Einträge

TDK
Mein erstes mal Meth Es war so gegen 23:00 Uhr als ich meinen Kumpel anschrieb ob er den Meth besorgen kann er schrieb mir dann ja können wir holen er fragte auch wie viel Pate ich hatte ich so 9 € er schrieb dann reicht nur für pep als letztes schrieb ich ihm ok alles klar dann halt pep Trafen uns dann am nächsten Tag und er zeigte mir auch wo sein Dealer wohnte der Dealer echt cooler Typ bot uns erst mal um runter zu kommen ne mische an zu dem Zeitpunkt kiffte ich aber nicht mehr (schlechte Erfahrung) also sagte er zu mir ich hab doch noch bissel C da für nur 9€ ich bezahlte machte mir 2 lines eine für mein Kumpel und die andere für mich (in den 2 Tagen hatte ich auch zu viel Stress und Streit mit der Freundin die dann am nächsten Tag Schluss machte also war es mir scheiß egal ob ich davon abhängig oder drauf gehe) nach 10 Minuten setze die Wirkung ein ich war echt super drauf und war wie hyperaktiv es war ein gutes Gefühl später noch haben ich und mein Kumpel uns noch Feuerzeuggas und viel Alkohol rein gezogen ich voll drauf und aggressiv aber ich fühlte mich endlich so lebendig und glücklich nächstes mal werde ich vielleicht größere Mengen probieren ganz egal was ihr denkt ein Mensch der traurig ist tut alles um glücklich zu sein egal welches Mittel nötig ist

Verfasst am: Do, 12/01/2017 - 01:58


Drug Scouts beantworten im Gästebuch keine Fragen!
WICHTIG: Wir beantworten hier im Gästebuch KEINE Fragen! Es ist ausschließlich dazu gedacht, dass ihr uns Feedback und/oder Kritik hinterlassen könnt. Wer Fragen an uns hat, kann sie während der Öffnungszeiten an das Dr.-Frühling-Team stellen (zu finden oben im Menü unter "Beratung" >>> "Dr. Frühling" >>> "Frage stellen") oder uns auf dem Drogentelefon anrufen: 0341 - 211 22 10 (immer dienstags und donnerstags von 13 bis 17 Uhr). UND NOCH EIN TIPP: Wenn ihr Fragen an andere Seitenbesucher_innen habt oder einfach nur über eure Erfahrungen berichten wollt, dann ist das Gästebuch dafür wirklich der falsche Ort, weil hier kaum jemand reinguckt. Viel eher lesen es die Leute und kriegt ihr evtl. auch eine Antwort, wenn ihr eure Fragen als Erfahrungsbericht postet (zu finden unter "Erfahrungsberichte" >>> "Schreiben"). Aber auch im Erfahrungsberichteforum antworten euch NICHT die Drug Scouts, sondern nur andere Seitenbesucher_innen! Eure Drug Scouts

Verfasst am: Mo, 09/01/2017 - 16:58


DerEchteKevin
Hallo Ich bin 16 Jahre alt... Ich Rauch seid ca 2,5jahren nun kräutermischungen/spice/bonsai... Seid 11monaten mindestens 3-15g(auf Partys mit anderen Sachen Emma oder so) täglich Ich weiss das ich davon Impotent werden kann und wollte mal fragen ob jmd weiss wie schnell das geht? Ich hab in einem monat meinen letzten Drogentest und würde danach aufhören wollen weil ich ja mal kinder will...aber eigentlich auch nur falls ich noch welche bekommen kann

Verfasst am: So, 08/01/2017 - 16:41


JGEE
Ich hab an Silvester so gegen 23.30 Uhr, ca 220mllg Mdma in Pillen Form eingenommen dazu noch ein Wenig Alk und gegen 4-6 Uhr morgens dann ca 0.7G in Speed/Pep (hoffe ich zumindest)verteilt eingenommen Ich habe logischer weise durch gemacht. Gegessen,getrunken und Sonntags gegen 18 Uhr 150mllg ganz normale Vitamin C tabletten eingenommen um den Abbau von den Amphetaminen zu beschleunigen.... Es ist jetzt Montag um 14.30 Uhr die Wirkung vom Mdma ist komplett weg. Die Pep Wirkung hatt nur gering nachgelassen. Der Kater ist weg allerdings kann ich nicht schlafen. Solangsam werde ich immer müder aber ich schlafe nicht ein (hab mich noch nicht runtergeraucht oder irgendwelche Medikamente genommen.... möchte ich eigentlich auch nicht) Ich hab jetzt quasi zwei möglich keiten ich hol mir einen Rtw und die sollen mich im Kh behandeln Oder Ich warte und guck ob ich nicht doch in 2-3 Tagen aus Körper Erschöpfung Einschlafe oder die Wirkung einfach plötzlich abklingt. Ich weiß echt nicht warum nicht schlafen kann mein einziger Fortschritt ist das mein "Ruhepuls" von 120 auf 80 zurück gegangen ist Weiß wer woran das liegt und kann er mir eine Lösung vorschlagen?

Verfasst am: Mo, 02/01/2017 - 14:34


Lenny
Hallo, ich bin 15 jahre. Nachdem ich das 5te mal gekifft habe ging es mir schon sehr schlecht aber ich habe gehört das ich abgehärtet bin dann habe ich es noch einmal versucht und danach ging es mir super schlecht, das war letzten samstag, ich habe mich super schlecht gefühlt und mittlerweile hält es schon lange an. Ich habe alles meinene eltern gesagt aber die meinen wenn ich deswegen zumm arzt gehe kriege ich mit dem jugendamt probleme was auch stimmt und das wollen wir nicht. Jetzt genauer zur beschreibung also 1. Ich hatte eine dolle trägheit jetzt nicht mehr so stark nach einer woche 2. Ich habe leichte Kopfschmerzen und habe das gefühl in meinem kopf ist hohlraum und ich kann nur 20% meines gehirns für antworten und so nutzen und 3 ich fühle mich noch träge nehme die umwelt anders wahr und manchmal auch meinen körper in meinene armen ist manchmal energie und in den beinen das spüre ich manchmal.. Ich habe angst das ich eventuell an einer shizuphrenie oder wie das geschrieben wird leide wiel es schon Lünger anhält und die Frage ist geht es weg ?

Verfasst am: Fr, 23/12/2016 - 13:41


Löwe
Also zu Spice muss ich mal was loswerden. Ich bin keine Kifferin. Ich rauche echt sehr selten und dann auch sehr sehr wenig im Joint drin. Ich habe dieses Jahr im Februar das erst Mal Spice geraucht. Es riecht tatsächlich nach Kräutern.. aber der "Wirkungseintritt" ist definitiv schneller als im Netz oft geschrieben wird. Joint grade mal zwischen den Lippen- BAM! Ich war sofort stoned. Aber der Trip war für mich viel angenehmer als bei normalem Gras. Mir wird bei Gras immer extrem kalt, ich zittere und schwitze.. und bekomme iwie Panik. Bei spice war ich einfach nur entspannt.. keine Panik.. mir war nicht kalt.. und nach 20-25 Minuten war ich wieder völlig normal. Zu dem Zeitpunkt wusste ich nicht mal, dass das synthetisch hergestellt wird. Ich dachte, das sei eine Zusammensetzung von Kräutern. Als Laie weiß man sowas gar nicht.. Kurz gesagt.. Die Wirkung von Spice (oder was auch immer ich geraucht habe :D) war meiner Meinung nach viel geiler im Vergleich zu üblichen Gras. Aber nachdem man so viel negatives darüber gelesen hat, will man es natürlich nicht wieder.. aber war ne coole Erfahrung.

Verfasst am: So, 18/12/2016 - 12:51


Phmboss
Hallo folgende Frage ich war vor ca 1 Jahr auf einer Klassen fahrt am vor letzten Tag wurde eine Durchsuchung der Zimmer angeordnet und in 1 Zimmer würde was gefunden unzwar bei so Mädchen die behauptet haben sie hätten das von uns unser Zimmer wurde mehrfach auf denn Kopf gestellt Hund war da und so weiter .Vor 1 Woche hab ich einen brief vom Staatsanwalt bekommen in dem steht das das Gericht noch entscheiden muss ob die Anklage zugelassen wir jetzt meine Frage bin Dauerkiffer seit 2 Jahren und hab vor kurzem meinen Führerschein gemacht jetzt befürchte ich das ich vor Gericht muss und einen Drogen Test machen muss wird dieser mit polizeilicher Beobachtung gemacht oder kann ich einfach zu einem Arzt meiner Wahl gehen wie siehts aus mit dem screny whenny überlege ganze Zeit ob ich einen bestellen soll und wie lange brauche ich wenn ich aktiv Sport machen und nicht mehr konsumiere um das thc aus dem Körper zu entfernen bin nicht wirklich fett aber hab halt bisschen Speck hab gelesen das thc im fett gelagert wird kann mir jemand weiter helfen der Ahnung hat Konsum ca 1-1,5 g am Tag bis vor kurzem bitte wer helfen kann brauche dringend einen der mir weiter helfen kann danke .

Verfasst am: Mi, 14/12/2016 - 00:46


Emre
Guten Tag zusammen, Hab mal eine Frage hatte vom 18-20.11 mir über Wochenende einmalig einrn joint und 2 kleine Köpfe geraucht gehabt davor Abstinenz Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das in einem Labor der Urin Test positiv endet Vielen Dank

Verfasst am: Di, 13/12/2016 - 08:16


Emre
Guten Tag zusammen, Hab mal eine Frage hatte vom 18-20.11 mir über Wochenende einmalig einrn joint und 2 kleine Köpfe geraucht gehabt davor Abstinenz Wie hoch ist die Wahrscheinlichkeit das in einem Labor der Urin Test positiv endet Vielen Dank

Verfasst am: Di, 13/12/2016 - 08:16


Armin 22
Hey leute und zwar hab jetzt eine nacht mit speed durch gemacht und werde später abgeholt für noch eine feier was ich mich schon immer gefragt habe ob stilles wasser oder mit Kohlensäure versetzt besser ist oder selbst aufgekochter tee letzteres fülle ich mir immer in 3 flaschen und nehme sie mit bzw wenn ich wie heute nacht zuhause durchgehend mir tee koche also sowas wie kräuter Hagebutten oder kamille tee aufkochen jetzt meine frage an euch was ist den eures wissens nach das beste Getränk für speed und mdma?

Verfasst am: Sa, 19/11/2016 - 06:02


Seiten