Archiv 2003

bin 16 Jahre Suchtkrank (Heroin/Koks) Nach 10 Jahren Methadon,und langsamen Ausschleichen, alle 4 Wochen 5 Mg weniger,bin ich nun seit 3 Tagen auf null! Leider habe ich wieder Heroin geballert.(seit 3 Tagen) Mein letzter Druck war gestern um 7:00 Uhr,ist jetzt 39 Std her. Fühle mich SCHLAPP! Aber will nicht mehr konsumieren,mal sehen wie lange es dauert,das es wieder aufwärts geht. Ciao pv, peval@web.de   31.12.2003 09:52:47


hallo drugscouts team!! finde eure seite sehr, sehr uebersichtlich un hoechst informativ. was ich allerdings an informationen vermisst habe, bzw. nich gefunden habe, waren nebenwirkungen von drogen. einfach mal auflisten, was zb. cannabis alles so im koerper zerstoert waere doch auch mal gut zu wissen un wuerde eventuell manche leute (vor allem die juengeren) 3 mal ueberlegen lassen, ob sie sich das wirklich an tun wollen :) ich mache uebrigens zur zeit eine "zwangsdrogenpause", die ich mir uebrigens selber angeordnet habe, da ich meine 11. klasse in texas mache, als austauschschuelerin.... un alles kann soviel spass macehn, ohne selber berauscht zu sein. obwohl ich mcih auch wieder auf meinen naechsten duebel in dtl freue, oder ueberhaupt einfach nur aufn schoenes weizenbier :) allerdings: mal abstand von drogen gewinnen, laesst einen den eigen konsum weitaus objektiver sehn, im gegensatz zu wenn man 1 mal im monat feiert un fasst jeden tag kifft uin echt den eigenen konsum nich so gut einschaetzen kann. ich bin froh, diese moeglichkeit zu haben! wuensche allen ein angenehmes 2004, rutsch schoen un landet sanft :) eure penelope aka cora ps: warum habt ihr meine erfahrungsberichte eigentlich nich mit aufgelistet, oder duaerts auch mal laenger als ne woche, bis die erscheinen? ,   29.12.2003 06:28:26


Tja, schon wieder kalter h-Entzug. Das ist das böseste sag ich euch! Lasst die Finger davon!!! Ohne Scheiss du kommst nie mehr davon weg und wenn doch dann mit bleibenden Schäden (Depris, Schlaflosigkeit,usw.)! Aber was viel schlimmer ist du zerstörst dich noch am wenigsten, die Menschen die dich lieben gehn vor die Hunde! Also lasst den Scheiss!! FU,   27.12.2003 12:41:44


yo, und frohe weihnachten noch honey,   25.12.2003 02:42:03


find die site super. wenn sich nur mal jeder hier informieren würd, bevor er was nimmt... ich selber hab schon fast alles ausprobiert oder öfter genommen. aber ich weiß wo meine grenzen sind. und wenn man weiß was man tut und sich unter kontrolle hat, kann man auch net süchtig werden. ich zumindest net. und dann machen drogen spaß! honey,   25.12.2003 02:40:10


allen fröhliche weihnachten, einen schönen rutsch, einen guten rausch und ein glückliches 2004 !!! ++++++ wünschen euch eure drug scouts ++++ ps: bitte macht mit bei unserer drug-checking-umfrage! [startseite ---> umfragen] +++++++ drug scouts,   23.12.2003 16:33:04


liebe druggies: danke für den supa chill im 10/40 am samstag. könnt ihr mal öfter vorbeikommen! eure cristelle cristelle,   22.12.2003 13:49:52


hallo jUNkiE kiNd [11.12.], wir sind an allen erfahrungen mit rausch interessiert. unter drugscouts.de/de/experiencereport/kategorien/SonstigeSubstanzen gibts auch ne rubrik "erfahrungen mit anderen substanzen", da kann alles rein, wofür es noch keine schublade gibt. wenn sich abzeichnet, dass ganz viel zu dxm reingeschrieben wird, machen wir dafür ne eigene rubrik auf. o.k.? es gibt da neben den bekannten substanzen noch ne ganze menge anderer themenbereiche [erfahrungen mit sex und rausch, eltern und angehörigen, mit drogenkonsumentInnen, mit drogenkauf, mit drogen im straßenverkehr, mit drogen und parties oder erfahrungen mit körpereigenen drogen] - wo wir auf berichte von usern und nicht-konsumentInnen warten: a l s o l o s ! p.s. infos zu dxm findest du übrigens im drogenlexikon auf dieser seite. deine scouts [f+], drugscouts@drugscouts.de   15.12.2003 15:43:38


Kann mir mal bitte jemand sagen wo es im Netz ne Seite übers K2 in Forst gibt bitte???!!! Klatschi,   12.12.2003 21:34:55


Hi Drugscouts, wieso habt ihr eigentlich kein Forum für DXM aka Hustnstilla aufgemacht? Wär ma korrekt, wüsst ich einiges zu berichtn... Andere Stoffe von denen ich noch nie gehört hab, habt ihr drin, aba die gutn altn DXM Kapseln kommn ganich zur Geltung hier! ;-) korrekte Seite Gruß jUNkiE kiNd,   11.12.2003 22:54:04


wenn ich schlafe weiss ich manchmal nicht ob ich geschlafen habe oder nicht...besser geht es mir schon habe aber schwere Depressionen....Zigaretten rauche ich auch noch aber werde diese auch bald weg lassen....hoffe jemand kennt sich da ein bisschen aus...tschuess bis bald und Finger weg von den weichen Drogen......"weich" das ich nicht lache Winterapfel, ddd@t-online.de   05.12.2003 17:44:39


weiss jemand wie lange der Entzug bei Cannabis dauert....Entgiften habe ich schon hinter mir.....ist echt krass wie so eine weiche Droge einen in die Knie zwingen kann...... Winterapfel, ddd@t-online.de   05.12.2003 17:42:27


Bin schon öfters auf euren Seiten gewesen um für mich und für meine Freunde hilfreiche Infos einzuholen. Dickes Kompliment. Sehr übersichtlich und informationsreich!! Das macht euch keiner so leicht nach! War besonders erfreut zu sehen dass es sich hier um eine Organisation ganz in meiner Nähe handelt. Das Vogtland läßt grüßen..!!!! Würde mich sehr freuen auf diesem Wege gleichgesinnte kennenzulernen mit denen ich Erfahrungen austauschen kann!!Also ..wer echtes Interesse hat..melden!!Mein Spezialwissensgebiet entnehmt ihr meinem Namen.. ;) Ciao Knutsch und macht weiter so!! Denn das ist wahre Aufklärung!!!! Chrissy, ChrissyPenderak@gmx.de   04.12.2003 02:01:18


Die etwas andere Nebenwirkung von Drogen Ich war über ein Jahr mit meinem Freund glücklich zusammen, bis er anfing zu kiffen. Damals hatte ich schon etwas dagegen, weil ich wusste, dass Hasch eine Einstiegsdroge war, aber ich habe mich noch zurückgehalten und ihn nur drauf hingewiesen, dass ich es nicht möchte. Nach einigen Gesprächen war er kompromissbereit und hat mir versprochen nicht in meiner Gegenwart zu kiffen. Dann fing er an, dass er nur noch über Teile geredet hat, die er unbedingt ausprobieren wollte. Ich habe ihn gebeten, dass er es nicht macht... Irgendwann kam er zu mir und sagt, dass er Pilze gefressen hat. Ich bin aus allen Wolken gefallen, weil ich gerade DAS nicht gedacht habe...na ja, haben uns darüber unterhalten und er hat mit gesagt, dass er es bereut. Trotzdem habe ich mir einen Termin zur Drogenberatung gemacht und weil ich mit Menschen sprechen wollte, die etwas mehr Ahnung von dem allen hatten als ich. Er wusste von all meinen Vorhaben, meinte aber, ich würde übertreiben. Trotzdem bin ich da hingegangen und das Gespräch hat mir sehr geholfen, ich habe mich sicher gefühlt. Wir wollten einen Monat abwarten und sehen, ob sich etwas geändert hat, ob es besser oder noch schlimmer geworden ist. Zu dem nächsten Termin wollte mein Freund mit. Ok, wenn er mir entgegenkommen möchte, gerne. Bis dahin haben wir miteinander über alles geredet und uns auf Kompromisse eingelassen...alles lief gut, bis zu dem Tag, an dem er wieder Teile genommen hat. Ich habe versucht es zu verdrängen, immerhin hat er mich versprochen, dass es nicht mehr vorkommt. Es kamen Sätze wie: „Schatz, ich nehme nicht mehr“, ein paar Tage später „Schatz, ich habe wieder was genommen, es tut mir leid“ Der Hammer aber war, als er irgendwann kam und total verstört war, richtig heftig. Leider wusste ich nicht, was los war. Er hat mir dann gesagt, dass er innerhalb von 2 Tagen 13(!!!) Teile genommen hat!!! Daraufhin ist er hängen geblieben, hat dabei noch Pep gesnieft und Alkohol gesoffen... nach dem ganzen kamen schon die ersten schweren Depressionen und Flashbacks... Doch folgendes Erlebnis hat sich mir besonders in die Seele gebrannt: Es war ein wunderschöner sonniger Tag und wir lagen auf einer Decke im Park. Auf einmal war er so anders... er hatte wieder flashbacks, hat mich mit einem total psychopathischen Blick angeschaut... ich bin nur noch heulend weggelaufen... Das Vertrauen sank immer mehr, doch die Gefühle blieben trotzdem stark, sodass ich dachte, dass ich ihn da immer noch rausholen könnte... Niemals wollte ich ihn vor die Wahl stellen: Die Drogen oder ich. Ich wusste, wenn er richtig abhängig ist, wird er sich für die Drogen entscheiden und ich wollte ihn doch nicht verlieren...nicht an die Drogen... Dabei habe ich aber nicht gemerkt, dass ich ihn schon längst verloren hatte... als alles anfing... Die Lügen begannen, die Heimlichtuerei, das Anschwärzen von Kollegen... Aber dadurch, dass ich immer und immer wieder von ihm enttäuscht wurde: Kiffen, Pilze, Pep, Koks..., sank das Vertrauen und eine Beziehung ohne Vertrauen funktioniert nicht... Nach dem „Ausrutscher“ mit den Pilzen habe ich ihm bereits gesagt, dass ich irgendwann abhängig werden könnte, dass ich ihn nicht verlieren möchte.... und jetzt?! Nach 1 ½ Jahren hab ich mich von ihm getrennt... hatten schon immer eine schwierige Beziehung, aber es ging trotzdem alles gut! Durch Gespräche... ich weiß noch, wie oft und wie viele Runden wir durch den Park gedreht haben um über alles zu reden.... aber es ging nicht mehr... nichts ging mehr... Unsere Gespräche drehten sich nur noch um Drogen, welcher Kollege wie auf welche Drogen reagiert hat und so weiter... unsere Beziehung ging in die Brüche, weil er zu schwach war, zu schwach nein zu sagen... unsere Beziehung ging in die Brüche... die Gefühle waren lange Zeit da, er hat mir so gefehlt, habe jeden tag um ihn und unsere Beziehung geweint...aber es gab keine Zukunft für unsere Beziehung... ich vertraute ihm nicht mehr... Ich habe mich nach anderen Kerlen umgeschaut, die nichts mit Drogen zu tun hatten, wollte in den Arm genommen werden, mal über etwas anderes reden als über Drogen, alles das, was mit meinem Freund nicht mehr möglich war. Ich kann euch nur raten über euer Leben nachzudenken!!! Wenn ihr mit einer Person zusammen seid, die ihr wirklich liebt, dann setzt eure Beziehung nicht aufs Spiel! Denn es passiert schneller als ihr denkt... wenn ihr nicht stark genug seid, driftet ihr ab uns eure Beziehung wird in die Brüche gehen... In dem Fall müsstet ihr euch entscheiden, was euch wichtiger ist: Beziehung oder Drogen? Aber es wird nicht mehr möglich sein, weil sobald es zu dieser Fragestellung kommt es meistens schon viel zu spät ist und ihr von Drogen kontrolliert werdet!! Und wenn ihr mal sagt: „Ich liebe dich über alles“ dann überlegt, ob damit auch wirklich über ALLES gemacht ist, denn es heißt so viel mehr, als viele denken... Sad Angel, sadangel1985@aol.com   30.11.2003 21:58:17


Hallo leute heute habe ich zum ersten mal diese seite entdeckt und bin positiv überrascht.ich bin seit ca.10 jahren drauf(heroin/kokain)seit kurzen versuche ich einen vernünftigen chat zu finden wo qualifizierte leute was zu dem thema sucht beitragen. ich glaube hier fündig geworden zu sein. Leider kann ich hier auch keinen chat finden.so fallt es mir auch schwer etwas mehr zu meiner person zu schreiben.ich kann soviel zu mir sagen, das ich schon drei therapien,eine nachsorge und unzählige entgiftungen hinter mir habe. also über eine recht große erfahrung verfüge.ich würde mir wünschen, das mir jemand schreibt, mit dem ich mich vernünftig über alles unterhalten kann. ich besuche zwar eine cleangruppe zur zeit, strenge momentan auch noch eine ambulante psychotherapie an und meine freundin hat mich auch noch nicht ganz aufgegeben, doch manchmal kann man halt jemanden ganz spontan gebrauchen, mit dem man qualifiziert reden kann. ich habe auch noch eine ICQ nummer, die ich jedoch nicht hier reinschreiben möchte. also, ich würde mich sehr auf eine oder auch mehrere ernst gemeinte antworten freuen. ex? user, swortfish@aol.com   27.11.2003 23:20:17


drug scouts, ihr seit cool! sistra,   27.11.2003 13:42:40


  ,   26.11.2003 11:33:36


hey heffi, schön dass du mit unseren faltblättern was anfangen kannst. ich wir können dir dazu folgende info geben: auf unserer web-seite gibts unter shop ne möglichkeit, sie per bestellschen und gegen gebühr bei uns anzufordern. kostenlos können wir die nicht rausschicken, weil wir dafür keine kohle haben. eine weitere möglichkeit ist, die infos hier auf der site abzurufen [unter stoff]. kostet nix und die infos sind umfangreicher und aktueller als in den faltblättern. also vielleicht empfiehlst du deinen kolegen und kolleginnen einfach drugscouts.de ? [f+] deine scouts aus leipzig, drugscouts@drugscouts.de   20.11.2003 16:34:56


Kann mir wer helfen? Wo kann man in D und Umgebung ghb - kits beziehen (2 Substanzen zum mischen- endergebniss: GHB)? yogi,   18.11.2003 18:14:09


Mega-Lob an euch ! Die Site, eure Arbeit usw. sind echt genial ! Durch euch konnte ich vieles erfahren (habe die Faltblätter über verschiedene Drogen im "chillhouse" leipzig ergattern können). Ich habe viele Bekannte jetzt hier, die auch gerne solche Hefte haben würden... Wie kann ich an ca. 10 "Sätze" (also 10 Faltblätter pro Droge) rankommen ? Danke macht weiter so heffi,   15.11.2003 22:39:11


AN:J0eY000@aol.com Immer das Gelaber vom Heroin/Meta/Cod usw.-Entzug. Hab alles hinter mir (bin jetzt übrigens 100% drogen/substitutfrei!) Im Grunde bei allen dreien das einfachste der Welt, wenn man keinen Kopffilm schiebt/schieben würde: Einfach langsam ausschleichen. Meiner Erfahrung nach merkt man gar keinen körperlichen Entzug selbst nach jahrzehntelangem Gebrauch, wenn mans nur gaaaanz langsam UND konsequent macht. Aber da ist noch der Kopffilm und der ist bei jedem so anders dass ich euch da leider NICHT helfen kann.... chris, cc@softparade.de   14.11.2003 00:53:02


Eure Seite ist echt super. Schade dass es in D so wenig sachliche einigermassen ideologiefreie Info und Diskussion gibt. Viel Leid könnte dann vermieden werden...könnte... Aber besser ein Lichblick als nur Finsternis... weiter so!! chrius, cc@softparade.de   14.11.2003 00:46:02


hey! I search for peeps from berlin...I used to live there 4 years ago..I hardly ever speak german so if you want to write me a german mail....thanx!! can´t wait to hear YOUR story! ttyl, lara (canada) lara, bisiberlin@hotmail.com   13.11.2003 16:06:18


hallo zusammen, die vögel zwitschern es schon länger von den dächern: eine online-umfrage ist im umlauf. es handelt sich um "die dunkle macht des heroins". mach mit, wir möchten dich dabei haben. einfach hier klicken: [link defekt] vielen dank! im namen des ganzen sva-teams Blackbox, ciaoflavio@freesurf.ch   12.11.2003 12:22:19


hey mir hoffet das ihr au alli risä siffer sind gnüsset eues gras peace adu. pasc, ad.schonenberger@gmx.ch   06.11.2003 15:05:24


hallo ihr lieben! grosses lob an die drugscouts: eure seite ist super und ich bin froh, daß ich euch entdeckt habe. die vielen erfahrungsberichte zeigen mir, daß es noch mehr leute gibt, bei denen auf drogen nich immer alles super läuft (im club würd das ja keiner zugeben!!!) ich würd gerne mal wissen, wie es den leuten geht, für die partys und feiern gehen ihr leben waren und die jetzt aufgehört haben oder aufhören mussten. ich fühl mich seit ich nicht mehr feiern gehe irgendwie ziemlich alleine und denke am wochenende wenn ich samstag oder sonntag morgens aufwache als erstes daran, daß grad überall after hours steigen und ich mein leben jetzt halt irgendwie anders leben muss. leider hab ich nur (wenige) freunde, die entweder noch nie was genommen haben (also "normalos") oder solche, die mit drogen noch NIE probleme hatten. ich kann mitm feiern nich mehr weitermachen, weil meine psyche schon zu sehr gelitten hat und weiss im moment nich so richtig wohin mit mir... schade, daß es kein forum gibt für leute, die aussteigen müssen/wollen, wo man sich mal austauschen kann. ich wünsch allen die grad angefangen haben zu feiern ´ne geile zeit. die leutz, die schon ein paar jährchen feiern wissen vielleicht, wie´s mir grad geht... liebe grüsse *sweet*,   04.11.2003 21:05:55


ich möchte mal die fleissigen menschen grüssen, die die unzähligen erfahrungsberichte immer auf die seite stellen. ein bienchen für euch! danke! life is life,   04.11.2003 16:53:00


Hi Cleo ich melde mich auf jedenfall nochmal.Habe gerade etwas viel zu tun. Peace und One Love ..... Nomic,   28.10.2003 12:31:50


Also Angie du suchst private Leute für den erfahrungsaustausch beim Koksen oder so?! Wie wärs mit der Kripo Hannover. Sind nette Jungs und die haben bestimmt erfahrung damit. Ich hoffe deine NAsenschleimhaut macht das noch etwas mit. Warum schadet ihr euch so? Warum habt ihr nur noch so wenig Gehirn? Schade Schade. Nomic,   28.10.2003 12:30:08


T-Shirts mit Motiven für "Druffi" Szeneleute gibts auf [link defekt] ! Professionelle Markenqualität! club2k, club2k@web.de   25.10.2003 01:38:37


hey leute! kann mir vielleicht einer sagen, welche produkte mit ephedrin die besten sind... um mit möglichst wenig nebenwirkungen zu *genießen* ? DANKE! und ciao! Lea,   24.10.2003 19:52:51


Hallo, klasse Seite habt Ihr hier. Wir suchen zwecks Erfahrungsaustausch im privaterem Rahmen ein Paar die auch gern ne Line ziehen. Gerne in Niedersachensen. Angie, Snow-Babe@gmx.net   22.10.2003 00:19:19


Hallo, klasse Seite habt Ihr hier. Wir suchen zwecks Erfahrungsaustausch im privaterem Rahmen ein Paar die auch gern ne L Angie, Snow-Babe@gmx.net   22.10.2003 00:18:03


meine e-mail-addy J0eY0I0I, J0eY000@aol.com   20.10.2003 20:52:28


tach leute, ich bin auf der suche nach leuten, die schon ma nen metha-entzug gemacht haben oder grad dabei sind. das wär echt wichtig für mich, wenn ich mich mal über chat darüber unterhalten könnte. es geht nämlich um einen freund, dem ich unbedingt helfen will, vom heroin, anderen drogen, tabletten u. alkohol wegzukommen ... er macht grad nen entzug, nimmt aber trotzdem h weiter und ich weiss gar nit genau, wie ich reagieren soll. wär geil, wenn sich wer melden würde ... J0eY0I0I, J0eY000   20.10.2003 20:50:20


sag ma, master. glaubst du wirklich, dass ist hier der ort für rezepte-tausch? ghb is verboten seit letztem jahr und es zu produzieren auch. also gefährde die seite hier nicht durch solche aktion, o.k.? dafür isset zu schade. pauline pauline,   20.10.2003 16:12:00


Hallo, Gute Seite zum Informieren, aber die Einträge im Gästebuch sind teilweise von den dümmsten Drogenopfer- Idioten gemacht die man sich vorstellen kann und an Blödheit nicht mehr zu überbieten, so ala ich brauche ... kann mir da jemand weiterhelfen mit eigener E-Mail Adresse usw. Naja, egal toll das es soeas gibt. Es Lebe der Kaffee ! Marec,   17.10.2003 21:03:34


Kann mir jemand sagen wie ich an ein Rezept für GHB oder Liquid - EX komme meine Quelle ist leider versiegt! Master, Fueret@gmx.de   15.10.2003 17:16:53


Hi. Ich bin jetzt schon ewig auf der Suche nach "kompetenten" Erfahrungsberichten bzgl. Heroinentzug und Substitution mit Subutex, Online-Selbsthilfegruppen für Angehörige und Freunde. Oh, Sorry, Eure Seite ist natürlich auch cool ;-), aber könnt Ihr mir vielleicht mit weiteren Links behilflich sein? Tussie32,   15.10.2003 15:19:09


Hi. Ich bin jetzt schon ewig auf der Suche nach "kompetenten" Erfahrungsberichten bzgl. Heroinentzug und Substitution mit Subutex, Online-Selbsthilfegruppen für Angehörige und Freunde. Oh, Sorry, Eure Seite ist natürlich auch cool ;-), aber könnt Ihr mir vielleicht mit weiteren Links behilflich sein? Tussie32,   15.10.2003 15:17:41


ich wünsch mir, dass die drug scouts weiter kohle vom staat bekommen, damit sie ihren job für konsumies machen können. auf parties und ihr im web. ihr habt meinen segen für eine bessere zukunft MIT DROGEN und OHNE PROPAGANDA. bleibt fit! alarm aus mtl {25} alarm,   10.10.2003 14:46:01


Hi ihr da draussen! Ich wollte nur mal sagen das ich Pep hammer geil finde. Ich hab zwar noch nicht so superviel ausprobiert, aber bis jetz ist das das beste! Naja, bleibt sauber und übertreibts nicht! Ciao, ciao eure Miya Miya, Miya_17@hotmail.com   10.10.2003 13:07:22


Liebe Drugscouts-Redaktion,was eure Page komplett machen würde,wäre ein "Drogenchat". Denkt mal drüber nach..... pete, -   07.10.2003 14:17:34


die welt besteht nicht nur aus sonnenschein.diejemigen die drogen nehmen,erkennen das erst später!!!!! torsten, tortiboy@web.de   06.10.2003 15:29:38


mit drugz isses wie mit geld- du bekommst kredit, aber wenn du´s übertreibzt biste total ruiniert.-- für die, die noch was peilen und bücher lesen können: "der alchimist" bzw, (noch tiefgreifender) "auf dem jakobsweg" von paolo coelho- lesen und drüber nachdenken: WAS WILLST DU EIGENTLICH ??? peace! bo,   02.10.2003 12:12:43


Hallo Nomic, vielen Dank, dass Du nochmal was dazu gesagt hast und auch, dass Du es "superok" fandest, dass ich nochmal nachgefragt hatte, denn es stimmt: meistens hört man dann blöde Sprüche, aber die hört man leider auch oftmals, wenn man nochmal höflich nachfragt, darum auch zu Deiner Reaktion absolut Daumen hoch! Und wie Du das nun so genauer geschildert hast, muss ich Dir natürlich recht geben, denn wirklich wenige Leute haben diese starke Persönlichkeit, was ich sehr schade finde, aber das ist wohl eben so. Weisst Du, ich gehe da vielleicht immer zu sehr nur von mir aus, das mag sein, denn für mich sind das eben nunmal "nur Drogen" (Hallo "***esa"???, was hat das bitte mit Arroganz zu tun??? Trotzdem vielen Dank, ich fasse das als Kompliment auf...), aber so war es sicher nicht gemeint. Ich wollte eigentlich mit meinem Beitrag nur versuchen, den Leuten Mut zu machen und ihnen die Augen öffnen, dass sie da gegen unsichtbare Feinde kämpfen, die sie sich aber im Kopf selber erschaffen haben, denn wenn ich nicht will, dass etwas oder irgendwer Macht über mein Hirn (und Körper) kriegt, dann darf ich das eben "einfach" nicht zulassen... Tut mir daher leid, wenn das falsch oder "arrogant" rübergekommen sein sollte, aber eigentlich wäre es doch schön, wenn alle Menschen das so sehen könnten, denn wie viele Scheissprobleme gäbe es dann weniger auf dieser Welt? Naja gut, genug dazu. Du wolltest wissen, wie alt ich bin? Also ich bin jetzt 24, lebe in Leipzig und bin Angestellte. Und Du? Vielen Dank auch für Deine Wünsche meinen Führerschein betreffend und juhuu juhuu juhuu: Die MPU habe ich bestanden, auch wenn's ein Kampf und vor allem eine echte Herausforderung mit vielen schlaflosen Nächten war. Also wenn mal jemand dasselbe Problem haben sollte, ich helfe Euch jederzeit gerne, denn ich weiss ja jetzt, wie's geht und bin richtig stolz auf mich, auch wenn das jetzt wieder "arrogant" klingen mag, zumindest für einige, die das lesen, aber was soll's??? Apropos, auch vielen Dank an die DRUGSCOUTS, denn hier konnte ich wirklich wertvolle Fakten dazu zusammentragen und Ihr habt mir auch auf meine Frage damals eine echt gute und ausführliche Antwort gegeben. Vielen, vielen Dank dafür! Ihr seid echt super! Guddie und bis bald, und Nomic, schreib'mal wieder! Cui Cleo aus LE,   01.10.2003 16:57:15


Hi, am 10.9.03 hatte ich etwas eingetragen. Ich wollte also mal eben nachschauen und mich rumhören zum thema: Wie entwöhnen von heroin ? Wie ich festgestellt habe gibt es hier auch erfahrungsberichte - und da denke ich wäre das den besser aufgehoben als im gästebuch. Ich selber habe dazu aber noch nicht in den Erfahrungsberichten gelesen und mache mich erstmal daran. Ein guter rat also - sich so gut informieren wie es gerade machbar ist und auch die sogenannten quellen nachprüfen. Absolut sicher ist: Spritzen ist einfach nur eine Methode.Sie birgt wirklich gefahr in sich. Und in der relation zum nutzen..( ein kick...oder vieleicht auch nur das gefühl..eben ein/e "richtige/r Junkie" sein zu wollen zum beispiel)lohnt sich das eigentlich garnicht und ist im vergleich zu einfacheren methoden sich einzuführen etwas in den körper - recht kompliziert. Das ist dann der punkt: Wie nehme ich etwas. Um hier zum schluss zu kommen: Zur Opiatentwöhnung würde ich persönlich mich für das subutex entscheiden und dem darin enthaltenen wirkstoff. dazu ein andermal aber mehr wo es hingehört - Rubrik Erfahrungsberichte - Erfahrungen austauschen können. Vielen Dank Uwe aus Mainz Uwe Kunstreich, Selbsthilfebund@gmx.net   01.10.2003 10:51:35


hallo ihr knaller! *g* ich grüße ganzvieldoll aus hamburg!!! man hat diese seite im raverforum verlinkt wo's um ephedra ging daher habsch mal reingschaut!diese seite find isch aber auch ganz nett und informativ: http://de.drogen.wikia.com/wiki/Drogen_Wiki:Hauptseite  party on! :-) ps: anfang november is chris liebling im phono - abfaaahrt!! :o) funlovin, funlovin@directbox.com   23.09.2003 20:54:32


Finde es gut, dass auf eurer Seite die Drogen, besonders die psychedelischen(Pilze), nicht verherrlicht werden wie auf anderen. Hätte mal eher auf eure Seite stoßen sollen!!!!!!!!!!!!!! matze,   23.09.2003 16:17:43


hhhmm,laso cleo,du bist ja wohl ma richtig arrogant... willst wieder anfangn,wenn s geht? naja,ich möchte euch nur mal was sagen,liebe drugscouts: IHR SEID KLASSE!! diese seite ist informativ,wenn man sich vorm ersten konsum einer neuen droge informieren will,aber es ist auch schön,dass man seine erfhrungen weitergeben kann. gibt es sowas ähnliches wie nen ableger von euch in berlin?wär nämlich geil! ***esa, aus berlin   22.09.2003 15:50:49


Hi Cleo, wie ich das meinte ganz? einfach , du schreibst über deine erfahrung (laufbahn etc)die du nicht sonderlich bereust.was ja such gut so ist du bist einer von den menschen die man oft bewundert ,und zwar aus dem grund das ihr keine probleme damit habt aufzuhören.keine entzugserscheinungen (weil ihr psychisch stabiler seit),nicht ständig den gedanken wieder was nehmen zu müssen etc.(eine starke persöhnlichkeit habt). aber glaub mir das haben die wenigsten.auch ich habe diese menschen beweundert die nur am wochenende ws nehmen die hin und wieder mal ne kippe rauchen, wie sie gerade bock haben.aber die meisten sind nicht so stark. und darum kommt dein text so rüber als könne es jeder mal ebend schaffen und hätte keine probleme damit.das wäre natürlich schön!!! aber es ist ja leider wirklich nicht so. natürlich schreien auch die am lautesten , die mit den drogen aufgehört haben.weil ja auch nur wir ehrlich sagen können wie es ist.drogen genommen zu haben.stell dir vor ein nicht konsument würde hier die ganze zeit was posten!? meine kritik sollte nicht so rüberkommen und das mit "schwachsinn" war unüberlegt. ich fand deine anfrage super ok , das ich bitte nochmal was dazu schreiben solle. weil meist hört man ja da rauf was willst du arsch etc. ich wünsche dir, das du deinen führerschein schnell wieder bekommst. wie alt bist du eigentlich? wünsche alles gute Gruss Nomic Nomic, Auge1977@Lycos.de   22.09.2003 11:03:39


Hee zusammen in dieses GB gehört auch mal rein das ich sagen kann ich habs geschafft. Killerdrogen sind es alle, aber Partys drauf zu feiern werde ich nie vergessen. Aber es ist vorbei, denn es ist nicht mehr so wie es mal war. Schade eigentlich. Das sagen wir doch alle. Ich hätte das nie gedacht das mich Drogen fertigmachen. ich bin froh drüber es endlich zu merken und vermisse die Zeit die ich mir ein "wenig" mit dem Zeugs versaut hab und nicht klar war. Aber bin froh früber das sie mir nix mehr bringen...freu der schonmal da war, habe ich   20.09.2003 02:34:38


Hi, ich freue mich auch über einträge - sofern sie nicht zensiert werden und dann leute ihren namen unter etwas stehen haben - was sie vieleicht in den augen der zensoren schreiben sollen - aber nunmal nicht getan haben. Die seite hat sich ja etwas verändert - finde ich gut. Wenn ich etwas bestimmtes suche zu drogen oder wissen möchte, recherchiere - so schaue ich auchmal hier vorbei. Was drobsen im allgemeinen betrifft so spielen sie ansonsten keine rolle was der gebrauch von droge anbetrifft - da sie sich traditionell ausschliesslich dem cleanpostulat zuwenden und es eh keinerlei ausbildung dazu für soz - peds, soz - arb, dipl - psyco usw. auf den fachhochschulen und in den unis gibt. es kann im prinzip jeder und jede dort arbeiten - ausbildung zum thema drogenarbeit weder nötig - noch innerhalb der ausbildung studium möglich. zusatzqualifikation wird sich dann sonstwo erworben. Zu layne, 16 jahre eintrag 19.8 .03 möchte uich also versuchen noch etwas zu schreiben. Das bereite ich aber vor. Ich bin 37 und kenne opiate nun seit fast 20 jahren. Leider ist nunmal zu einem verantwortungsbewussten umgang kaum eine möglichkeit und schon garnicht strukturen vorhanden. Ich kenne also den entzug sehr gut und daher weiss ich wovor du berechtigte angst hast - den der tut wirklich weh. Also entweder ich arbeite einen guten text dazu aus oder ich lasse es - auf jeden fall kannst du dir hilfe suchen und die brauchst du auch - den mal eben so mir nichts dir nichts entziehen ist da nicht drin - absolut nicht. ich würde mich also auf jeden fall so gut informieren wie ich es nur kann. Vom prinzip her wäre subutex eine gute alternative...es ermöglicht auszuschleichen. Nicht den nerv verlieren - du brauchst dich selbst. Alles gut uwe aus mainz, rhein main gebiet Uwe Kunstreich, Selbsthilfebund@gmx.net   10.09.2003 16:50:03


ick frei ma schon riesig auf da drug scouts party am freitag! c u soon cheers sue ellen sue ellen,   10.09.2003 13:32:05


Hallo an KLEINE, keine das was ich gelesen habe ist sehr schrecklich Du sagst Du bist froh das Deine Eltern von dem alle nichts wissen aber Du selbst bist unglücklich da es Dein leben ist. Versuch doch mal dich Deinen Eltern zu öffnen es sind Deine Eltern klar werden die sauer reagieren aber sie werde Dir helfen und Dich unterstützen jeder kann sein leben selbst in die Hand nehmen und wenn Dir deines so nicht gefällt solltest Du einen neuen Weg einschlagen das ist ganz einfach versuch es erst bei Deinen Eltern und wenn Du meinst das Du dort keine hilfe findest dann geh zur Drogenberatung und erkundige Dich dort nach Hilfe odewr Dein hausarzt...es gibt sooooo viel möglichkeiten und niemand muß sich mit so einem Leben voll trauer und hoffnungslosigkeit abfinden versuche stark z werden vbersuche zu kämpfen ich denke das Du es schaffen kannst wenn Dir Dein Leben so nicht gefällt!!! Alles Gute! Ich glaub an Dich.Mandy Mandy, sendmailhere@web.de   08.09.2003 14:20:32


  vadim, ssdsadw   06.09.2003 10:17:33


Hey Nomic, vielen Dank für Deine Resonanz, jedoch muss ich nochmal nachfragen, welchen Teil meines Textes Du Schwachsinn fandest? Keine Ahnung, wieso Du schreibst, dass nicht jeder das Glück hat, nach dem Aufhören keine Probleme zu haben, denn was für Probleme kann es NACH DEM AUFHÖREN schon noch geben? Ich meine das übrigens nicht ironisch, sondern würde das wirklich gern wissen wollen, da ich mir nicht vorstellen kann, was es da für Probleme geben kann??? Würde mich daher echt freuen, wenn Du Dir dazu mal noch paar Zeilen aus dem Kreuze leiern könntest, denn ehrlich gesagt finde ich es auch irgendwie nicht sonderlich nett, einfach nur zu kritisieren, ohne dies dann wenigstens entsprechend zu begründen! Vielen Dank! Cleo aus LE,   02.09.2003 19:38:15


Hallo ihr, bin heute durch Zufall auf die Seite gestossen un muss sagen ich find se klasse ! BigUp ! Ich selbst hab noch ziemlich wenig Erfahrung mit Drogen [2xpep,2xTeile,2xKöpfe in meiner Drogenlaufbanh ;)]. Ich bin mehr so derjenige der die "legalen Drogen" wie Ephedrin bevorzugt :D Obwohl ich mir da auch nicht mehr sicher bin, da ich gelesen habe das es hier eventuell einen POSITIVEN Amphetamin Ausschlag geben kann! Hole Mir immer die BIONIX 6ér Pack [keine Werbung] Ok,des wars dann, Robert Robert,   31.08.2003 22:02:17


Hi, wollte auch mal mein Beitrag dazu schreiben. Ich finde diese Seite ist einer der besten Sites überhaupt was Drogen angeht bzw. betrifft. Man kann einfach alles über Drogen erfahren und lernen, doch nie genug! Zu meiner Person möchte Ich mich nicht viel aüßern, vielleicht merkt Ihr es an dem Nick. Nochmals dicken Lob an die Macher dieser Site!!! Ps: Bitte diese Page bei den Suchmaschinen erweitern!!! Genießer & Verachter!!!, m-power@chello.at   26.08.2003 12:46:02


Moin ,Bin seit genau 6Jahren clean.Die schlaflosen Nächte und irren Träume werden weniger.Die Rechnung für die schönen Jahre war sehr hoch(nicht die finanzielle-doch die auch) Manchmal ist es schwer mit den 100000kleinen und grossen Problemen des ALLTAG´s,aber auch schön .Also keine Angst vor Veränderungen!und viel Glueck. anja, augenspiegel   23.08.2003 18:26:34


Hi und Hallo Mein Text war weiter unten und ist schon lange her, war schön das nochma zu lesen. suche bei Euch ein kleines Forum da alles im GB bissl verloren geht. P.s. den Drugdevil hab ich besiegt. FREU Anni, dieannicka@gmx.de   23.08.2003 00:53:50


Also erstmal dicken respekt an Psychedelic der es geschafft hat von der chemie weg zu kommen!! Aber dann gibts da noch den Typ mit dem Namen Pille der Feiermensch, der schon so durch geknallt ist das man ihn hier eigentlich sperren müsste. Du rallst es echt nicht mehr.Aber warte mal die spätfolgen ab!! Da du ja zur zeit keine harten drogen nimmst ( nur alk und kiff). du bist am ende! Nomic Nomic,   22.08.2003 08:15:56


So schlimm is des Lebn ja nu aunich, muss man ja alles nich so eng sehn! Wenn man sich bewusst macht, das Lebn sooo geil sein kann, dann kann man auch die miesn Phasn übastehn! In diesem Sinne ein verkannta Philosoph Pille der exjunkie *g*, Techno@rulez.de   20.08.2003 20:14:18


Die Drogen haben mein Hirn so schrumpfen lassen, dass ich sie weiterhin konsumierte, als auch ich schon wusste, dass ich schwanger bin. Ist das nicht traurig?? Nach einer bestimmten Zeit zählt weder Vernunft, noch Einsicht, noch Liebe noch sonst irgendwas. Nur die Droge! Aber konsumiert nicht jeder Mensch Drogen?? Sei es nun Sex, Rauschgift, Liebe, Essen usw. Neverending,   20.08.2003 18:20:57


hey @ all!!! mal ein ganz fettes kompliment an die macher dieser site... hab schon ne ganze menge about drugs im net gesehn-- aber euro page ist mit abstand die beste!!!! infos von a-z über echt alles über drogen-- inhalt, konsum, risiken, und vor allem die erfahrungsberichte find ich total klasse!!! also.... dickes kompliment noch mal.... liebe grüße-- moni alias sternchenchen [link defekt] , sternchenchen83@web.de   19.08.2003 20:33:53


oh mann, ich hab echt ein problem. so vor 2,3 wochen hab ich mir den ersten schuss heroin gegeben, nur um es mal auszuprobieren. doch keinen tag später war ich so vollkommen fertig, dass niemand mehr etwas mit mir anfangen konnte und darum bat ich einen freund mir noch etwas zu besorgen und nach dem 2.schuss ging es mir auch schon wieder besser. und so geht es jetzt die ganze zeit, ohne heroin könnte ich diese zeilen wohl kaum noch schreiben. nun hab ich aber das problem runterzukommen. zu ner kur kann ich nich, da dann meine eltern etwas erfahren würden. was soll ich machen, wie werd ich wieder clean? ich hab mir schon überlegt mal ne doppelläufige anzusetzen, aber das mit 16 jahren??? Layne,   19.08.2003 01:52:30


ich ah auch mit extasy angefangen doch auf einer BIOSPHERE hat mir wer speed angeboten und ich leb nach dem motto "probiern geht über studiern",habs auch genommen dann kam kokain und dann mal heroin!tja so schnell kann man abrutschen udn man merkts nicht mal!ich bin nur ehrlich froh das meine eltern nichts davon wissen!!ich fühl mich so mies es vergeht echt kein tag an dem ich nicht weine und mir nicht wünsche das dieser alptraum endlich vorbei ist,doch ich wache einfach nicht auf da es kein traum sondern MEIN LEBEN ist!!!ich hab meines ruiniert,tut mir den gefallen und macht es nicht genau so wie ich!!jeder der auch nur daran denkt es auszuprobiern,tut es nicht!!ihr werdet es nie bereuen wenn ihr es nicht versucht!!!und bitte macht es nie weil jemand zu euch sagt du wärst nicht cool wenn dus ncht auch nehmen würdest,so bin ich zu dem ganzen scheiß gekommen!ich will hier bei niemanden mitleid erregen ich will einfach nur ein klitze kleines bisschen helfen leute vorallem jugendliche vor dem größten fehler ihres lebens zu bewaren!!!es kann kein problem so gravierend seind as man es versuchen muss mit drogen zu lösen!!deine probleme verschwinden zwar für den augenlick in dem du zua bist,doch wenn du wieder ausgenüchtert bist sind sie noch vorhanden und meistens nachher noch schlimmer als vorher!! Kleine, keine   19.08.2003 00:55:31


hy ihr da!! ich bin 16 jahre und seit genau einem jahr nehme ich drogen!ich bin nicht stolz darauf doch ich muss ehrlichs agen es ist das geilste was es gibt!!!da kann jeder noch so geile fick einpacken!!!ich würde so gerne damit aufhörn doch ich schaffe es einfach nicht!mein freund macht es mein ganzer freundeskreis eben so!!ich hab auch immer gesagt einmal und nie wieder doch dabei ist es nie gebliebn! KLEINE, keine   19.08.2003 00:47:13


Hallo ihr! Wir waren auf der loveparade und haben den Drogennotdienst Stand besucht! Dort haben wir Informations Zettel von euch bekommen! Da diese Seite sehr informativ ist möchten wir euch gern bei uns auf der HP verlinken! Wenn ihr nix dagegen habt sagt bitte bescheid! Danke flashcore and princess [link defekt] Flashcore und Princess, andreaswanagat@gmx.de   18.08.2003 12:43:48


Tja Cleo, sei froh das du jetzt nach dem aufhören keine probleme damit hast.aber nicht jeder hat das glück! die hälfte von dem was du geschrieben hast , ist leider in meinen augen der grösste schwachsinn! Mfg Nomic Nomic,   18.08.2003 07:51:27


Hey Leute, wollte nur mal sagen geile page. Hier kann man zumindestens alles wissenswerte erfahren ;) Aber was mir aufgefallen ist, oder ich net gesehen habe. Wo ist der Chat? habt ihr keinen ? :/ dann wirds aber zeit *fg* denn der fehlt hier noch. und wer bock hat, kann ja mal meine site bescuhen ;) [OFFLINE] MFG Coka PS: viel spaß, und hoffe das hie rmal nen chat kommt :-D Cokaine, Cokaine@arcor.de   15.08.2003 07:22:22


Kuckuck Leute! Na was muss ich denn hier so lesen? Eure Ansichten sind teilweise echt lächerlich. Erstmal muss ich Pille, dem Feiermensch recht geben, dass es wahrlich sagenhaft ist, dass Leute, die mal Drogen genommen haben und dies nun nicht mehr tun, immer am allerlautesten schreien, wie scheisse das doch alles ist, aber dennoch Pille: So ganz fit im Kopf biste irgendwie trotzdem auch nicht, aber das nur am Rande... Jedenfalls nahm ich seit etwa drei Jahren regelmäßig Crystal und XTC, wobei Crystal meine Hausdroge ist. Nun bin ich seit etwa 6 Monaten gezwungen, eine Pause einzulegen, da ich meinen heiss geliebten Führerschein eingebüßt habe und nun demnächst die MPU ansteht. Daher kann ich Euch sagen, dass ich während der 2,5Jahre akuten Drogenkonsums damit keinerlei Probleme hatte, also nach wie vor meiner Arbeit nachgegangen bin, meine sozialen Kontakte weitergepflegt habe usw. und auch von Horrortripps habe ich bisher nur gehört, aber nie selbst erlebt. Hingegen war die Zeit immer schön, es hat immer Spaß gemacht und wenn man mal kein Bock drauf hatte, dann war ich eben mal nicht auf Party. Davon ging die Welt auch nicht unter. So, und nun nehme ich seit 6 Monaten eisern nix mehr und siehe da -auch das bereitet mir überhaupt keine Probleme, ich konnte also trotz dieser langen Vorzeit, in der ich regelmäßig konsumierte keinerlei Abhängigkeit bei mir erkennen. Klar, manchmal hätte man mal Bock, aber das ist doch nicht weiter schlimm und kein Grund, sich deswegen schlecht zu fühlen... Trotzdem kann ich nun rückblickend nicht festellen, dass die Drogenzeit in irgendeiner Form scheisse gewesen wäre oder mir geschadet hätte oder ich das nun bereue, weil das einfach nicht so ist. Es war eine Wahnsinnstzeit, sehr bereichernd und bewusstseinserweiternd, aber nun ist sie eben vorbei und das ist auch gut, da alles im Leben seine Zeit hat, die früher oder später von ganz alleine ablaufen wird, wenn man sich weiter entwickelt, aber das ist doch dann längst kein Grund, gepeinigt und verbittert auf seine eigene Vergangenheit zurück zu blicken und alle wild die Nase rümpfend belehren zu wollen, sie würden schon noch sehen, was sie davon hätten --->stimmt´s, Psychedelic? Ich will damit nur sagen, dass es doch lediglich darauf ankommt, was man für eine Persönlichkeit hat, wie gefestigt man selbst ist und ob man sich selbst treu bleiben kann oder ob man sich aufgrund eigener Labilität nur einfach gehen lässt und seine Identität "verliert", die man dann ja wahrscheinlich noch nie gehabt haben kann, weil sonst wären derart schlimme Erfahrungen doch wohl niemals passiert? Desweiteren ist es für mich auch nur sehr schwer nachzuvollziehen, wie es passieren kann, dass man von psychoaktiven Stoffen abhängig werden kann??? Leute, was ist los mit Euch? Das sind doch nur Drogen: Man klinkt sich was, geniesst den Film, kommt runter und alles ist wieder, wie´s vorher auch war! Naja gut, wollte Euch hiermit jedenfalls nur zeigen, dass es auch durchaus Leute gibt, die mit Drogenkonsum verantwortungsvoll umgehen können und die Drogen als das verstehen, was sie sind: nämlich eine Fahrkarte für geniale Kurztripps in´s Land der Träume, wo man über´s Wochenende mal genauso hinfahren kann, wie beispeilsweise nach London oder Paris und danach wieder ganz normal zuhause ankommt! Oder wer von Euch bleibt schon für immer im Urlaub oder hat Probleme, sich nach den Ferien wieder in den Alltag einzufinden??? Liebe Grüsse Eure Cleo Cleo aus LE,   12.08.2003 22:33:50


Hallo, wollte Ihr nicht mal was über Absinth bei den Substanzen bringen? Gerade weil Absinth gerade so "in" ist. Kerstin, kstegmann34@aol.com   09.08.2003 13:25:07


[link defekt] , preuss001@web.de   29.07.2003 19:06:48


Ey yo yo wathupp wathupp this is Dj.Raskue on JamFM i´m the King of this....!was geht denn so also ich finde feiern macht spass ihr nicht?? Tinka from PB City***,   29.07.2003 12:50:24


Ey yo wathupp wathupp???Ab und zu mal `nen bisschen feiern.Ab und zu mal ne nase ziehen is voll amoksen oder mal nen Teilchen....Ich grüße mein Habibi Big Mama, die Jenny und alle anderen Freaks...die ich forgotten habe.Haut rein leute!!!P.S:Feiert nicht so viel sonst bleibt ihr noch "drauf" hängen.i hate jana.l Katinka., katja300608@hotmail.de   29.07.2003 12:46:08


hab mal ne frage auf die ich selber noch keine antwort gefunden hab! ich bin stark am überlegen ob ich mal n teilchen probiere! habe selbst noch keinerlei erfahrungen mit drogen aber eure erfahrungen sind alle recht positiv... *neugirig geworden ist* p.s. merkt man bei nem halben teil auch was? über antwort würd ich mich freuen ciao funny funny,   28.07.2003 13:50:01


  spatzerl,   26.07.2003 13:52:22


wie siehts aus mit nem Forum. Ansonsten ne spitzen Side und wer kennt eigentlich Trainspotting ;-) Schnipps,   23.07.2003 22:18:50


@Psychedelic : Was das denn die Techno Szene is kaputt?? Wenn sie für dich kaputt is, brauchste ja nich mehr wegzugehn! Ich hab imma n Mordsspaß inen Clubs und nirgendswo lernt man mehr korrekte Leute kennen als inem gutn Club!!!! Fast mein ganza Freundeskreis hört Techno und so, man is halt so auf eina Wellenlänge!! Feiern is für mich Spaß habn, sich voll einen auf die Mucke zu schiebn, Party, geile Stimmung und bei Bedarf halt wegklatschn! Hab seit 4Wochn nix hartes mehr genommn (nur kiffen und Alk) und komm trotzdem gut klar im Club! Und im Lebn auch wieda n bißchn bessa! Aba versteh nich warum sich alle sonen Hass auf Drogn ham, die aufgehört habn! Ich bereue keinen einzign Drognrausch, selbst nich meinen Horrortrip! Ich hab neue Erfahrungn gesammelt, ich hab mich beim drauf sein so hamma gefüllt, aba hat mich natürlich auch durcha gemacht! Drogn sind nich scheiße, sie sind nur zuu geil um mit klarzukommn! Egal verprellt sein bockt auf jedsten, is nur scheiße das man dann auch verprellt is, wenn man lieba klarkommn würde und n bißchn abstumpft! Keine Droge macht dich zum Psycho, du machst dich nur mit der Droge zum Psycho! Also, wer is Schuld, du oda die Droge????? *grübel*........ Naja bin jetz zur Zeit voll geil aufs kiffn, Ich würd das nich aushaltn die ganze Zeit klar zu sein, weil irgendwann geh ich mir dann selba aufe Eier, beim verprellt sein kannste auch ma von deinem scheiß Verstand und dem ganzn Müll der dich plagt Abstand nehmn! Egal, I LOVE TECHNO Techno is my life! Techno is nen Lebensgefühl, mein Herz schlägt im Takt der Musik! Ea is nich nur die Musik, auch die Leute, und die teilweise echt spitze! FFFEEEEEEEIIIIIIEEEEEERRRRRNNNNNNNN Pille der Feiermensch, *******piiiiiiiiiiiep********   21.07.2003 00:52:34


Is schon schlimm, wenn man nach langer Zeit mal wieder hier vorbeischaut, selbst keine Probleme mehr mit Drogen aller Art hat und sehen muss dass eure Fragen-Seite mittlerweile überlastet ist. Meinen wenigen Freunden und meiner eigenen Stärke hab ich es zu verdanken, von der Scheiß-Chemie wegzukommen. Doch leider scheine ich eine große Ausnahme zu sein. Wie viele junge Menschen müssen ihr Leben erst noch vollends verpfuschen, bis unsre machtgeile Regierung sich mal ernsthaft auch um SIE kümmert und nicht nur um die nächsten Wahlen, um ihren Machterhalt? Jedenfalls, ich freue mich ,dass es solche Leute wie euch gibt, die wenigstens einen Bruchteil der Opfer betreuen und beraten kann. Ganz großes Lob dafür, jeder einzelne dem dadurch geholfen werden kann isses wert. Und an all die Druffis da draußen: nichts ist wie es in euren verspulten Hirnen scheint, bleibt bitte halbwegs aufm Teppich! Jede Woche druff, was bringt das? Die Techno-Szene is in meinen Augen schon tot, meines Erachtens nach deswegen, weil sie von immer mehr Leuten überschwemmt wurde, die meinten: jo, jetz geh ich auf ne techno-party, da muss man ja gscheiterweis was einwerfen...Die Musik blieb auf der Strecke, und das war mal die eigentliche Droge! Lacht über diese Aussagen, aber ihr werdet das noch bitter bereuen! Ich weiß wovon ich rede! Psychedelic, richtese@fh-coburg.de   19.07.2003 00:06:12


wär toll, wenn s hier im gb nur annähernd so sachlich zugehen würde wie sonst auf der seite. das ganze agitiere von den leuten pro oder contra konsum oder auch einer bestimmten substanz nervt nicht nur, sondern ist auch intolerant gegenüber lebensentwürfen, die nicht der eigene sind. kleingeist rulez. das ist schade. schmachtie,   16.07.2003 16:01:46


wenn ihr schon drogen nehmen müsst dann am besten nur dope lasst LSD, Koks und die ganze scheiße sein!!! ich bin erst 14 und schon süchtig nach Kokain, Nikotin und dope. Und wenn ihr es unbedingt mal machen müsst dann einmal und nie wieder!!! Aber jeder ist selbst für sein leben verantwortlich also peace leute......... Johanna , Johanna_Schade@yahoo.de   12.07.2003 19:03:09


Mein Gott...was liest man den hier!!! Leider ist unsere Gesellschaft so voller Drogen, das es einen langsam stinkt. Versucht es doch mal wie meine bessere Hälfte...20 Jahre im Rausch und von einem Tag zum anderen Drogenfrei...und endlich hat er angefangen zu leben. Doch das ist es wahrscheinlich vor was Ihr Angst habt, das LEBEN, mit all den Höhen und Tiefen. Ich wünschte mir einen Tag nicht von all den Konsumenten umgeben zu sein. Nur leider ist mein Job so krass, das es sich nicht vermeiden läßt. Die schönste Droge ist die Liebe, doch wie kann man jemanden lieben, der ständig zu ist. Auf Dauer sehnt ihr Euch doch alle danach...und fragt Euch...warum liebt mich denn keiner. Die Seite gefällt mir echt gut...aufklärungsmäßig, doch muß man damit rechnen, das einer von Euch vielleicht der Dealer meines Kindes wird. Traurig, traurig. Allen die aufhören wollen sei nur eins gesagt, es gibt Menschen die einen mögen und für ihn kämpfen, egal wie lang es dauert. Drogenfreie Grüße Maggie, maggie@snafu.de   11.07.2003 13:45:19


hi! wollte nur mal sagen das ich dieses Drogen-verherrlichende Gelaber hier zum kotzen find! Ihr ganzen armen Junkies tut mir echt voll leid! bis dann Neo, Masterwurschtkopf@hotmail.com   08.07.2003 18:14:07


an katrin: nette seite habt euch ja richtig nen kopf gemacht. hab gehoert warst auch auf der fusion. schade das wir uns nicht getroffen haben, musste naechstes mal bescheid sagen wenn du auf so`n festival faehrst. cu dein bruder pvc, pvc@cafe-orbit.com   05.07.2003 15:19:22


HiGh...iCh WoLlt Nur Ma Was LoSweRn..iCh WerD JeTz iM AuGusT 16 Un MeiNe erscHte DrOge wA..C_AuSsA KiFfn Jetz...WeNn icH DaS JetZ Ne WeiLe MaChe,HaT Das KrAssE ScHäDen FüR MicH...Was iS ScHlimmA KokS Oda cRyStAl? PuZzY, Rushmaus@gmx.de   03.07.2003 01:15:44


Genau dem kann ich mich bloss anschliessen, denn das ist absoluter Blödsinn hier so nen Fuck abzulassen. Leute das war mal besser und hoffentlich wirds wieder wie früher das GB. Übrigens war es wieder mal ein Wochenende ohne Drogen, bin stolz drauf. P.S. Bin ich der einzige??? Steven, stivka@gmx.de   29.06.2003 21:55:14


Hallo, ich wollte hier eigentlich nur reinschreiben, das ich die Seite sehr gut finde. Informative und übersichtlich, aber das Gästebuch hat irgentwie den Zweck verfehlt. Es kann doch nicht sein das man hier nach Drogen preisen und Tricks fragen kann, wie man negativ aus einem Drogentest geht. Das finde ich etwas daneben und umbedingt verbesserungswürdig. MfG alessa alessa, ted-hopeman@t-online.de   28.06.2003 22:22:02


Alki-drogen [link defekt]  jörg, preuss001@web.de   27.06.2003 22:43:58


Ich finde Drogen echt scheiße, vorallem wenn ich keine habe!!!!!!!! Rastafari,   24.06.2003 09:20:38


guten tag drugscout-team...ich weiss zwar nicht, ob ihr euch an mich erinnert, aber wenn ich euch helfe bestimmt...wenn breitenbrunn gnaedig ist, bin ich ab oktober bei euch praktikantin...jetzt bin ich seit einem monat in gran canaria. hab nen guten job und sonne im gesicht...bleib bis ich weg "muss"!!!der wahnsinn hier.alle vegetationsarten, mentalitaet voellig gediegen, sonne satt, alle nationalitaeten, ... nur zu empfehlen. bin froh, dass ich das gemacht hab. jeder der hier ist, hat einen grund dafuer und deswegen ist es egal, wer du bist und woher du kommst und was du hast. fuehle mich wohl wie sau! meld mich spaetesten anfang september wegen... viel spass + bis bald LUI AUS GRAN CANARIA,   19.06.2003 21:07:05


finde eure site ganz toll! weiter so! ralfscout ist ja wieder heftig abgetanzt zur gso... ja ja,der sommer und die hormone! ab und zu nehme ich eine pille und werde immer sau geil, welche sie will mit auf reise gehen? bis dann domenik, maiki_maiers@gmx.de   17.06.2003 12:17:14


Ich nehme zwar keine Drogen aber ich kenne jemanden der das macht und mich würde es mal interessieren wie viel sowas kostet ( z.B.den Preis für Crystal Speed ) Falls jemand von Euch genauer oder ungefähr über die Preise bescheid weiß wäre das echt cool wenn ihr mr mal Mailen würdet!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! LisaMinelliOpitz@web.de Elli, LisaMinelliOpitz@web.de   17.06.2003 10:12:07


Nehmt euch die Zeit hier zu lesen. Jeder Kommentar überflüssig Ralf Weis, ralf.weis@web.de   06.06.2003 00:06:06


Wer kann mir sagen wie ich THC schnell aus dem Urin bekomm? muss nämlich pinkeln gehen,...danke DavidNicolas, davidnicolas@gmx.net   04.06.2003 10:58:55


hi leutz, mein papa ist auf drogen durchgeknallt und ausm fenster gejumpt, mein Onkel war wegen drugz im knast und hats nicht ausgehalten; erhängt! Meine Tante is am bahnof zoo an H verreckt jetzt hat mich mein freund verlassen, weil ich gesagt hab entweder ich oder die drogen... Jetzt hab ich angefangen mit kiff und es soll weiter gehen mit xtc! Oder besser nich? Gehts denn überhaupt anders ... ? is es gut oder nich oder was? shirley, rain_on_your_skin@yahoo.de   31.05.2003 16:19:32


verdammt lass die pfoten davon, wir mein Kerl und ich, sind seit 2 Jahre auf C und ich rate es keinem.... Chrissi, c@qf.de   30.05.2003 23:28:46


Wer kann mir was über Crystal erzählen? Wirkt es krasser als Kokain? Kann ich mir eigentlich kaum vorstellen, denn auf Koks fahr ich ja schon verdammt heftig ab. Hab auch schon normales Speed probiert, aber gegen Koks ist das wirklich nichts!!!! CocaineCowboy,   29.05.2003 01:40:44


Ich habe keine probleme mit Drogen ! Aber ohne!!!!!! :-) Muckel,   25.05.2003 19:48:14


Legalize it ,   24.05.2003 23:01:33


Hab an der Doing3 ein echt süßes Mädel bei euch am Stand gesehn, du gehst mir nicht mehr aus dem Kopf!! Matze, matze@teknologique.de   23.05.2003 15:21:45


Das grosse D. ist auf einer seite schon was geiles aber der nachteil ist man(n) wird ziemlich Hacke im kopf. Vorallen dingen die gute Tante macht einen ganz schoen dumm. Also noch viel spass beim ihr feiern klatschie´s. 1040 OPFER,   22.05.2003 19:12:30


wenn du süchtig bist ist es egal ob du fett oder schlank bist. der kopf macht die Lust die früher war, DIE Party die du niemehr missen magst. ich knutsch dich und hoffe auch das wir es nie vergessen. DAS LEBEN MUS WEITERGEHEN Stiven, @at.punkt   21.05.2003 22:11:19


Ich bin eine doofe fette schlampe !Und bin drogen süchtig ! Olga Neufeld,   21.05.2003 08:06:04


genau solche leute wie madeleine sorgen dafür, dass drogen verboten werden... dieses ewige "man, ich rupf bis es voll abgeht" nervt echt. wohl auch mit pilzen und meskalin, was? versucht doch mal den traditionellen weg zu gehen und nehmt das zeugs in einer friedlichen atmosphäre um euch selber besser kennenzulernen, wie es früher bei urvölkern üblihc war... Paul Jekkä, losgrandesexitos@hotmail.com   16.05.2003 08:16:06


he ihr drogies. alles fit im schritt??????? ich cannabiskonsument habe es oft verpennt. doch am wochenende ist das crystal da, das finde ich wunderbar. dazu koka weiß wie schnee, bis ich mit dem beat abgeh. madeleine madeleine, schneewittchen0882@hotmail.com   15.05.2003 15:12:27


good site really interresting, good work keep it up greetz dd,   12.05.2003 23:47:33


Hi! finde Eure Seite echt Super gemacht und vorallem sehr Informativ!!! Nur könnt ich in Grund und Boden versinken wenn ich hier lese, daß es soviele aus meiner Gattung gibt die dieses Scheiße SO GEIL finden!Ihr habt echt an Schaden! Aber ihr werdet auch irgendwann aufwachen!! Hugs & Kisses Schniddä, Schniddee@gmx.de   12.05.2003 07:59:03


Hey Leutzz! Ihr seid echt super halt! Hab auch schon einiges beigefügt und muss sagen - Bildet euch und dann entscheidet! tzz,   11.05.2003 20:19:53


HEy Leute, habe mal ein bischen im Internet gesucht und bin eigentlich auch gut Fündig geworden. Aber ob es was bringt, weis ich nicht. Also es gibt eine Gute Alternative zu Pilzen und XTC bzw. speed. Echt kein Fake und föllig legal. Ich weis nicht ob ihr schonmal was drüber gehört habt,m oder ob ihr das schonmal hattet. Man nent die teile Hebals. [Link nicht mehr aktiv]  <<<<unter spritzzone und dann bongobong hebals , hebals caps usw. und www.herbalhigh.de <<<unter Energizer PS: wer diese teiel kennt, soll mir mal sagenm obv es ne gute Alternative ist, oder ob man lieber bei den Schädlichen sachen bleiben soll. MFG Cokaine Cokaine, Cokaine@arcor.de   11.05.2003 12:54:30


morgen püppie. hab gelesen wie deine geschichte ist. wow.... man weiß garnicht was man sagen soll. ich find es schade, weil man nicht helfen kann. mit 10 schon dabei mit 14 immer noch. wie bist du dazu gekommen? ich denke mal du schaff´st es irgendwann von den scheiß weg zu kommen. du bist schließlich schon 4 jahre mit dabei und weist wie man sich durch´s leben schlägt. see you later Madeleine,   08.05.2003 11:08:56


Süper seidea..und was lernen kann man auch noch.WEITERMACHEN marx2002 mork vom ork, marc@let.de   07.05.2003 04:31:07


eyy ich find das voll cool hier kann man vieles lernen waw Cooooooooooooooooooooool edi, kein   30.04.2003 08:06:56


subba seite! YinYang, cerealkill@gmx.net   30.04.2003 01:31:01


auf meiner hp war einer von euch und hat rumgemotzt weil ich eure inhalte verwende... erstens ist auf der eingangsseite ein hinweis den ein blinder sehen kann, ausserdem hab ich mir von auch 1998 eine ausdrückliche erlaubniss eingeholt. nur mal so zur erinnerung, falls es jemand nicht mehr weiss. dabei war nicht mal ein link bedingung,und ich hab trotzdem einen gelegt. ich mein ja nur. so eine unfreundliche beschwerde im gästebuch ist echt nicht die feine art!!!! finvara, finvara@gmx.de   27.04.2003 17:54:12


wow - hier hat sich ja einiges getan! Bei mir übrigens auch. Jetzt mit Forum, Chat und Mailingliste. Besucht mich auch mal wieder auf http://www.hanfheilt.de Nuuna Nuuna, Nuuna@hanfheilt.de   27.04.2003 04:11:24


so jetzt sag ich mal was.... ich bin jetzt 26,und geh seit meinem 17 lebensjahr regelmässig feiern(ihr wisst was ich mein)...hab alles einmal durch,und jedesmal im totalen übermass.... könnt ich die zeit zurückdrehen würd ich son scheiss nich mehr machen.....die zeit war(ist) die geilste im meinem leben....abba ich würds nich mehr tun,hätte ich einen neuanfang....die beule im kopp verdammt gross geworden...bin auf jeden fall nich mehr der,der ich mal war...hab mich sebst verstümmelt.....hasse mich dafür heut selber....für jeden der noch unberührt ist...bessa finga wech...ihr werdets wirklich schwer bereuen...ich kann nich mehr aufhören.... P.S. das soll woll abschreckung genug sein....obwohl ich noch harmlos gegenüber vielen anderen leudden bin... machts gut....grüsse ausm pott Mika,   25.04.2003 18:12:35


he Madeleine,find ich n bissl dumm,denn ich bin auch erst 14,und ich finds zb. ne "cool" Drogen zu nehmen,ja es ist super gefährlich,bloß ich zb nehme seit 4 jahren, ich bin in Berlin aufgewachsen,und schnell am Bahnhof Zoo gelandet, meine Ellis haben mich dann nach Sachsen geschickt damit ich davon weg komm, genützt hat es nix... de Püppie, */*   24.04.2003 11:55:48


Die Leute die sagen "Drogen sind nicht gefährlich"; "Man muss nur wissen wie man mit Ihnen umgeht" oder "ich konsumiere nur WENIG" haben für mich total den Arsch offen!!!!!!!!!! Habt Ihr eigentlich alle einen plan wie es euch danach geht???? Kommt Ihr alle noch mit der Welt klar????? Wie alt seit Ihr alle 13, 15, 16. LÄCHERLICH. Ihr benehmt euch wie 5-jährige. Findet es ganz toll Drogen zu nehmen. da ist man cool. zum Kotzen. Ihr seit alle nichts wert. Ich habe selber über 3 Jahre sehr gut gefeiert + bin dann auch beim kiffen hängengeblieben. Ihr merkt wirklich erst was Ihr euren Körper angetan habt, wenn es schon längst zu spät ist. DENKT MAL BITTE NACH. für euch und keinen anderen!!!!!!! Madeleine ,   23.04.2003 12:32:36


Die Seite ist echt cool. Man kann ma über Drogen labern, ohne sofort süchtig sein zu müssen. Überhaupt werden Drogen immer als supergefährlich dargestellt, aber WENN man damit umgehen kann, ist das totaler Quatsch. In diesem Sinne: PAAARTY!!! Tschüßi *A*, neee!!!   23.04.2003 11:36:03


Kann mir jemand sagen, warum Drogen alles zerstören müssen?Warum kann man es nicht einfach akzeptieren das jemand Drogen nimmt? Warum fällt diesen sogenannten "Freunden" erst nach 3 Jahren ein, dass ich ja sooo schlecht bin, weil ich was nehme??? Achter Mai Dame, Chems@gmx.de   21.04.2003 14:42:48


Warum gibt es hier nur nen Kiffer Test? Könnt ihr ne auch nen Chemie Test machen? + nen "H" Test? Würde mir mehr helfen!!! Sonne?-Meld dich mal! Crystal, ...   21.04.2003 14:38:09


hallo habe in zwei wochen eine haaranalyse vor mir. kann mir jemand sagen wie ich die unerwünschten stoffe aus meinem haar reinigen kann. habe von so einem schampoo (ultra clean) gehört. wer hat erfahrung damit.? jenny, sweetjenny1@firemail.de   19.04.2003 19:08:17


Schöne Homepage, sehr interessant. Gut das es leute wie euch gibt. BabsiB, Beautiful_Freak78@web.de   12.04.2003 22:51:09


Hey zusammen,ich bin wieder nach 1,5Jahren ans H. rangekommen und verdammt ich habe wieder DEN Entzug wenn ich damit aufhöre. Meine (aller-)beste Freundin von früher, mit der ich schon alles durchgemacht habe und die schönsten Partys hatte, hat wieder Kontakt aufgenommen und sie nimmt noch H. Habe mich hinreisen lassen und stecke wieder in der Sch.. in der ich vorher war. Wir waren so stolz auf mich, das ich den Mist gepackt hab. Und nun??? Sonne, sunshein78@gmx.de   12.04.2003 01:32:43


Finde das es ohne Drogen besser geht im Leben irgendwann ist eh Schluss.Aber ich möchte die alte Zeit nicht missen.Und meiner Meinung nach kann jede Abhängig machen also Leute obacht geben Gruss Mr.X Mr.X,   07.04.2003 03:29:57


hey Leute! ich bin heut zum ersten mal auf eurer geilen seite! und hab so gelesen und Jessi als ich deine sache vom 23.12.02 gelesen habe hab ich echt flennen müssen! Ich hab au so doll gekifft aber zum glück hab ich so tolle freunde , die mir des ausgeredet haben und darüber bin ich echt happy! babys ich liebe euch danke!!! ich hab nen guten Kumpel durch heroin verloren und glaubt mir ich hab so ein scheiß schlechtes Gewissen , weil ich nicht immer da war als er mich gebraucht hat!!! ES TUT MIR LEID !!!! I MISS U SCHNEGGE!!!!! eure Katili Katili, Katharina.Steiger@lycos.de   06.04.2003 13:57:59


ich finde es super das es so etwas wie euch überhaupt gibt.meine geschichte ist die das ich zur zeit im 4.monat schwanger bin und drogen konsumiere zum grössten teil chemie habe vor der schwangerschaft mehr konsumiert.regelrecht übertrieben.2wochen durchgemacht u.ä. aber ich habe es reduziert. ganz aufhören kann ich nicht.weiss über wirkstoffe usw. besser bescheid als mein hausarzt.also ich weiss was ich tue u nehme. natalie faust, nataliefaust@web.de   05.04.2003 02:48:30


brauche sporenabdrücke jeder art kann mir jemand helfen? ,   21.03.2003 23:49:10


kann mir vielleicht jemand sagen,wo man das recept fur GHB (kiquid xtc) herkriegt??' bitte antworten... babs,   19.03.2003 19:49:13


Ich kiffe täglich weiß alles über drogen und halte die letzten paar Komentare für ziehmlich aussagekräftig darüber das Nich- bwz. "ANTI"- Kiffer genauso dumm, eingeschränkt und hängengeblieben sein können wie manch ein kiffer. in diesem Sinne auf bis denn dann... FreaK, freak@sonnenkinder.org   17.03.2003 16:40:05


Hallo, bin 15 Jahre alt und habe selber keine Erfahrung mit Drogen (will auch keine haben ). Trotzdem sehr interessantes Material über eine echt gefährliche Sache! 73, none@none.com   15.03.2003 18:10:39


Hallo Thomas , finde es auch super wie du dich für deine kinder einsetzt!!wenn du die erfahrungsberichte gelesen hast müsstest du auch über meinen gestolpert sein!auch hier im gästebuch habe ich öfters was geschrieben.als ich mit dem kiffen aufgehört habe vor kanpp nem jahr (nach 14 jahren kiffen).habe ich mir gesagt du hilfst anderen, da auch kiffen eine sucht ist und werden kann!! und ich war selbst erschrocken als ich diese vielen sachen gelesen habe.schütze deine tochter auf jeden fall davor. es kann in maßen alles ok sein aber es muss nicht!! hier noch eine sehr informative seite www.jugend-hilft-jugend.de. ich verstehe dich sehr gut , habe zwar noch keine kinder aber die erfahrung wie scheisse drogen sind!! Alles Gute Mfg Nomic Nomic, Auge1972@Lycos.de   09.03.2003 18:59:19


Hallo Thomas, ich finde es toll wie du dich für deine kinder einsetzt das sollten mehr tun! Ich bin täglich mit Drogen konfrontiert aber habe mich Gott sei Dank selbst vor diesem Abgrund bewahrt! Und an die anderen Kiffer die diese Scheisse gut finden wollte ich noch sagen das sie mir total leid tun! Bis dann ein ANTIkiffer Doug, masterwurschtkopf@hotmail.com   09.03.2003 14:33:44


hallo alle zusammen, ich bin zutiefst erschrocken darüber wieviel "kinder" und erwachsene,hier in einer weise über drogen reden,dass mir spei-übel wird. ich habe jeden einzelnen erfahrungsbericht gelesen und bin mir nicht sicher ob diese menschen hier überhaupt wissen auf welchen weg sie sich begeben (gesundheitlich und gesellschaftlich)ich bin kein spießer und bin gewillt dem ganzen etwas vertändnis abzugewinnen,was mir äusserst schwer fällt. warum bin ich also hier auf der seite?meine tochter gerade mal 13 jahre wird auf der hauptschule mit haschisch konfrontiert,von gleichaltrigen schülern die kiffen und sonst noch was in sich rein stopfen und meine tochter animieren mit zu machen,ich möchte ihr natürlich mit hintergrundwissen die realität darlegen können und sie hoffendlich vom "probieren" abhalten, das denke ich kann man nur mit einem gewissen verständnis und "fachwissen". hier stehen zu 90% die erfahrungen auf positiver seite . gibt es denn keine freunde,verwante oder partner die das leben lebenswert machen,ohne drogen? ich habe angst davor meine tochter eines tages als junki oder als leiche abzuholen nur weil alle anderen meinen wie toll es mit drogen ist!!!und dann labile menschen mit in diesem sumpf ziehen. wenn ihr solche erfahrungen macht oder gemacht habt sollte es eure verdammte pflicht sein,wenigstens die kinder,die hier zu hauf stehen, vor tips und tollen erfahrungen zu schützen. wenigstens warnen einige von euch vor dem gebrauch. jeder hat das recht so zu leben wie er will,ja, aber jeder hat auch das recht ohne einfluß entscheiden zu können, was hier wie beschrieben ja schon fast eine gruppendynamik entwickelt und somit fast schon dazu verleitet drogen zu nehmen. ich bin ein besorgter vater, vieleicht hätten viele von euch auch besorgte väter gebrauchen können ,ich zumindest werde nicht aufgeben meine kinder vor diesem sumpf zu schützen. in diesem sinne wünsche ich euch allen,dass ihr irgendwo halt findet. thomas Thomas, toket51099@aol.com   07.03.2003 19:38:38


Hallo ! Kann mir vielleicht jemand helfen wegen mpu? Mus zum 2. mal zur mpu hab 1jahr Urin test gemacht und alle waren negativ , muss ich jetzt davon ausgehen das sie eine Haaranalyse von mir wollen??? please help me!!! Zebroc, habnoch@keins.de   06.03.2003 11:48:06


stimmt es wirklich, dass muskatnüsse psychoaktiv resp. halluzinogen wirken? wie gefährlich ist der umgang damit? los nussos, para@psylo.cibin   24.02.2003 15:13:57


Sucht und Kriminalität trennen! Ein Plädoyer wider die "Zwangstherapien" des Betäubungsmittel- und Strafrechts [link defekt] Dorothea Prein, dorotheaprein@msn.com   24.02.2003 12:13:54


hallo sonne, finde es erstmal gut das du auf meinem beitrag antwortest! kann mit kritik umgehen,aber wie ich sehe so mancher halt nicht. mit den erfahrungen die jeder sammelt hast du nat.recht habe ich auch geschrieben, das ich mir auch nichts negatives erzählen ließ.aber die erfahrung war dann, das es doch zur sucht werden kann das es natürlich leute gibt, die damit umgehen können ist klar. aber viele auch nicht. ich habe auch erfahren es geht auch ohne dicht sein, ohne kippen etc.aber was rede ich.... Peace und One Love. Nomic Nomic,   18.02.2003 10:03:39


was is los?? Kenn plan aber so tun als ob ihr hier irgend ein Druffi helfen könntet. Ich würde nie auf die idee kommen so scheiss wie drogenberatung.Hey leutz is doch so erst muss man verrecken, bis man merkt das es scheisse is was man macht. Bis denn, hoffe ihr vertseh auch mal Kritik. aber is meine meinung. XXX ,   16.02.2003 16:36:03


Hey Sonne bin da völlig deiner Meinung. Nur weils der Nomic nicht auf die Reihe gebracht hat sind die anderen alles Idioten. Ich habe auch schon alles durch meinen Körper rauschen lassen, außer Braunes,war auch echt ne Erfahrung wert und die Parties waren echt der Abschuß. Find ich nicht gut was der Nomic da von sich lässt immer schön überlegen und dann texten, bevor man andere beleidigt. Die haben es vielleicht besser im Griff wie Du Nomic, na ja würde mich auch frustrieren wenn ich nach 14 Jahren feststelle das mir das Kiffen eigentlich gar nicht gut tut. ,   13.02.2003 00:42:05


Also Nomic, du hast viel gepostet hier und deinen Senf abgegeben. Bloss die Leute die kiffen, sind ca. so alt wie du früher und sammeln Erfahrungen. Ob sie gut oder schlecht sind wissen sie doch selber und deine Erfahrungen von damals waren schlecht, oder. Wieso hast du 14 Jahre gekifft (14!!!), warum hast du dir 14 Jahre das Zeug reingezogen und wieso bist du nun so mies gelaunt nachdem du aufgehört hast? Ich habe vom Kiff bis zum Heroin alles mal im Körper gehabt (unter anderen die besten Partys)und habe nen guten Job, lebe ein normales schönes neues Leben mit Spass an der Freude. Reinreden kann einem sowieso keiner, denn ich bestimme wie weit ich gehen kann. Ciao P.S. Das kiffen hat im Kopf ne Menge kaputt gemacht bei dir. Sonne (24 J.), sonnenschein ins gemüt hinein   11.02.2003 23:07:53


Also Leute, dickes fettes Lob. Was ihr hier macht ist informativ, unterhaltsam und sehr wichtig. Auf die Möglichkeit, die user berichten zulassen, ist eine sehr gute Idee. Ihr solltet evtl. mal mit den Grünen in Kontakt treten :-D. Nein im Ernst: Macht weiter so, habt n tolles Projekt am laufen :) - why drink and drive if u can smoke and fly - 4ndre,   10.02.2003 21:19:00


Wir sind gute freunde, das ist wohl alles, was ich erwarten kann. Nein, keine Angst, ich bin zufrieden damit, wie es ist. Ich weiß, dass ich dich anrufen kann, wenn ich mich schlecht fühle, aber dass ich mich wegen dir schlecht fühle, das weißt du nicht... Es tut mir weh, wie du dich kaputt machst. Bitte lass die finger von dem dreck. Ich will dich nicht verlieren. von K. für M. *hdgdl* a never ending dream, ...@...   08.02.2003 19:12:23


Ich finde diese sids echt cool jugentliche können hier ihre probleme eintragen und so ein ergebnis erhalten.ich freu mich darüber zu wissen dass es solche sides gibt bily, vieirasarah2469@hotmail.com   06.02.2003 10:54:39


wir kiffen dadadaddadadd hansen, noname   06.02.2003 10:39:21


Hi Bongo, nein ich trinke keinen alkohol, ist für mich die droge nr 1 in deutschland und müsste sofort verboten werden ganauso wie nikotin und medikamente!! woher der drogen hass kommt, ich will mal sagen das man zu jung schon an diese sachen kommt, und natürlich ist da hash oder ganja noch harmlos. Ich war Damals 15 jahre alt und auf dem reggae rasta trip, und da kiffte man halt.dazu kam dann noch das Hip Hop ding was ich aber immer noch lebe (aber das geht genauso gut o.noch viel besser ohne zu kiffen)! das man friedlicher ist stimmt 100%ig. aber bei täglichen konsum in jungen jahren nimmt es dir viel von deiner persöhnlichkeit und engt dich ein in deiner entfaltung etc.weisst du ich habe mir damals auch nichts negatives in bezug aufs kiffen erzählen lassen von anderen, obwohl sie recht hatten!!!!nichts gegen legalisieren aber dann erst ab 21 o. 25 Jahren! kifft doch ruhig, macht euch kaputt, nicht jetzt, nicht morgen aber wartet ab die späteren folgen!! PS: Noch nen super Satz vom Curse dem Rap Genie (weil ich nich rumsitz und mich dumm kiff). Peace Nomic Nomic,   04.02.2003 16:19:11


hallöle^.^/)) *wink* na, wir sind gerade auf einer Anti-Drogenprofilaxe....>.< jaja, da haben wir uns mal diese "geniale" Page anguckt....also zum Kiffertest...*räusper*...wir finden ihn etwas naja....eigentlich ganz gut....^^ naja, dann also tschüssiii und kifft uns nicht zu viel^^ Babaaaaaa!!!! *wink* <(^.^)^ Nini und Kathi, ....sjdfjskf@hdshf   03.02.2003 16:59:32


Hi Nomic. Wie kommt der plötzlich Hass auf Drogen? Trinkst du Alkohl? Drogen können durchaus auch positve Veränderungen bewirken, kiffer sind viel gelassener und weniger Agressiv, es passt halt nur nicht in unsere Leistungsgesellschaft die aber jeden von uns aufgezwungen wird. Was waren denn deine Gründe zu kiffen? Bongo,   03.02.2003 00:30:31


moin, sorry aber der kiffer test... totaler schwachsinn... nie die richtigen antworten dabei und teils total unsinnige behauptungen... -BaSs-LaStiG-, boom_boom@bass.no   02.02.2003 19:54:36


Äh Dänny, weiss man vorher ob man zu schwach ist? Das ist doch der grösste Schwachsinn den jemand schreiben kann. Meinst du etwa es gibt soviele Drogensüchtige weil die sich vorher keine Gedanken gemacht haben ob sie eventuell dafür zu schwach sein könnten? Man rutscht da einfach rein. Du hast recht das man in maßen auch bestimmte Drogen genießen kann. Und wenn du das kannst ist das ja toll, für dich. Aber tu nicht so als ob du deswegen ne starke wärst,und deswegen andere als Schwach zu bezeichnen. Nomic,   31.01.2003 13:15:13


Oh alle lassen sich immer an den Drogen aus ääh scheiß Drogen, wer zu schwach ist sollte es lieber lassen und nicht 14 Jahre Kiffen, bleibt halt auch kein Verstand über. Ich konsumiere selber schon sehr lange, aber halt in Maßen. Das Problem an den Drogen sind doch nur die Konsumenten, die nicht wissen, wo die Grenzen liegen und genau das ist der Punkt warum mich solche Versager zur Weißglut bringen. Ich würde eher sagen das die Menschen nicht reif für Drogen sind. Also, wer sich selber kennt und weiß wo seine Grenzen liegen, wird mit Drogen nie ein Problem haben. Wer´s kann der soll´s genießen!!!!!! Danny,   30.01.2003 22:58:30


Hallo Jessi, habe deinen bericht gelesen weiter unten und er hat mich echt getroffen, und es tut mir echt leid wie deine beziehung kaputt gegangen ist. ich kann das zum teil nachvollziehen, da ich selber mal vom kiffen süchtig war (habe 14 Jahre gekifft). Jetzt bin ich schon seit fast einem jahr Suchtfrei weder zigaretten noch kiffen tue ich. und ich weiss selbst wie hart das war damit auf zu hören. ich weiss warum viele sagen sie könnten jederzeit damit aufhören oder sie seien nicht süchtig. und das sagen sie nur weil sie genau wissen das sie süchtig sind, man will es nur nicht einsehen und schon garnicht preis geben. ich war nur froh, das ich nie andere drogen genommen oder probiert habe. aber wie gesagt wenn man auch tgl. hash oder marihuana raucht ist das nicht besser. schade das es deinem freund jetzt so schlecht geht und das er dadurch eine schitzophrenie erlitten hat. und was natürlich ganz schade ist , ist das es nicht mehr dein partner ist denn du liebst. aber so wie du es geschrieben hast konnte es auch nicht mehr gehen. mit meiner partnerin bin ich jetzt fast schon 9 jahre zusammen, also auch die ganze zeit wo ich noch gekifft hatte, aber mir ist die partnerin immer wichtiger gewesen. ich bin auch immer arbeiten gegangen, aber ich habe auch jeden tag gekifft es sei denn ich war im ausland im urlaub dann nicht. wenn ich an das datum denke an dem du in das gästebuch geschrieben hast, weiss ich schon wie dein weihnachtsfest verlaufen ist, das macht einen echt traurig. ich wünsche dir ganz viel kraft und ganz viel glück in diesem neuen jahr, es kommen auch wieder bessere zeiten. ich habe auch schon mal meine geschichte bei den erfahrungsberichten - Cannabis (ich glaube in der spalte 81 bis 90 unter den namen Nomic) eingeschrieben kannst du ja mal bei interesse lesen. Nomic,   30.01.2003 22:19:06


Es gibt sie immer noch, diese vollidioten die meinen das drogen gut sind, das man mit drogen gut feiern kann etc. ich bin jetzt fast ein jahr clean - habe vorher ca.14 jahre tgl.gekifft und ca.15 jahre tgl.zigaretten geraucht und wie gesagt, seit fast einem jahr nichts mehr. und nie wieder möchte ich mit drogen etwas zu tun haben. und erzählt hier nicht sone scheisse von wegen gesund oder sie würden nicht süchtig machen . auch das kiffen macht süchtig , also belügt euch nicht selber. und lasst die scheisse sein. mfg nomic Nomic,   29.01.2003 11:08:15


KIFFERTEST, KIFFERTEST...bla bla!!! Warum seid ihr auf der Side? Wegen dem Test...ich dachte das ist ein Fokus für viele Party-peoples die Erfahrungen austauschen und versuchen wollen wieder optimistisch zu denken. Das ist die beste Side dich zu informieren, denke ich mal denn dieses Forum war mal besser. INFO:Ich bin 23 Jahre und mein Text ist irgenwo da unten Anika, Anik69@gmx.de   23.01.2003 20:29:58


also ich finde ja eure einstellung okay aber der kiffertest ist ein witz. tut mir leid aber bei vielen fragen war absolut keine antwort dabei die auf mich oder meinen kumpel auch nur ansatzweise zuträfe.man wird in irgendein klischee reingequetscht,statt eine ordentliche analyse zu bekommen. macht das mal flexibler und individueller. ansonsten gute site! Dio, ich@du.de   23.01.2003 13:04:26


hallo ihr find eure seiten sehr gut eigentlich aber ich find es könnten bilder darin enthalten sein by meine freunde anne-, /   22.01.2003 14:33:19


schöner txt ,   16.01.2003 13:19:49


So, zersch mal, wills da offebar es paar Lüüt git wo euse Dialekt als Sonderschuelmässig bezeichned, grad zleid uf schwiizerdütsch.(urschprünglichs alemannisch übrigens, elter als eues Dütsch!) Ich bin überzüügte Nichtkiffer, aber nöd us Ablehnig gegenüber em Schtoff a sich (ha natürli au scho öppe kifft), es isch eifach nöd mini Droge. Am Abig nachem schaffe gang ich halt lieber i´d Beiz und suufe es paar Bierli, am Wuchenänd denn halt au mal zeh plus Härters... und wenn ich denn am Morge am sächsi langsam heischtürchle, denn weissich das ich en schöni Ziit gha han....Und gits etz aber eine wo halt lieber nöd sovill suuft, sondern lieber de Aabig dure mal eis kifft, denn söll de das därfe, da gits doch überhaupt kei Diskussion zfüehre. Ich verschtah würkli nöd warum das so schwirig sött si, die ewige Hanfgegner mit ihrne immer na blödere Argument sötted mal echli nadenke: Kiffe macht schizophren ? Öhö, aber villicht neiged ja schizophreni Lüüt zum Kiffe, scho mal überleit ? Kiffe isch en Iischtig i die Härte Droge ? Ja logisch, zum 120 fahre muesch schliesslich zersch mal 100 gfahre sii, andersch gahts nöd, aber wägedem muesch ja na lang nanig 180 fahre ! Kiffe macht eusi Chind abhängig ? Ja schtimmt, aber Kiffe tüent die einewäg, und die sind leider na vo ganz anderem abhängig ! Zum Bischpil schluckeds Alk wie d´Röhre, aber es wird nur druf hiigwise das mers Mineschtalter sött iihalte... (ich für min Teil han lieber bekiffti als bsoffni Chind) Und Kiffe isch scheisse, Suufe au, Abstinenz isch s´einzig Wahre ? Ja hilfe, denn mach das doch, aber i diner Welt möcht ich nöd lebe und de gröschti Teil vo de menschheit au nöd (ussert d´Talibans, und wo das hiigfüehrt hät wüssed mer inzwüsche ! keinKiffer, pseudo@anonet.com   16.01.2003 06:27:59


Hi! diese seite hat mir gezeigt wieviel Menschen es gibt die nichts besseres zu tun haben als sich jeden tag mit sämtlichen drogen dicht zu knallen,...einige sind ja vollkommen krank ;) Stay Stoned pOTsMOker, Monster_Kody@web.de   14.01.2003 14:30:23


Der Kiffertest ist doch wirklich ne dicke Verarsche, ich glaube das jeder kiffende Mensch ist zu individuell um sich in eine der drei klitschen drücken zu lassen. Also ich kiffe sehr viel, manchmal zu viel, habe aber nie die Arbeit oder zwischenmenschliche Beziehungen deswegen vergessen. Also für mich persönlich gibt es nach der Arbeit nichts größeres als mich um meine Sachen zu kümmern, in die Wanne zu hauen und danach eine dicke fette Tüte zu piefen! Außerdem rauche ich mein eigenes "Biogras" und weiß was da drin ist und was nicht. P.S.: Hab noch nie Alk getrunken, Pilze genommen oder ähnlichen Scheiß probiert..brauch ich nicht, hab doch mein holy ganja!! Antonio Banderas, cheap-o-matic@gmx.de   13.01.2003 16:49:41


Also der Kiffertest hat mir persönlich die augen geöffnet.seit ich den gemacht hab ist mir klar das ich eindeutig zu viel kiffe und es auch auswirkungen auf meine schulische leistung hat. weiss ich nicht , hab keine   10.01.2003 23:02:15


HEYIhr habt ja Probleme...Konzentriert den Kiff-Genuss auf euch selbst, probiert Bitte einmal ne harte Droge und ich hoffe du bekommst das kotzen... DENN ab dann kommst du wieder ins Leben und merkst das du 3 Tage shit drauf bist und vorher alles spitze war. Ändere das. Ich wurde erst bei H gebremst!!!!! Anika, anik69@gmx.de   10.01.2003 22:47:02


Ich bin 16, und kiffe schon seit knapp 4 Jahren. Ich kann nur jedem raten die finger von dem zeug zu lassen. Ich fliege wegen dem kiffen aus der Lehre, habe stress zuhause, meine schulleistungen lassen auch zu wünschen übrig, und ich habe Psychische Schäden von dem Scheiss. Ich versuche gerade aufzuhöhren, doch es ist fast unmöglich. Ich habe jeden Tag meine Joints geraucht, und in der Schweiz hat es überall Hanfläden, die das geilste Grass verkaufen, wie will man da aufhöhren? Es stimmt nicht, dass es nicht schädlich ist Michael, freak_up@gmx.net   09.01.2003 22:28:30


Ne es waren drei Joints hintereinander und fast pur, und davor hab ich ja nie also bin ich auch nicht Geisteskrank!bis dann, michael Michael, masterwurschtkopf@hotmail.com   09.01.2003 17:45:50


hi mich an den rest wer den schreibstil kennt weiss wer ich bin auch an jessi *lach michi ich debnke mal dein problem ist du bist zu feinfühlig und müsstest sowieso schon optiks haben ohne drugs sorry nimms mir echt nicht für übel aber sowas hört man nicht oft vieleicht solltetst du in der richtung einfach nen psycho onkel aufsuchen hey bevor du was falsches denkst will dich echt nicht dissen aber wer von einem joint ne woche unterwegs is sorry geh echt mal dahin aber ich hoffe es verschwindet bei dir egal scheiss drauf leb und geniesse den film oder geh zum psycho onkel ,   09.01.2003 00:07:16


Hi, ich habe letztes Jahr zum ersten und einzigsten Mal Weed geraucht, ich wars nicht gewohnt und war fast eine Woche lang total kaputt!Jetzt nach genau einem Jahr habe ich einen ganz üblen Backflash bekommen der schon seit 7 Tagen andauert, kennt sich jemand aus und kann mir sagen wie lang das noch dauert oder ob es wenn es weg ist wiederkommen kann!?Bis bald hoffe ich mfg Michael Michael, masterwurschtkopf@hotmail.com   08.01.2003 17:27:55


naja denke mir nur das es voreilig ist zu sagene das man mit drogen nicht umgehen kann dies sollte überlegt werden desweiteren hat nicht mdma dafür gesorgt das dein typ in der zelle sitzt sonder vieleicht streckmittel vieleicht eine kleine versteckte psychose was auch immer nur sollte jetzt nicht bei dir ein genereller hass gegen drogen entstehen klar wars hart aber versuche dennoch drogenkonsum differenziert zu betrachten nicht jeder user ist dein xfreund ,   08.01.2003 16:16:43


Na ja wollte dem unbekannten über mir gästebucheintrag 02.1.03 nur sagen das ich wirklich den extremsten fall erlebt habe und das dieser extreme fall nun in therapie geht!!! weil er ja auch drogen respektvoll eingenommen hat!!! Man kann meiner meinung nach keine drogen respektvoll einnehmen und ist herr der lage weil man ja jeder zeit aufhöhren kann das geht nicht!( das wollte mir mein ex freund auch immer erzählen) Mein ex freund muss jetzt in therapie weil er shisophren geworden ist! Das hat übrigens der artzt festgestellt und nun hat er sein leben versaut und mir geht es immer noch schlecht! Ach ja er hat das nicht einfach so bekommen ( Sprachdefizit, Angstzustände vergesslichkeit und gespaltene persöhnlichkeit) nein es sind die ersten anfänge einer hirnschädigung durch EXTASY die nicht mehr repariert werden können! nur mildern durch eine therapie erstmal und was noch kommt steht in den sternen!!!! Ich hoffe es wird ihm bald etwas besser gehen und er wird noch irgendwie sein leben meistern aber der artzt hat schon gesagt das eine rückfälligkeit auch nach jahren immer noch in betracht kommt und er immer in gesprächtherapie begleitet werden muss. Na je vielleicht hätter er lieber motorrad fahren sollen anstatt zu feiern!!! schöne grüsse an den unbekannten schreiber jessi jessi,   03.01.2003 00:41:59


naja zum thema drogen solange man damit umgehen kann ist es ok aber alles über einen kam zu scheren und sagen das drogen generell scheisse sind ist schwachsinn denn was ist mit den leuten die auf den ersten blick für die meisten ja keine drogen nehmen sich aber aucf ihr motorad setzen und mit 300 dahin brettern und sich so den absoluten adrenalin kick geben denk mal drüber nach jessi klar verändern drogen aber wenn du sie bewusst und mit respekt konsumierst nicht ich meine ich konsumiere auch nicht bewusst alkohol aber egal ich kann auch ohne nur auf party nicht und du hast auch nur nen xtreme fall kennen gelernt ,   02.01.2003 17:47:59