Einträge

Lars
Hallo, ich bin 30 Jahre alt und bin etwa 178 cm groß. 106 kg. Ich bin durch Zufall auf diese Seite gelangt und möchte mich etwas informieren. Ich habe gehört, dass es eine Art Speed Kur, pep Diät gibt. Ich habe schon viel ausprobiert um ab zu nehmen. Leider ohne Erfolg. Nun habe ich Kontakte um an Speed/Pep heran zu kommen. Klar möchte ich nicht blind an die Sache ran gehen, sonnst würde ich hier auch nicht schreiben. Vollende fragen beschäftigen mich am meisten: Wie komme ich nach einer Diät wieder von pep los? Wie ist die richtige Dosis? Sollte man es täglich einnehmen? Einnahme oral? Wie lange dauert der Rausch an? Wie bekommt mein Körper dennoch die richtigen Vitamine und Ballaststoffe die er zum Leben braucht? Wie lange dauert eine Kur um ca 20 kg ab zunehmen? Also wenn man diese Fragen beantworten kann, würde ich mich über Antworten freuen. Vielen Dank.

Verfasst am: Mi, 25/10/2017 - 18:51


mädchen
Hallo, ich wollt sagen, dass ich ihrer Seite sehr dankbar bin, da sie mir sehr bei meinem Referat geholfen hat.

Verfasst am: Mo, 23/10/2017 - 15:42


Oy
Hallo ich hatte vor 10 Tagen eine Nasenkorrektur. Darf ich mittlerweile wieder Gras konsumieren ? Vielen Dank und Grüße Oy

Verfasst am: Fr, 20/10/2017 - 20:08


Corey
Cannabis erklärung? Ich habe vor längerer zeit mal cannabis ausprobiert (ja ich bin älter als 18) und ich habe auch leicht etwas gespürt farben intensiver etc. Mit hat das sehr gefallen also habe ich es 2 monat dannach nochmal probiert leider war es zu stark für mich ( war auch sehr viel) ich hab alles extrem laut gehört hat sich angefühlt wie eine nerven überlastung mein gedächtniss war geschwächt und ich habe kaum noch ertwas wahrgenommen beim laufen habe ich nur aller 2-5 meter gemerkt das ich gelaufen bin also ich hatte aussetzer als wenn ich aus der realität raudgezogen wäre beim reden konnte ich garnicht folgen und war in meinen gedanken so versunken das ich minuten lang nix von meiner umwelt mitbekommen habe und konnte mich dann als ich angesprochen wurde auch kein stück errinern woran ich gedacht hatte sehr grauenvoll... beim nächsten mal habe ich es mit sehr wenig gras probier c.a. 0,1 gramm aber exakt die selbe schlechte wirkung... Jetzt meine frage woran liegt das und wie kann man dem entgegen wirken?

Verfasst am: Di, 10/10/2017 - 22:31


missingbrick
Mein erstes Mal Cannabis Ich habe bis jetzt nur erfahrung mit cannabis (etliche male). Zum Zeitpunkt des Trips war ich 14 Jahre alt. Ich hatte mit einem freund (ich nenne ihn jetzt mal markus)ein paar wochen vorher auch schonmal gekifft jedoch keine wirkung gespürt (auch markus nicht und er war auch noch nie high). Nun zum Trip: Markus hatte einen kumpel (sam) der an gras kam, also machten wir aus, dass wir uns nach der schule bei markus treffen um dort auf seinem dachboden zu heizen. So kam es auch jedoch kam ich ein wenig später und sam der eine bong mitgebracht hatte, hat auch schon einen topf geraucht. Nachdem er markus gezeigt hatte wie man eine bong benutzt, nahm dieser einen kräftigen zug und musste sehr hart husten. Locker 5 min lang. Also nahm ich sie währenddessen und nahm vorsichtshalber einen eher leichten zug. Es klappte super und ich nahm noch ein paar züge bis der topf leer war. Sam hatte auch noch ein paar seiner kumpels mitgebracht die derweil einen dübel geraucht haben von dem ich aber nur 2 hits genommen habe. Beginn des rauschs: Ich fühlte mich langsam sehr glücklich, und hatte extreme lachflashs. Dann kam plötzlich ein gefühl als würde ich schweben. Etwa so 3cm über meinem sitzplatz was mich sehr faszinierte und ich war stark überrascht. Jedoch bekam ich langsam ein komisches gefühl und ich hatte ziemlich heftiges herzrasen ich hatte dazu auch noch sehr hunger (fressflash) jedoch spürte ich mein magenknurren in meinem herz und ich dachte ich bekomme einen herzinfarkt oderso. Ich hatte angst mich zu bewegen da ich meinen körper nicht anstrengen wollte. Ein paar minuten später hatten sich Markus und die freunde von sam entschieden bei einem shisha tabak laden in der nähe einzukaufen also waren nur noch ich und sam in dem raum. Sam hatte sich hingelegt und wollte ein wenig schlafen. Ich bin in derzeit wieder etwas heruntergekommen. Ich fühlte mich sehr gut auf der couch auf der ich sass und k.A. warum aber ich sang sam gute nacht lieder vor weil ich das so lustig fand und er auch. Nach einer halben std kamen dann die anderen wieder. Wir hatten eine shisha auf dem dachboden also beschlossen wir einen orangen tabak zu rauchen. Nach ein paar zügen fing ich an auf dem dampf in meinem mund herumzukauen und es fühlte sich tatsächlich an als würde ich auf einer orange beissen. Das faszinierte mich ebenfalls sehr. Als es dann langsam abends wurde sind sam und seine freunde nach hause gefahren und ein paar meiner und markus freunde kamen vorbei. Diese hatten von mcdonalds etwas mitgebracht und ich hatte bis dahin noch nichts gegessen. Ich hatte noch nie soviel hunger. Einer der kumpels hat mir dann einen burger abgegeben jedoch davor aus spass einmal drübergeleckt was mir aber in dem moment scheissegal war und diesen mit zwei bissen verschlungen. Die wirkung hatte bis dahin eig sogut wie aufgehört abgesehen von dem fressflash. Alles in allem fand ich diese erfahrung sehr bereichernd und interessant. Ich hatte in den nächsten tagen keine suchterscheinungen oder derartiges.

Verfasst am: Mi, 04/10/2017 - 22:06


Lena
Hallo, ich habe ein Problem undzwar habe ich mich bei der Polizei beworden und wurde angenommen, jetzt habe ich am 25:10:17 ein Artzt Termin für eine Ärtzliche-5-Jahres Bescheinigung weil ich das bei der polizei direkt abgeben muss am Prüfungstermin, der am 01:11:17 ist, jetzt habe ich das Problem, dass ich früher ab und zu mal gekifft habe mit Freunden, einmal so 1 im Monat dann ab und zu Monate ne pause also nur so eine Party kifferin, jetzt habe ich am 22.09.17 die woche paar mal gekifft, also vergeht bis zum Test 1 Monat, ich habe natürlich jetzt komplett aufgehört und werde es auch nie mehr machen, die Frage ist was kann ich jetzt tuen damit das Thc aus meinem Blut,Urin, Haaren undso schnelösr möglichst raus geht, ich schiebe die totale panik, und nochmal ich kiffte ziemlich selten, dass mit der Polizei ausbildung kam mir erst später in den kopf da zu bewerben, ahso und hinzu kommt, dass ich am abend also am 22:09:17 ein halbes teil geschluckt habe, bitte helft mir das raus zu kriegen, ich werde es auch nie wieder machen, ich war nur neugierig und mir war langweilig deswegen hab ich es gemacht. (Bitte nicht auf Rechtschreibung achten)

Verfasst am: So, 01/10/2017 - 22:10


Peter
Ich habe vor 9 Stunden, dass erste mal Speed zu mir genommen. Ich habe höchstens 2 Bier getrunken und anschließend immer Wasser dabei gehabt. Jetzt meine Frage. Habe jetzt 3 Stunden geschlafen und kann erstens nicht schlafen und spüre mein Herz immer noch pochen. Nicht wirklich schnell, aber schon noch bemerkbar. Ist das normal beim ersten Mal und kommt auch vllt, daher, dass ich gerade mehr auf meinen Körpee achte? Btw habe die zweite auch wirklich sehr kleine Line vor 7 Stunden gehabt.

Verfasst am: So, 01/10/2017 - 11:31


Haso
Hallo, habe kein koain konsumiert aber auf sämmtlichen seiten lese ich das die berührung mit kokain ausreichen würde so das es in der haaranalyse ausschlägt. Rückstände können ja auf geldscheinen sogar sein wie soll man das verhindern. Ich persönlich schnupfe kein kokain aber habe kontakt gehabt die es zu sich nehmen. Meine frage kann es durch den Kontakt mit diesen leuten zu einer positiven haaranalyse kommen oder ist die konzentration der rückstände zu gering.

Verfasst am: Do, 28/09/2017 - 04:02


Stefan
Hallo liebe Leser. Ich habe ein Problem ich nehme seit 5 Jahren oxycodon erstmal 5 mg dann 10 dann 20 jetzt 80mg ich nehme zirka 5 Stück 80mg gegen 12 Uhr mittags und Dann nochmal das gleiche 20uhr Abend. Ich bin damals mit spinabefida geboren und habe im Leben 40 ops gehabt und bin Diabetiker hab hohen Blutdruck nur eine Niere und keine Blase mehr. Ich nehme neben den oxycodon noch 10 andere Medikamente.ich hole mir alle 21 Tage von zwei Ärzte 100 Stück 80 mg bis jetzt hat noch keiner was gemerkt außer einmal war ich so dumm und habe 2 Rezepte in einer Apotheke abgegeben und die Frau hat gesehen es sind 2 verschiedene Ärzte und wollte bei beiden Fragen was da los ist ich habe ihr 800 EUR geboten wenn sie es nicht macht und mir eins zurück Gibt und ein Rezept ganz normal einlöst sie hat das Geld genommen und hat mir Eins zurück gegeben und das andere hat sie mir die Packung gegeben.. Richtig Glück gehabt.! Laufen kann ich auch nicht richtig aber ich denke es gibt schlimmeres. Meine Mutter ist gestorben vor kurzem und meine Freundin hat sich nach 8 Jahren getrennt. Leute bring ich mich um mit der doses ? Könnt Ihr bitte was dazu sagen oder mich fragen

Verfasst am: Di, 26/09/2017 - 23:54


Leroy
Hallo, ich bin (geänderter Name) Leroy, ich bin 1,90 groß und wiege ca 70/75 kg. Wir hatten neulich eine Session mit ein paar Kumpels bei der ich drei Tesla Pillen und viel Cannabis und Pep dazu hatte. Laut Aussage einiger Freunde habe ich dabei angeblich bis zu zwölf "Nasen" Speed und pures Aphetamin gezogen. Dies scheint mir aber ziemlich unrealistisch zu sein, Problematik ist nur, dass ich mich nicht Recht erinnern kann wie viel es war. Nun wollte ich fragen wie viel Speed (als Anfänger) zur Überdosis hätten führen können. Mir war eigentlich den ganzen Abend nicht wirklich schlecht oder so, sondern hatte eigentlich einen rund um positiven Eindruck davon. Hoffentlich kann mir jemand helfen und sagen ob Aussagen meiner Freunde realistisch sind bzw wie viel gefährlich werden kann.

Verfasst am: Mo, 25/09/2017 - 21:13


Seiten