Einträge

Elias
Also, ich habe vor ungefähr 3 Wochen zum ersten Mal Mdma Konsumiert um genau zu sein eine viertele Rolls Royce Pille, die erste Komische Sache die mich ziemlich verblüfft hat daran war das die Wirkung erst nach 4 Stunden eingetreten hat, was aber nicht das Problem war. Der ganze Trip ist ganz normal verlaufen, also hatte keine Nebenwirkungen in der Zeit. Mein Problem ist das in den ganzen 3 Wochen alles ziemlich komisch war, also habe mich immer anders gefühlt als davor, hab mich innerlich komplett anders gefühlt als vor dem Konsum. Dieses Problem ist zum Großteil eigentlich schon weg, bloß habe seit dem Konsumzeitpunkt kein Zeitgefühl mehr, mir kommt es so vor als würde die Zeit viel schneller vorbei gehen als davor und habe Angst das des jetzt mein Leben lang so bleibt, bereue es auch ziemlich Mdma konsumiert zu haben und werde es auch nie wieder nehmen. Will mich nur wieder wie vor dem Konsum fühlen und nicht mehr so anders.

Verfasst am: Mo, 25/09/2017 - 18:15


Erektionsprobleme
Ich habe am 27.8.17 eine hochdosierte MDMA Pille geschluckt, hatte auch eine Überdosis ( Augenzittern, usw.). Das ist aber nicht um das es hier gehen soll. Ich habe die Wochen danach, Probleme gehabt eine Erektion zu bekommen, das hatte ich aber schon bei meinem zweiten mal MDMA, das vor einem Monat war das dritte mal. Die ersten Wochen ging kaum was und ich hatte große Probleme eine Erektion zu bekommen, das hat sich aber jetzt ein wenig verbessert. Ich krieg zwar einen hoch, aber er wird nicht ganz hart und ich habe auch nicht mehr das Gefühl von Sexueller Anregung. Früher hab ich mich neben meine Freundin gelegt und hab da schon eine Latte bekommen. Jetzt ist das nicht mehr da, ich habe auch beim Wasser lassen nicht das Gefühl das da viel Druck drauf ist, es fließt nur leicht raus. Ich bin 18 Jahre alt und da wäre es schon sehr madig wenn ich Erektionsstörungen hätte. Da es jetzt schon fast ein Monat her ist und es sich nur leicht gebessert hat, hab ich jetzt unfassbare Angst das dass für immer so bleibt. Kann mir bitte jemand sagen was mit mir los ist, ich hab im Internet kaum bis nichts dazu gefunden. Hilfe.

Verfasst am: So, 24/09/2017 - 20:43


Mfg Anonym
Also habe seid 5-6 monate nicht gekifft bin auch kein kiffer habe aber habe vor 2 tagen 2-3 joints geraucht aber habe aufgehört weil ich kein kiffer bin das war quasi so ausprobieren und meine Frage lautet wie lange das jetzt im Urin nachweisbar ist danke!

Verfasst am: Do, 14/09/2017 - 20:27


Alex
Hallo ihr, wer hat Erfahrung mit GBL? Würde mich gern mal austauschen, ein bisschen schreiben. Am besten jemand der sich richtig gut damit aus kennt. Bitte meldet euch: alexius69@gmx.de

Verfasst am: Do, 14/09/2017 - 13:34


Klaf
Hallo, ich habe die letzten 7 Tage Cannabis in geringen Mengen konsumiert. Vor diesen 7 Tagen habe ich mehr als 5 Wochen nicht konsumiert und bin davon ausgegangen das mein Blut so wie mein Urin clean sind. Nun habe ich ausgerechnet jetzt einen Brief erhalten wo ich zu einer Blut- und Urinprobe innerhalb von 8 Tagen bezüglich des Führerscheins aufgefordert werde. Meint ihr ich habe noch eine Chance darauf das der Test negativ ausgeht? Ich möchte den Test natürlich am letzten Tag durchführen, dann dazu täglich viel trinken und Sport treiben. Ich bin relativ dünn (1,89cm und 76kg) und bin ohne hin jemand der viel schwitzt. Danke schon mal für eine Antwort.

Verfasst am: Mi, 13/09/2017 - 15:48


Serhat
Es geht um folgendes unswar war ich mit meiner Freundin in Hamburg feiern (Reeperbahn) ( Techno) . Wir hatten an der Tür bisschen Probleme gehabt letztendlich waren wir drinnen Wir haben XTC konsumiert nicht das erstmals alles war gut bis die Türsteher uns die Ganze zeit beobachtet hatten ob ich vielleicht Drogen verkaufe da ich ein Ausländer bin. Wir waren noch nüchtern als wir dies erlebt hatten. Die Securitys waren überall in jedem Raum wo wir uns aufgehalten haben.Die haben uns auch nach Drogen gefragt in Zivilem Uniform hatte den davor an der Tür versteckt gesehen gehabt naja hab ihm erklärt das ich keine Drogen hätte. Soweit so gut danach wurd es einfach Zuviel ich wollte nur bisschen feiern mit meiner geliebten Freundin aber sie haben es nicht zugelassen haben uns die ganze Zeit beobachtet und als die Wirkung da war hab so grosse Paranoia nicht ohne Grund geschoben meine Freundin meinte auch das Probieren uns ob wir was falsches machen naja was solls wollte Spaß haben die haben uns auch behandelt wie der letzt dreck bin extra vom weiten nach Hamburg gefahren mit der Bahn. Seit dem tag habe ich Paranoia wenn ich in einem Club gehe denke ich die hätten was gegen mich. Ich frag mal so wenn ein Türke Feiern geht mit einer Deutsche Feiern gehe sieht es komisch aus. Meine Freundin blond ich schwarze haare ? ich hab es nicht nötig Drogen zu verkaufen oder eventuell Probleme zu machen da ich hingehe um mich zu entspannen. Klappt aber nicht

Verfasst am: Mo, 11/09/2017 - 18:30


Fynn
Hey,ich hoffe ihr könnt mir helfen und zwar geht es um Cannabis und urintests. Meine Mutter möchte nicht das ich kiffe,warum weiß ich nicht, eventuell weil es 'illegal' ist. Ich hab in den letzten 5 Wochen jeden Tag 1g konsumiert und heute kam sie zu mir und meinte dass sie ein Urintest bestellt hat und sobald er da is will sie ihn machen,icj meinte dass ich ihn nicht machen werde weils für mich kein Sinn ergibt darauf hin meinte sie dass wenn ich mich währe, ixh was verheimliche. Ich werde mich in 1. Linie dagegen währen aber wenn ich ihn wirklich machen muss , was kann ich tun um den thc Gehalt aus meinem Urin zu bekommen? Der test könnte schon in 2-3 Tagen dasein,wie lange müsste ich den test hinauszögern? Danke sxhon mal km Vorraus!

Verfasst am: Mo, 11/09/2017 - 16:39


Salih
Hi Leute, hallo liebes Team, ich habe eine Frage. Erstmal zu mir, ich bin 20 Jahre halt habe viel mit Drogen zutun gehabt muss aber jetzt eine mpu machen weil ich auf Amphetaminen Auto gefahren bin. Natürlich auch sehr sehr viel gekifft, das letzte mal aber im Dezember. Nun zu meiner Frage: Thc lagert sich ja im fettgewebe ab. Wenn ich also mal mdma konsumiere schwitze ich ja und all das Zeug, kann es sein das wenn ich an dem Tag nicht viel gegessen habe und mdma konsumiere das dann fett verbrannt wird und ich möglicherweise Thc positiv bin OHNE!! das ich gekifft habe ? Wäre sowas möglich ? Bitte um eine Antwort, Danke an alle im Voraus :)

Verfasst am: Fr, 25/08/2017 - 08:32


Smiley
Dünn, Schmal, 18

Verfasst am: Do, 17/08/2017 - 21:35


S
Hi ich hätte da mal ne Frage Habe letztes Jahr auf nem Hardstyle Festival eine Pille genommen (pinke Chuppa Chups) Am Anfang habe ich mir die erste mit einem Kumpel geteilt Wirkung blieb aber aus. Meinem Kumpel würde schlecht und bei mir blieb die Wirkung aus Nach 2 Stunden wollte ich nachlegen und bin auf's ganze gegangen, also direkt die ganze zweite Pille geschluckt Bach kürzer Zeit ging es los, ein Gefühl wie ich es noch nie bei XTC hatte. Ich war wirklich extrem euphorisch habe mich gefühlt als würde ich schweben und alles kam mir so richtig grell vor. Es war wirklich ein schöner Trip aber nun zu meiner Frage. Hatte diese Erfahrung nie wieder war das also eine "gute" Überdosis?

Verfasst am: Sa, 29/07/2017 - 22:56


Seiten