bekannt waren, konnte man sich durchaus relativ leicht ins Jenseits zu befördern. Mit gegenwertigen Mitteln geht das nur noch durch mischen mit z.B. Alkohol oder ein paar hundert stk (aber wer schafft so viele Tabs auf ein mal) (Barbis sind nicht mehr auf dem Markt)?

Ich erinnere mich an die Zeit in der die neuen Z-Benzos gerade in den Reagenzgläsern zum ersten mal hergestellt wurden und die Chemiker ganz stolz darauf waren, dass diese neuen Drogen genau so effektiv wie Benzos und auch in vergleichbarer Weise wirken sollen, aber so hoch selektiv, dass Abhängigkeiten und Nebenwirkungen quasi ausschgeschlossen wären. Naja, also hier wurde ja schon einiges genannt. Paradox können sie auch wirken. Die genannten Halluzinationen sind eine typische Nebenwirkung. Bei Zolpidem viel stärker vorhanden als bei Zopiclon. Verstehe, dass das einen zunächst erschrecken kann :) .

Naja, ich habe vor sehr langer Zeit mal eine Zopi genommen die mich direkt ausgenknockt und hat und schlafen ließ. Ich habe wieder heftige Schlafstörungen. Jetzt habe ich insgesamt 7 Stk genommen, am tage zuvor 4 (usw). An Schlaf ist aber nicht zu denken. Passiert das öfter, dass Zopiclon sich in dieser Weise verhält? An Nebenwirkungen nehme ich leichte müdigkeit (die mich aber wie gesagt auch im Bett nicht zum Schlafen bringt, leider) und einen seeehr unangenehmen bitteren Geschmack wahr. Ich denke, ich probiere es morgen noch ein mal mit Diazepam und werde mich jetzt nach meinem letzten Kamillentee ins Bett legen, in der Hoffnung dass doch noch was wirkt... Oder sollte ich vielleicht viel weniger nehmen? - Ich habe ja langsam angefangen und nach ca. 0,5 h - 2 h 1 oder 2 Tabs nachgelegt... Verstehe das nicht ganz. Vielleicht doch eine paradoxe reaktion?

zu viel Schlaftableten gekommen

Hallo bin Yvonne und ich habe was total dummes gemacht. Ich habe die Schlaftableten von meiner Mutter genommen damit ich besser schlafen kann. Habe es aber voll übertrieben. Was kann ich jetzt tun ?

Kommentar Drug Scouts:Wir haben Deinen Bericht leider nicht eher lesen können.Wir wissen nicht, was genau und wie viel davon Du eingenommen hast. Wir hoffen, Du hast im Fall der Fälle den Rettungsdienst gerufen! Bitte meld Dich doch nochmal!

Zopiclon

Hallo! Hab ein Riesen Problem. Hab mir gleich 10 reingeschissen. Wie lange ist das im Urin nachweisbar?

Hilfe. Demnächst Urinkontrolle.hilfe!!! SoS

ZOP

Ich habe diese Tabletten letze Woche genommen. 1. Tag 3 2. Tag 15 und 3. Tag 26. Ausser das ich gut geschlafen haben und einen kleinen Filmriss habe, war davon nicht viel zu spüren. Trotzdem dumm sowas zu machen, hätte ja auch anders ausgehen können.

Seiten

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.