Einträge

Smiley
Dünn, Schmal, 18

Verfasst am: Do, 17/08/2017 - 21:35


Hier keine Fragen und keine Erfahrungsberichte, bitte!
WICHTIG: Die Drug Scouts beantworten hier im Gästebuch KEINE Fragen! Es ist ausschließlich dazu gedacht, dass ihr uns Feedback und/oder Kritik hinterlassen könnt. Wer Fragen an uns hat, kann sie während der Öffnungszeiten an das Dr.-Frühling-Team stellen (zu finden oben im Menü unter "Beratung" >>> "Dr. Frühling" >>> "Frage stellen") oder uns auf dem Drogentelefon anrufen: 0341 - 211 22 10 (immer dienstags und donnerstags von 13 bis 17 Uhr). UND NOCH EIN TIPP: Wenn ihr Fragen an andere Seitenbesucher_innen habt oder einfach nur über eure Erfahrungen berichten wollt, dann ist das Gästebuch dafür wirklich der falsche Ort, weil hier kaum jemand reinguckt. Viel eher lesen es die Leute und kriegt ihr evtl. auch eine Antwort, wenn ihr eure Fragen als Erfahrungsbericht postet (zu finden unter "Erfahrungsberichte" >>> "Schreiben"). Aber auch im Erfahrungsberichteforum antworten euch NICHT die Drug Scouts, sondern nur andere Seitenbesucher_innen! Eure Drug Scouts

Verfasst am: Mo, 31/07/2017 - 20:12


S
Hi ich hätte da mal ne Frage Habe letztes Jahr auf nem Hardstyle Festival eine Pille genommen (pinke Chuppa Chups) Am Anfang habe ich mir die erste mit einem Kumpel geteilt Wirkung blieb aber aus. Meinem Kumpel würde schlecht und bei mir blieb die Wirkung aus Nach 2 Stunden wollte ich nachlegen und bin auf's ganze gegangen, also direkt die ganze zweite Pille geschluckt Bach kürzer Zeit ging es los, ein Gefühl wie ich es noch nie bei XTC hatte. Ich war wirklich extrem euphorisch habe mich gefühlt als würde ich schweben und alles kam mir so richtig grell vor. Es war wirklich ein schöner Trip aber nun zu meiner Frage. Hatte diese Erfahrung nie wieder war das also eine "gute" Überdosis?

Verfasst am: Sa, 29/07/2017 - 22:56


Bobsen
Ja zuzüglich Versandkosten für die schnelle Antwort und die ist dann nach gezogen aber mein Vater wohnt da ja trotzdem noch ein paar

Verfasst am: Do, 27/07/2017 - 19:34


EatSleepRaveRepeat
Hallo zusammen, Ich hatte vor ca. 3-4 Wochen mal wieder nach etwas längerem die Idee gehabt mit 2 Kollegen zu schmeißen. Nun gut ich also 3 e's besorgt 1x pinke tesla 1x rote coca Cola und 1x grüne rolex. Der Trip verlief am Anfang normal wie es eben sein sollte, gegen Ende des Trips sprich beim runterkommen war auf einmal alles anders. Ich ging mit meinen Kollegen durch eine Gasse, sah nach vorne und aufeinmal waren überall pinke und grüne Striche/Partikel in der Luft, überall. Ich sagte zu meinem Kollege: "siehst du das auch?" und er erwiderte nur: "schau mal in den Himmel" ich also schaute in den Himmel und staunte erstmal ein paar Minuten. Überall waren dunkelrote Netze die sich verbunden haben, es sah so aus als würde die Welt von einem Netz gefangen sein. Dann schaute ich mein Kollege ins Gesicht, überall Augen, echt krass! Später rauchten wir noch ein paar joints und genossen die Netze im Himmel, da guckte ich mein Kollege erneut an und fragte mich wer da gerade sitzt. Er sah aus wie ein komplett anderer Mensch, aus Panik hatte ich ihn etwas gefragt um seine Stimme zu hören, und sie war komplett anders. Nun gut der Trip war vorbei. Das Problem an der Sache ist jetzt, jedesmal wenn ich kiffe, und es dunkel wird, sehe ich diese Netze wieder, überall in der Luft. Und wenn ich nüchtern bin habe ich teilweise immernoch optics in Form von den strichen. Aber nur mild und selten. Dazu gesagt sei das ich an dem Tag des tripps eine krasse überdosis hatte und ich Verhältnismäßig zu jung bin, um solche Substanzen eigentlich überhaupt zu konsumieren. Meine Frage ist jetzt: bin ich hängen geblieben? Ich mache mir echt sorgen. Bitte nur ernstgemeinte antworten. Danke im voraus.

Verfasst am: Do, 27/07/2017 - 19:27


NoName
Hallo Ich musste heute zum Drogentest im Betrieb und wollte wissen wie es jetzt aussehen wird für mich Ich habe 2-3 Jahr lang jeden Tag 1 gr geraucht manchmal auch mehr aber nebenbei auch Sport getrieben Ich habe vor 14 Wochen auch gehört zu rauchen und bin viel laufen gegangen damit ich viel ausschwitze in der Zeit auch 3kg angenommen (76kg mittlerweile) Brauche ich mir da noch sorgen zu machen oder meint ihr ich bin Clean

Verfasst am: Mo, 24/07/2017 - 16:33


ewige Liebe - Performance
Hi Unbekannter (mt), ich habe vor einiger Zeit den Text "ewige Liebe" verfasst, in dem ich versucht habe die Sucht (vor allem von Meth) zu beschreiben. Ich habe erst jetzt 2 Jahre später gelesen was du geschrieben hast. Natürlich kannst du den Text verwenden! Ich hoffe sehr ich konnte damit irgendwie helfen. Ich würde gerne mehr über diese Perfomances erfahren und in wie weit mein Text darin vor kommt. Wenn du diese Nachricht irgendwann mal lesen solltest, bitte melde dich bei mir unter der Mail: reenpace@gmx.de oder unter houseatx@googlemail.com Liebe Grüße der ewig liebende

Verfasst am: Sa, 22/07/2017 - 20:00


Moritz
15 Jahre, 68kg und 182cm. Rauche seit knapp 2 Monaten 3/4 mal die Woche mit paar Kumpels Gras. Meine Frage wäre jetzt, wie lange kann man es mir Nachweisen?

Verfasst am: Fr, 21/07/2017 - 02:00


Anonym
Zu mir ich bin 19 Jahre alt und konsumiere gelegentlich Cannabis. Da ich wegen meiner Depressionen in Therapie bin habe ich aufgrund von Schlafproblemen das Antidepressiver Mirtazapin verabreicht bekommen. Nun möchte ich von meinem Mischkonsum von Antidepressiver und Cannabis berichten. Es begann alles an einem Montag gegen 10 Uhr mit einem halben Joint. Meine Laune besserte sich ein wenig und ich bekam Lust auf mehr. Gedacht und getan baute ich mir die nächsten zwei Joints aus gutem Kush. Anfangs nahm ich wie sonst auch die veränderte Wahrnehmung und ein intensives Glücksgefühl wahr. Ich sagte meinen Kollegen ich müsse die Toilette aufsuchen und verschwand. Ich suchte mir den nächst besten Baum. Ich erledigte mein Geschäft mit großer Paranoia und vollgeschüffter Hose. Ich lief zurück und heftete mich an diesen "was denkt die nüchternde Außenwelt nur von mir" Gedanken und ab da begann die erste Psychose meines Lebens. Die Stimme in meinem Kopf dürft ihr euch als eine Disney-Figur mit quietschender Stimme vorstellen . Diese nahm mir meinen Gleichgewichtssinn und meine positiven Gedanken. Ich konnte kaum noch sprechen und fing an mich in meinem eigenen Körper unwohl zu fühlen. Die anderen die natürlich nicht wussten wie ich mich fühlte suchten mit mir im Schlepptau die nächste Eisdiele auf. Das essen des Eis bekam ich nur begrenzt mit da mir dieser eine Gedanke nicht mehr aus dem Kopf ging: Die Frage nach meiner und der Herkunft anderer, zusammengefasst; Wer sind wir? Ich hatte vergessen zu erwähnen das ich nach nur geringer Zeit die Welt in 16:9 wahrnahm. Das Bild in dem ich von oben herab eine Zigarette anzündete schwindete mir nicht. Ich habe mich im nächsten Park schlafen gelegt. Ich schlief meinen Rausch aus und wurde mit einem tippen auf die Schulter und der nächsten Lunte geweckt, die ich ohne mir den Inhalt bewusst zu machen wegzog. Als die Psychose erneut auftrat begab ich mich ab in die Klinik und wurde versorgt. Ich habe große Uberwindung benötigt um euch von meinem unvergesslichen Trip zu berichten! Ich hoffe ich konnte manchen weiterhelfen! LG

Verfasst am: Fr, 14/07/2017 - 10:54


vaporizer76
24 männlich Keine Vorbelastung

Verfasst am: Do, 13/07/2017 - 23:33


Seiten