Archiv 2009 (bis November)

Sehr gute Seite. Ich möchte gerne im Linktausch aufgenommen werden. Meine Seite: www.polytoxikomanie.info Vielen Dank! Sebastian, Bad Pyrmont   27.11.2009 21:03:28


Hier kann man sie nun bewundern und ihre gesellschaftspolitischen Positionen bestaunen: www.dyckmans.de Platte Wortspiele zur Verballhornung ihres Nachnamens, in Anlehnung an Werbesprüche bekannter Hersteller von Süßigkeiten mit allseits bekannten, jedoch politisch inkorrekten Bezeichnungen, mögen sich hier aufdringlichst anbieten, entbehrten jedoch jeglichem Respekt sowie jedweder Lustigkeit, da sie sich auf Schulhofniveau bewegen würden. Die (bald) neue DBDB, Berlin   13.11.2009 23:07:40


Der Drogenbeauftragte der britischen Regierung, Professor David Nutt, sagt was sache ist : Alkohol und Nikotin sind gefährlicher als LSD, Ecstasy oder Cannabis. info Telepolis (3x w)heise.de ... und wird rausgeschmissen (3x w).guardian.co.uk/politics, 11.11.2009 14:07:53


Hey Ihr, ich war heut mit meiner Gruppe bei euch zu Besuch, es war gut und ich hab mir aus dem Grund eure Internetseite angeschaut. Ich finde sie sehr gut, hier findet man alles über Drogen, was man wissen muss bzw. sollte. Macht weiter so, ist ein gutes Projekt, was ihr da führt Madlen, Leipzig   04.11.2009 20:35:20


"Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung, Sabine Bätzing (SPD), hat ihr Direktmandat im Bundestag verloren. Ihren Wahlkreis Neuwied (Rheinland-Pfalz) eroberte der CDU-Politiker Erwin Josef Rüddel. Er bekam 39,2 Prozent der Erststimmen, Bätzing erhielt 36,4 Prozent.\\" Quelle: www.tagesschau.de Bye-Bye-Bine, Neuweed   28.09.2009 22:58:34


was heißt scuts >? oder drogsß ? ,   14.09.2009 16:01:32


@ Accid3nt: Danke für den Hinweis. Wir haben den Fehler behoben. Drug Scouts, Leipzig   10.09.2009 16:42:41


Hallo ihr, ich besuche eure Seite fast regelmäßig! Macht weiter so klasse Seite... ABER bitte schaut euch den Bericht über \\"Drogen und Sex\\" noch mal an... Jedes Wort in einer zeile Liest sich echt bescheiden ;-) Lg Accid3nt, Leipzig   10.09.2009 13:28:52


Was passiert, wenn man zu viele Pilze isst: youtube, ML   10.09.2009 08:55:00


Der neue Wahlomat 2009: www.buergerrechte-waehlen.de Wahl, Oma T.   09.09.2009 01:21:07


vorbeugen ist besser als auf die füße kotzen! ,   05.09.2009 13:52:17


Top Seite !!! Macht weiter so !!! Berlin2009, Berlin eben   26.08.2009 14:30:49


sry. nehmt vor dem link das www. weg und setzt das übliche h t t p:// ein. weiß auch nicht warum das jetzt nicht ging. ,   25.08.2009 15:04:33


weitergeleitet von der european legalization front: Hi Leute, die Piratenpartei diskutiert derzeit heftig über die Legalisierung von Hanf! Nun ist es an der Zeit, dass wir Flagge zeigen. Es ist eine junge Partei, die sich zu dem Thema noch keine abschliesende Meinung gebildet hat. Je mehr Leute mitreden und sich pro Hanf aussprechen desto besser für uns. Bisher sind nur die GRÜNEN pro Hanf und die LINKE so halb. Wenn es nun bald eine dritte Partei gibt die sich dafür ausspricht kommen wir unserem Ziel immer näher. Also diskutiert mit und stimmt ab unter: http://forum.piratenpartei.de/ Stay chilled e.l.f.,   25.08.2009 14:58:03


hm assisiis, dorf : ashausen   24.08.2009 17:04:27


one love wiwawu, harburg   24.08.2009 17:02:56


hey bernd, hab es in meinen persönlichen medien weiterverbreitet. viel glück für die kampagne! lg malle malle, le   22.08.2009 19:27:07


...das ist der absolute Beginn der Kampagne \\"heroinfuerbernd\\", bitte um euer feedback, da ich persönlich auf Grund meines Clusterkopfschmerzes zuhause unterm Teppichlag...: youtube bernd, berlin   20.08.2009 15:54:53


... kleiner Eindruck... youtube bb, hh   20.08.2009 15:47:34


hi folks... isch möschte Euch och ma wat zeigen, bitte um feedback;) youtube bernd braun, berlin   20.08.2009 15:43:24


Tanith ehm. Hamburg 2. therapie? was fällt Dir spontan zu W/L ein ab 1972 bb, b-HH   19.08.2009 15:00:58


Hallo, falls ihr folgende Story veröffentlichen wollt, oder den Link dorthin, dann bitte nur mit Nennen meines Namens (Andreas Glumm, Solingen) und dem Blog, auf dem die Story erstmals erschienen ist: glumm.wordpress.com/2009/05/22/cinzano/ Es geht um LSD und Pilze. Viel Spaß beim Lesen, Andi Glumm ,   19.08.2009 13:30:46


HARRY HIRSCH!!! :) bb, b   18.08.2009 18:00:38


hi Scouts, hi katrin, wie gehts harry, was ist los??? bernd braun, berlin   18.08.2009 17:57:46


@alles scheiße: wir mussten hier schon lange nichts mehr löschen, was meinst Du denn? hast Du womöglich versucht, einen Link mit "h..p//:" reinzustellen? das geht nämlich nicht (spamschutz!) scout, Leipzig   18.08.2009 13:57:45


youtube,   17.08.2009 23:14:48


Alles scheiße, Hier wird ständig alles gelöscht. Dreckszensur für nichts. ,   17.08.2009 17:08:59


Mehr WASSER für ALLE! Das ist viel wichtiger! NIEMAND darf verdursten! ABER solange WASSER noch kein international verbrieftes GRUNDRECHT ist und große KONZERNE immer weiter WASSERQUELLEN kaufen und anhäufen dürfen, WASSER also ein KONSUMGUT, ein PRODUKT bleibt, bleibt das alles wohl UTOPIE! ,   07.08.2009 16:02:02


mehr WASSER für alle auf der nachtdigital! keine einfuhrbeschränkung des selbigen ebenso... ,   05.08.2009 17:27:20


möcht hier auf diesem weg nochmal danke sagen für nette betreuung meiner freundin beim nachtdigital obwohls nicht um drogenbedingte gesundheitliche probleme ging wart ihr hilfreicher als die dortigen sanis, hoffe man sieht sich mal wieder, aber ohne sonnenstich! weiter so dankbar, DL   03.08.2009 17:51:08


Selbsterkenntnis ist der schnellste Weg zur Verzweiflung. (Wer auch immer das mal anders formuliert hat und jetzt immer zitiert wird, hat Unrecht. Und ich habe Recht. Wie immer, denn ich bin schon total verzweifelt!) ,   03.08.2009 14:00:31


Jetz gehts los! Jetz gehts ab! Papperlapos und Papperlapapp! Nacht Digital, Olganitz   31.07.2009 14:52:16


drug scouts auf der GSO war aber auch nicht schlecht, wollt zwar eigentlich zur bar, aber der zwischenstop hat sich gelohnt ,   30.07.2009 17:08:22


drugscouts auf der nachtdi... col ,   29.07.2009 18:17:33


One pill makes you larger and one pill makes you small. And the ones that mother gives you don\\'t do anything at all. Go ask Alice when she\\'s ten feet tall. And if you go chasing rabbits and you know you\\'re going to fall. Tell \\'em a hookah smoking caterpillar has given you the call. Call Alice when she was just small. When men on the chessboard get up and tell you where to go. And you\\'ve just had some kind of mushroom and your mind is moving slow. Go ask Alice, I think she\\'ll know. When logic and proportion have fallen sloppy dead. And the White Knight is talking backwards and the Red Queen\\'s \\"off with her head!\\" Remember what the dormouse said: \\"Feed your head, Feed your head, Feed your head!\\" White Rabbit, Jefferson Airplane   27.07.2009 11:22:45


du nich? ,   26.07.2009 12:14:20


Ihr nehmt doch alle Drogen! ,   26.07.2009 12:08:19


hi ich suche leute die eine ähnliche vergagenheit oder gegenwart haben wie ich. ich bin gerade auf therapie meine 2. aber so richtig glücklich bin ich nicht hier..na ja eigendlich bin ich nicht mehr glücklich seid ich nüchtern bin. aber ich möchte es ja sein doch manchmal spielt mir mein kopf böse spiele. ich würde mich freuen wenn ich mal post bekommen würde von leuten die gerne schreiben und vielleicht lust haben mir ein wenig zu schreiben egal woher. meine adresse : Fr. Schönfelder Hauptstr 13 96272 Hochstadt Tanith, Ehem.Hamburg   24.07.2009 14:48:24


kryptisch... der test ist ja auch uralt, damals war der richtig gut... wenn du daran deine einschätzung festmachst, fehlt einiges. ,   23.07.2009 12:40:20


also es soll keine anti oder pro haltung sein ;) dennoch zeigt mir das hier noch nicht genug ausarbeitung (z.b. beim test sich die punkte veschieben=unterschiedliche ergebnisse)vollbracht wurde.trotzdem vorallem für anfänger:)in ordnung,dennoch zu keinem ergebnisförderndem \\"der begehrenden wirklichkeit\\"bringt. lovemakers ima-rose,   22.07.2009 15:00:36


wu...wu...wu...wu... where the fuck is method man? everybody seen this motherfucka? mr. tical? when u hit me with another album? u don \\'t want to make another album? u know what? fuck u man! brrraaaa! wu tang baby! ,   21.07.2009 19:06:23


right! aber deswegen macht es ja soviel spaß... auf der anderen seite bin ich deswegen auch aus allen möglichen foren ausgestiegen. nur noch: hast recht: meine ansatzweise diskriminierende haltung anzupissen! gibt es nichts dran zu meckern, unterschreib ich sofort. will doch aber eigentlich nur provozieren (scheint fast der einzige weg überhaupt noch was von leuten zu hören), insofern: sweet... ich muss sagen Du hast das nett auseinandergenommen, werd das mit Dir mal anderweitig erörtern. aber eine antwort auf eine tatsächlich wichtige frage bist Du mir schuldig geblieben: was wäre denn das produkt der konklusion dieser vom user des bibelkreis formulierten aussagen? :) ja und hier gleitet man dann schnell wieder in beängstigende gedanken ab, genau aufgrund solcher möchte-gern-selbst-konsum-darstellungen... oder glaubst Du ernsthaft der hat das für sich allein geschrieben? auch wenn das in jeder überschrift auftaucht, hat das schon was von hirnwäsche... \\"ich mein das jetzt echt nur für mich! echt jeze!\\" ich denke der wird das so schön ausgearbeitet haben um das anderen leuten, bspw. auf webseiten zu zeigen... oder im nächstem bibelseminar. und dann gewinnt die ganze sache ne neue qualität, dann werden aus persönlichen ansichten (gelle ;) ) schnell mal fakten etc. siehe die mär vom amotivalen syndrom... aba wie gesagt, bin schon wieder dabei, sorry. hab nüx gegen die ollen christen usw. trotzdem werden die sich von mir noch lange anhören müssen was ihre vorfahren so alles auf \\"die beine gestellt\\" haben. aus prinzip, so gegen das vergessen... wie schnell man nämlich vom vermeintlichen fakt (ansicht ;) ) a zu unheimlichen fakt b mutiert, das weiß jeder der mit menschen zu tun hat. aber eins bleibt: ich hätte besser auf meine eigenen diskrimismen im sprachgebrauch (jihu ein neues wort) achten sollen, das ist nicht nur ein punkt sondern ein fußballfeld für dich! hau rin! ps: gibt es menschen die GAR KEINE drogen konsumieren? wäre mir neu... ;) ,   20.07.2009 19:43:54


Es ist immer wieder faszinierend zu sehen, wie sich die Leute im Internet schriftlich bekriegen, weil geschriebene Sprache nunmal nur einen Bruchteil dessen rüberbringt was man sagen will... Man textet hin und textet her, obwohl man im Livegespräch schon lange rausgefunden hätte, dass man total aneinander vorbei redet. ,   20.07.2009 15:39:12


@Christenpost: Holla die Waldfee, dann mal los: Ich hab durchaus den ganzen Text des Christkindes gelesen. Zunächst einmal eine Analyse des von dir Geschriebenen: „ansicht? hetze!“ – Du unterstellst, dass der Text warum ICH keine Drogen nehme, hetze sein soll. Ich denke es ist eine Persönliche Ansicht, die leider auf überholten Wissen beruht. „ich weiß schon warum ich bei aussagen von christInnen und den ollen kreationistInnen immer gänsehaut kriege. verbreitung von halbwahrheiten und längst überholtem... amotivales syndrom...“ Hier nennst du lediglich die Schubladen. Und beziehst es damit auf eine Gruppe von Menschen die (wie so schön gesagt wurde) lediglich eine Gemeinsamkeit aufweisen müssen. Sehr schade soetwas. „tsts aber das kennen wir ja schon, nur heute können sie uns nicht mehr so einfach verbrennen. noch nicht.“ Grade das „noch nicht“ unterstellt den heute lebenden Christen, dass sie gerne wieder zu alten Methoden der Einschränkung von Veränderung greifen würden. Ich hoffe doch mal, dass meinst du nicht ernst! Warum ich dachte du nutzt ein literarisches Stilmittel: Eine Übertreibung, eine Hyperbel (grade im Bezug auf eine zukunftsorientierte Sichtweise historischer Kontxte)…etwa so etwas. Schade dass dies nicht deine Intention war. Mit deiner Erklärung bekommt das Geschriebene natürlich mehr Inhalt/ Sinn. Nun zu deinen neuen Aussagen: „nirgendswo steht in der bibel man soll gottes gaben nicht schätzen, dann frag ich mich warum wir so brutal und verachtend mit einer seiner größten pflanzlichen schöpfungen umgehen, dem hanf.“ Jo, ist leider so. Aber Bipolarisierung im Bezug auf die Aufklärungsarbeit finde ich auch nicht gut. Was für dich gut ist ist für andere (z.B. mich nach Jahrelangen Dauerkonsum) gar nicht gut. Zum Glück gibt’s ja sowas wie die Scouts. Und damit zum wichtigsten: „ABER dies ist eine seite FÜR drogenkonsumentInnen, nicht für christInnen.“ Ist sie NICHT! Lies dir doch mal den Ansatz und ein paar Ausführungen der Scouts zu ihrer Arbeit durch. Die Seite ist für JEDEN der sich aufklären/informieren lassen möchte. Und zwar durch Fachwissen, Objektivität und Erfahrungen von Usern (Ohne Polarisierung). Das ist sowas von traurig, dass Menschen wie du diese Seite für sich beanspruchen, obwohl es doch meiner Ansicht nach die Zukunft der Drogenarbeit darstellen sollte… „ach egal, hass mich :)“ Nö! Ätsch! ;-) Freigeist, L.E.   19.07.2009 18:19:38


oO ,   19.07.2009 15:05:24


Watt? Hattet jeklingelt??? Hat da jemand Nazi gesacht??? Willi, Wachtendonk   19.07.2009 14:19:49


\\"btw: was wäre denn das produkt der konklusion dieser vom user des bibelkreis formulierten aussagen? denk mal drüber nach. DAVOR habe ich angst.\\" --> Ich glaube darum gehts dem Userlein hier wirklich. Aber das will man wohl nicht lesen. Jörg die 2.,   19.07.2009 14:18:58


Da wird doch gar nicht von \\"den Christen\\" gesprochen. Da hat jemand Lust davor zu warnen, was historisch alles schon mal eingetretten ist, gerade wegen dieser vorher beschriebenen Verallgemeinerungen. Man hat das Gefühl ihr redet aneinander vorbei. Jörg Kachelmann, Buckstehude   19.07.2009 14:15:43


tod allen fanatikern! ,   19.07.2009 14:12:02


Ich hasse Verallgemeinerungen! Die sind alle Scheiße! ,   19.07.2009 13:01:17


Es bleibt der Umstand, dass man verallgemeinerte Aussagen über \\"Die Christen...\\" genausowenig tun kann wie über \\"Die Araber\\", \\"Die Juden\\", \\"Die Deutschen\\", \\"Die Motorradfahrer\\" oder \\"Die Veganer\\" oder so. Denn bis auf dass alle diesen Gruppen zugeordnete eine Eigenschaft gemeinsam haben, nämlich den ihnen zugeordneten Namen, kann man keine verallgemeinerten Aussagen über sie treffen! Und sogar der Name ist meist eine von außen gewählte Bezeichnung, um sie möglichst in Schubladen zu stecken. Daher kannst Du Dich vielleicht über die Wortwahl und das Drogenkonsumverständnis des Verfassers dieses .pdfs aufregen, kannst den Inhalt aber doch nicht allen Christen anlasten. Genausowenig kannst Du allen Christen die Hexenverbrennungen anlasten, sondern höchstens der katholischen Kirche und den ihr damals anhängigen Menschen! Es gibt z.B. genügend Christen, die selbst sagen, dass viele viele Menschen die sich Christen nennen, von den Grundwerten her gar keine sind! Sie trotzdem alle in einen Topf zu schmeißen ist so kurz gedacht, wie zu behaupten, dass alle Menschen mit Deutschem Paß Nazis wären... oder daß alle Motorradfahrer Lederjacken anhätten... oder alle Männer nur mitm Schwanz denken würden... nur weil es ein paar davon gibt, bei denen das so ist! Unverallgemeinerung, Vor, zurück, zur Seite: Urteil!   19.07.2009 13:00:37


Genau! Viele Leute sind total brutal zum Hanf. Manche verbrennen den sogar! Grausamst! ,   19.07.2009 12:35:58


oO ,   18.07.2009 17:42:40


btw: was wäre denn das produkt der konklusion dieser vom user des bibelkreis formulierten aussagen? denk mal drüber nach. DAVOR habe ich angst. ,   18.07.2009 17:42:16


@ freigeist: ich lass mich da gar nicht auf diskussionen ein, lies den text des bibelkreises... ich unterstelle auch keinen tötungswunsch (!) sondern ziehe parallelen zur damaligen hexenverfolgung. diese \\"hexen\\" und \\"hexenmeister\\" haben nämlich auch viel mit bewusstseinerweiternden sachen rumprobiert, oft reichte es schon das zuzugeben. das ist kein literarisches mittel sondern traurige vergangenheit. so weit weg ist das alles gar nicht. siehe: www.amazon.de/Verhext-süchtig-Wahn-Macht-Sinn wenn ich mir dann solch \\"(sorry, will ja keine gefühle verletzten, aber geht faktisch nunmal nicht anders) schrott durchlese, kriege ich mehr als nur gruseln. ich weiß auch nicht was daran falsch ist. mir zeigt das das ich noch eins und eins zusammenzählen kann. wenn sich hier jemand im \\"glauben\\" verletzt fühlt, sorry, darauf wollte ich jetzt gar nicht raus. ist ein anderes genauso trauriges thema. mir geht es stumpf um die verbreitung längst widerlegter mythen, halbwissen und halbwahrheiten. nirgendswo steht in der bibel man soll gottes gaben nicht schätzen, dann frag ich mich warum wir so brutal und verachtend mit einer seiner größten pflanzlichen schöpfungen umgehen, dem hanf. aber wie gesagt, ich will da gar nicht diskutieren, bin auch nicht radikal, habe mich aber radikal zu eben gelesenem (sorry, aber:) scheiß geäußert. sicherlich kann man da gleich draufhauen, hab ich ja auch gemacht. ABER dies ist eine seite FÜR drogenkonsumentInnen, nicht für christInnen. ach egal, hass mich :) ,   18.07.2009 14:04:36


oh, so lernt Mensch mal wieder etwas dazu ^^ Freigeist, L.E.   17.07.2009 17:28:56


@LRS: Hallo, Missverständnis! \\"WORD!\\" bedeutet nicht \\"Ey, Achte auf Deine Rechtschreibung!\\", sondern es ist vielmehr Hip-Hop-Slang und bedeutet soviel wie \\"Yo, Kann ich so auch unterschreiben!\\". Dr. Wort, Labershausen   17.07.2009 15:31:13


Jo, auf dem Sprung geschrieben und leider an einer LRS bzw. Legasthenie \\"leidend\\". Ändert aber nichts am Inhalt des Geschrieben. Freigeist, L.E.  17.07.2009 15:14:57


WORD! ,   17.07.2009 15:10:18


@Christen: Ein wenig radikal diese Ansicht. Von einer persönlichen Ansichtsniederschrieft auf die kompplette Gemeinschaft der Christen (welche im weiteren sehr Hetorogen ist)zu schließen, finde ich mehr als nur Oberflächlich. Die Unterstellung des Tötungswunsches gegenüber einer Gruppe (welche sogar NOCH hetorogener als die Christenheit ist..ergo Drogenkonsumenten), finde ich selbst als literarisches Mittel (zumindest in einem solch einseitigen Post) wiederlich. Just my 2 Cents... Freigeist, L.E.   17.07.2009 11:13:03


@ wie hast'n das geschafft: das geht ganz einfach! links müssen ohne \\"h t t p : / /\\" reinkopiert werden! (wer den roten hinweistext oberhalb des eingabefensters lesen kann ist schwer im vorteil!) scout, leipzig   16.07.2009 19:37:16


ansicht? hetze! ich weiß schon warum ich bei aussagen von christInnen und den ollen kreationistInnen immer gänsehaut kriege. verbreitung von halbwahrheiten und längst überholtem... amotivales syndrom... tsts aber das kennen wir ja schon, nur heute können sie uns nicht mehr so einfach verbrennen. noch nicht. ,   16.07.2009 18:06:01


wie hast\\'n das geschafft? ein link im gästebuch? ich bin erstaunt... ,   16.07.2009 17:58:26


Auch eine Ansicht: www.bibelkreis.ch,  Klaus/Warum ich keine Drogen nehme.pdf Larry Fairy, Inter Net   15.07.2009 17:46:15


hey shoeman. und alles i. o. inzwischen? ,   14.07.2009 13:16:22


sowas is scheiße und darf nicht passieren, allerdings ist es jetzt auch schwer im nachhinein raus zu finden was da schief lief... ich denke sobald die scouts einen hilfszustand registrieren handeln sie auch. vielleicht lag es ja daran, nicht jeder der hilfe braucht sagt das auch so und nicht jeder der in der ecke hängt möchte hilfe. eventuell/vielleicht hätte es geholfen nochmal auf sich aufmerksam zu machen, ist zumindest eine vermutung. monk,  14.07.2009 13:15:30


das ist ja doof, wann ist denn das passiert? milena, leipzig   14.07.2009 13:12:54


hallo,scouts,wie in den letzten drei jahren war ich besuchen der fusion. mir ist bekannt das ihr mit den eclipsleuten zusammen arbeitet. ich braucht hilfe und habe mich zum eclipszelt begeben, leider wurde ich dort völlig ignoriet und die beiden frauen am teestand waren auch zu keiner hilfe bereit. sicher lag es auch an mir aber für um sonst bitte ich doch nicht um hilfe... schade war auch schon mal ein besseres ,,ankommen,, bei euch pia, leipzig  14.07.2009 12:37:13


guckst du mal hier --> de.wikipedia.org/wiki/Geduld, le   07.07.2009 13:40:48


Das dauert nicht 2-3 Tage,die erscheinen gar nicht. Ich habe auf den letzten Benzoartikel geantwortet.... nix...ist schon 5 Tage her. Und meine Beitrag zu Kritik.... mal sehen habe noch nicht nachgesehen..... ,   07.07.2009 10:10:46


hello! falls Du mit Texte Erfahrungsberichte meinst - so wie auf der Seite auch angesagt, kann es 2-3 Tage dauern bis die draufkommen, insbesondere übers Wochenende - also Geduld! scoutssympatisant,   06.07.2009 11:42:49


Wo bleiben denn meine Texte. Ich schreibe mir hier die Finger wund und nicht erscheint nirgends. Weder meine Kritik, noc meine Fragen? Schade!!! Shoeman, Schleswig-Holstein   06.07.2009 11:24:05


whack. ,   29.06.2009 18:15:06


mensch hätte sich aber auch verständlicher ausdrücken können (aber vielleicht lag genau daran der clou der sache ;) ) *entschuldigend-niederknien-verbeugend-weg-geh* ,   16.06.2009 17:21:55


;) nachfragen ist immer gut, macht schlau. *übernkopfstreichel-eins-setzen* ,   16.06.2009 16:33:57


na dann is ja alles gut, und ich war mir nur nich sicher , ob es hier um gutgemeinten neid oder \\"scheiß junkies\\" ,die es ja viel besser haben als andere, dass kam mir in letzter zeit nämlich zu oft unter. also danke -aufklärung hilft halt doch. g.,h.,   16.06.2009 15:53:25


also natürlich gönne ich jedem junk seinen reinen stoff, alles andere ist unmenschlich. trotzdem ist es ne frechheit das andere drogen nicht endlich auch liberal/legalisiert werden. feige politiker, feige bürger! was ist das denn bitte? drogenjagd = hexenjagd ,   15.06.2009 19:02:09


@g.h.: Ich habe zwar keine Ahnung, wie der unten stehende Eintrag genau gemeint ist, aber wenn es so wäre wie von Dir interpretiert, dann verstehe ich wiederum an Deiner Aussage eins nicht: Wieso darf man als Konsument einer Substanz nicht neidisch auf andere Konsumenten sein, wenn der Umgang mit deren Substanz liberalisiert wird und der Umgang mit der selbst präferierten nicht? Neid bedeutet doch nicht automatisch Missgunst, oder? Davon das Originalstoffvergabe Scheiße ist steht da ja wohl nichts drin. Das könnte man höchstens reininterpretieren, wenn man unbedingt will... w.w.,   15.06.2009 14:45:17


vielleicht versteh ich ja wieder was falsch, aber is der letzte eintrag tatsächlich so gemeint, dass es scheiße is, dass es jetzt wenigstens originalstoffvergabe von heroin gibt? nur weil du auf ne andere droge stehst bist du neidisch auf die \\"H junkys\\" oder was? kann eigentlich nicht sein,so kurz denkt doch kein mensch... g.h.,   15.06.2009 13:34:19


herzlichen glückwunsch ihr h-junkys. eure droge ist besser als meine! böse drogenpolitik! böse, bööööösssseeee drogenpolitik! bäh... ihhhh... ,   12.06.2009 17:43:24


guckst du hier: http://www.drugscouts.de/de/lexikon der gucker,   02.06.2009 06:27:43


wer hat erfahrung mit jahrelangen benzodiazepin gebrauch - (diazepam) bzw. mit absetzen von dem zeug Alprazolam,   29.05.2009 22:04:54


frage an euch : habe diese seite schon langer nicht besucht.soweit ich mich erinnern kann war unter stoff auch DXM und DHM angeführt . warum jetzt nicht mehr ?? Alprazolam,   29.05.2009 22:02:08


frage an euch : habe diese seite schon langer nicht besucht.soweit ich mich erinnern kann war unter stoff auch DXM und DHM angeführt . warum jetzt nicht mehr ?? Alprazolam,   29.05.2009 21:53:25


  angeldust, berlin   29.05.2009 21:48:48


kNödeL, KnÖdEL, knIEdeDIEdu... pilsCHEN, PILSchen, pILsCHen dazu!!! Die Ferienlagerfreunde, Leipzig   28.05.2009 15:21:01


@schreiben und erscheinen: was meinst du denn konkret? scout, leipzig   27.05.2009 15:49:34


Morgen (28.5.) ab etwa 19 Uhr wird im Bundestag über die medizinische Heroinvergabe abgestimmt! Via Parlaments-TV wird das live übertragen: FÜR DSL --> www.bundestag.de/aktuell/tv/live300.html / FÜR ISDN/Modem --> www.bundestag.de/aktuell/tv/live45.html Heroinvergabe NOW!, überall   27.05.2009 13:07:16


gäääääääääääääääääääääähhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhhnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnnn! ,   21.05.2009 16:46:00


Wenn ich bei Euch was schreibe in der Hoffnung dass mir irgendwer helfen könnte..... warum erscheint das denn nicht????Wie lange dauert es vom Schreiben zum Erscheinen????? ,   20.05.2009 13:50:36


whaaaaa??? ,   14.05.2009 09:49:46


ganz schön sinnlos... speed kills xtc... c erst recht... ,   28.04.2009 16:05:09


Hi, hat jemand Erfahrungen mit Teilen in Verbindung mit CrystalSpeed? Würd mich über Antworten unter pestifer666@freenet.de sehr freuen! , Raum Chemnitz   27.04.2009 23:18:46


[f. u. b. u.] dein nachbar, dickcity no. 1   25.04.2009 13:14:04


nee, is standartmäßig. nun folgt eine lange periode exzellenten hand-augen-koorinationstrainings. solang bis man dich endlich einsetzen kann. willkommen in dem paralleluniversum der ausklinker. aaaattaaaack! demoman (2 of 4), lazytown f   24.04.2009 17:39:32


Ich glaube ich bin abhängig von einer neuen Droge, die heißt \\"TF2\\"! Was kann ich da nur machen um davon wieder loszukommen? Oder muß man das überhaupt? Is das schlimm, wenn man das jeden Tag konsumiert? Medic, Lazytown   24.04.2009 09:11:46


gähn... so spät schon wieder... ,   16.04.2009 00:44:25


leute, einwas sach ich hier jez mal... das leben is ne bitch! denkste so, kommts so, machstes anders fickts Dich von vorn. an alle mir zukünftig passierenden schicksalschläge, ihr seit lächerlich und könnt mich mal. ich lache über euch und euren möchtegerneinfluss auf mein leben (!), denn ich habe erkannt, ihr seit die nebensache diese zu beachten zeitverschwendung ist. in diesem sinne: give it to me! ,   14.04.2009 16:48:35


ja, drogen sind lügner, mich hat neulich auch so ne droge angelogen, jetzt red\\' ich aber nicht mehr mit ihr, das hat sie nu davon ,   14.04.2009 16:44:24


na dann is ja gut. *rofl* ,   09.04.2009 17:58:41


Ich mag keine Drogen! Drogen sind verlogen! Tino, Kaiserslautern   09.04.2009 10:00:23


was nicht passt, wird passend gemacht??? ,   06.04.2009 17:39:56


*rofl* ,   28.03.2009 17:57:49


weiß nicht, wo steckst du denn? ,   28.03.2009 00:14:36


VERDAMMT DUNKEL HIER DRIN, NICHT WAHR??? ,   27.03.2009 19:49:59


DAS BLEIBT ALLEIN DEM REAPER MAN VORBEHALTEN! NUR SEINE STIMME HAT DAS RECHT IN GROSSBUCHSTABEN GEDRUCKT ZU WERDEN. reaper man, death\\'s place   27.03.2009 18:32:07


Leute, Leute, Leute... was soll eigentlich das ganze Rumgezeter hier? Ihr wisst doch: Wer in GROSSBUCHSTABEN schreibt (oder spricht) hat immer Recht! ;-) ,   26.03.2009 13:55:52


@tina: http://www.drugscouts.de/de/lexikon/ghb,   25.03.2009 21:41:24


woher nimmst de denn diese sicherheit? ,   25.03.2009 21:22:35


sag NIEMALS nie! ,   25.03.2009 21:21:31


könnt ihr mir was zu GHB sagen? tina, leipzig   25.03.2009 20:20:56


jetzt komm mal wieder aufn teppich. fest steht leider: zu einer legalisierung aller drogen wird es NIEMALS kommen, deshalb: lieber in Drug Checking investieren! ,   25.03.2009 15:36:30


ja, und wäre es legal wüsstest du es und müsstest nicht der gemeinschaft mit tausende euro teuren checkverfahren auf tasche liegen. tut mir leid, ich weiß nicht wo so viel verblendung und dummheit realistisch ist. das ist doch gequirrlte bundestagkacke, nägeln mit köpfen und nicht so halbe sachen hier. mach dich oder so gar nicht an, aber denkt doch mal drüber nach wie hohl das alles ist... übel viel geld ausgeben um etwas zu checken was, würde es ordentlich hergestwellt (steuern!) gar nix kosten sondern noch was bringen würde. diese welt ist so HHHOOOOOOOHHHHLLLL! ,   25.03.2009 14:19:08


ja nun, natürlich wär legalisierung toll, aber falls man halt n bisschen in der relität bleiben möchte, ist drug checking nun mal eine sache die sich evtl. auch hier mal durchsetzen könnte (so wie in anderen ländern) und zwar in absehbarer zeit und dann wärs schonmal verdammt cool das zu haben. ich für meinen teil würd nämlich schon gern genau wissen, was drin ist in meinen drogen. ,   24.03.2009 18:30:31


drugchecking ist hohl und kostet viel mehr als notwendig. die legalisierung würde die hauptprobleme illegalisiert konsumierender auf einen schlag lösen. leider sind alle zu blind das zu sehen. ,   24.03.2009 16:51:00


Ich möchte ein riesiges Kompliment an die Macher dieser Seite hinterlassen! Es fällt sehr leicht, die Ratschläge und Informationen auf dieser Seite ernst zu nehmen und aufzunehmen. Die Texte sind super geschrieben, leicht verständlich und man hat das Gefühl, das damit wirklich geholfen und beraten werden will. Sie liegen genau auf der richtigen Wellenlänge, Respekt für diese Leistung! Stefan, Irgendwo im Ruhrgebiet   20.03.2009 14:01:12


Hi, wer hat Bock mir mal etwas über Liquid XTC zu berichten. Wie wirkt es. Ist es gefährlich. Schreibt an meine Emailadresse: skaterboy24xx@aol.com Vielen Dank schon mal ! Cu Alex Alexander, Aschersleben   18.03.2009 16:51:00


ma wegen biene bätzing ne. also ist natürlich schonmal was, das sie sowas sagt - kann man das vielleicht (aus)nutzen?? müsste man ma überlegen. aber von wegen \\"im Auftrag ihrer Vorgängerin von szenenahen projekten\\" is ja wohl n bisschen frech. glaub nicht das kasper merk oder so mal ne drug checking konzept in auftrag gegeben haben...naja. ,   18.03.2009 16:47:10


nö, machen wir nicht. was fehlt denn? drug scouts, leipzig   04.03.2009 17:24:22


??? LÖSCHT IHR WILD ??? SCHEINT SO! ,   04.03.2009 14:32:11


YEAH! \\"Spät kommt die Einsicht, doch sie kommt...\\" ODER EHER \\"Die Botschaft hör ich wohl, allein mir fehlt der Glaube...\\" ICK WEEß NICH, ICK WEEß NICH...?!? low\\'n\\'green, B   02.03.2009 19:18:42


Sinneswandel zum Thema Drug Checking? Die Drogenbeauftragte der Bundesregierung Sabine Bätzing [SPD] am 25.2.09 auf abgeordnetenwatch.de in einer Antwort zu erneutem Auftreten von verunreinigtem Cannabis [Blei und andere Stoffe]: \\"… Der Idee des Drug-Checking stehe ich durchaus aufgeschlossen gegenüber. Konsumenten können mit den Testergebnissen auch die Risiken der Einnahme kommuniziert werden. Auch hat sich in wissenschaftlichen Studien gezeigt, dass Menschen, die Drug-Checking häufig in Anspruch nehmen, auf Dauer auch weniger konsumieren, was wiederum das Risiko von gesundheitlichen und sozialen Schäden verreingert. Verschiedene szenenahe Vereine haben im Auftrag meiner Vorgängerin Konzepte zum Drug-Checking erarbeitet. …\\" quelle: www.abgeordnetenwatch.de/index.php?cmd=223&q=drug+checking fireangel, L   02.03.2009 16:52:05


find eure seite super und sehr informativ vielleicht wollt ihr zu den substanzen einen neuen eintrag zu spice machen, denn das ist ja ab januar nun auch illegal finde es wichtig, dass menschen über die (neben)wirkungen aufgeklärt werden macht weiter so! w18,   02.03.2009 00:17:23


wie wärs wenn du mal hier nachfragst: http://www.stmug.bayern.de/ ??? ,   25.02.2009 18:39:46


weiß jemand mehr zu bleigras in bayern (außer das vom hanfverband)-wieviele leute, maßnahmen, was weiß ich....???!!! ,   25.02.2009 18:00:56


das gästebuch ist weg.... DAS GÄSTEBUCH IST WEG! JAAA; DAS GÄÄÄÄÄÄSTEBUUUUUCH IST WEEEEEEEEG! ,   22.02.2009 13:03:37


Ihr nehmt ja alle Drogen! So. ,   20.02.2009 09:46:27


wasn hier los? trallala? bubu bibi, bla bla bla! blubb, blamberg   19.02.2009 15:23:15


oraakeliorakela, gib mir einsicht, dann wirds klar! oO ,   19.02.2009 14:56:48


what goes around, comes around! @ g. *rofl* (i didn\\'t recognize so far...) ,   19.02.2009 14:56:03


diese ganze seite ist merkwürdig... ich werde sie mir jedenfalls merken, denn dessen ist sie würdig!!! ;-) merko blitzmerker, merkranstädt  18.02.2009 19:28:06


hey finde das mit dem drogentest eine sehr gute idee allerdings sollten die fragen teilweise mehr spielraum lassen und es sollte möglich sein mehrere antworte anzuklicken nehmts euch zu herzen... ,   18.02.2009 17:41:02


merkwürdig? wieso? passt Dir was nicht, dann sprich und orakle nicht in rätseln g.,   18.02.2009 17:27:15


meinst Du dieselbe seite die ich hier sehe? merkwürdig... malländer,   18.02.2009 12:59:51


hey,leute habe mir mal eure seite angeschaut und ich muss sagen hut ab ihr habt bei vielen sachen recht. Das problem mit denn pillen kenne ich nur zu gut mir ging es schon so das ich dachte das wars.Ich nehme jetzt schon 7 Jahre drogen angefangen habe ich mit kiffen jetzt bin ich voll auf c und habe es aufgegeben aufzuhören.ich kann allen nur raten HÖRT AUF MIT DEM ZEUG SONST IST ES ZUSPÄT zuspät, in sachsen   18.02.2009 11:17:12


Ok, doch noch ein kleines \\"Bekennerschreiben\\"... Lieber j, ich möchte mich, auch im Namen meiner beiden Mitstreiter, zunächst für die Kritik, ohne die es wohl kein Weiterkommen gibt, bedanken – Mercí. Tatsächlich hatten wir an dem Abend aufgrund der fehlerhaften Erdung Probleme mit dem Sound. Dafür können wir uns nur entschuldigen. Zugleich möchten wir allerdings darauf hinweisen, dass wir dieses Problem beim Soundcheck durch Verwenden eines Entstörers, der sich eben jener unschönen Masseschleife widmen sollte, in den Griff bekommen haben. Das hat sich bislang immer bewährt – diesmal leider nicht. Ich glaube uns hat es noch weitaus mehr angekotzt als dich, dass sich diese Lösung mit Beginn unseres Sets in Luft aufgelöst hat. Vielleicht haben wir nicht wirklich „professionell“ reagiert, bisschen hektisch, bisschen unüberlegt, aber letztlich haben wir es ja in den Griff bekommen (ich weiß nicht, was du dann noch rausgehört hast) – an dieser Stelle ein großes Dankeschön an alle, die uns in dieser Situation WIRKLICH geholfen haben. Womit wir bei dir sind. Soweit ich mich erinnere (und insofern ich dich jetzt richtig zuordne), hast du dich, Hände in den Taschen, neben mich gestellt und hast mir was von Masse erzählt (was soweit klar war) und mir zu verstehen gegeben, du wüsstest, wie man’s in den Griff bekommt (was soweit nicht klar war). Nachdem ich dich darum gebeten habe, deinen Worten Taten folgen zu lassen und all die unwissenden Beteiligten zu erleuchten, hast du mir allerdings mit einem entsprechend hoch angesetzten Blick zu verstehen gegeben, dass es nicht deine Aufgabe sei Hand anzulegen. Womit du vollkommen recht hast – wiederum hättest du uns und deinem empfindlichen Gehör einiges Brummen ersparen können, schließlich geht es doch, wenn ich deinen Worten folge, „im ursprünglichen sinne […]darum gemeinsam musik und was daraus hervorgeht zu genießen“. Du wärst viel schneller zum genießen gekommen, wenn du dich aktiv (und damit meine ich nicht mosernd) an der „Rettungsaktion“ beteiligt und mit uns dein Wissen geteilt hättest. Wäre in dreißig Sekunden erledigt gewesen und du der Held des Abends. Vielleicht hättest du dann, mit einer anderen Grundstimmung, auch herausgehört, dass wir nicht so dämlich sind und mit 128kb MP3s antreten…gaaaaanz feste versprochen. Im übrigen…wenn ich so drüber nachdenke… also wenn ich alles zusammenzähle … die „geht-noch-klar-musik“ techno…dass schwer zu ertragende publikum …die nicht gut klingende Musik…die leere, bzw. nicht deinen Wünschen entsprechend gefüllte Bar …da will mir einfach nicht in den Kopf, was dich bis früh um acht auf der Party gehalten hat? Naja, muss ja nicht alles verstehen :) Wir möchten uns jedenfalls bei den drugscouts, den beteiligten Acts, allen Helfern und nicht zuletzt dem Publikum („über alles drüber raus“…*lach) nochmal ganz dicke für eine nicht professionelle und deswegen durchweg gelungene Party bedanken! Gruß, Andreas/null4277 Übrigens, was deine Meinung vom Publikum betrifft, fällt mir nur folgender Witz (mit Bart) ein: Ein Autofahrer hört im Radio: \\"Ein Geisterfahrer auf der A7!\\" Sagt der Fahrer: \\"Was? Einer? Hunderte!\\" … verstehst du, was ich meine? :) Andreas, Leipzig   08.02.2009 21:01:26


teile ist jugendslang für pillen. kann aber je nach region auch was anderes bedeuten. die nachfrage nach der konkreten substanz wäre also von vorteil. das finden einer einstellung zum drogenkonsum ist eine entwicklungsaufgabe für junge menschen. was man da machen kann? mit ehrlichkeit, unterstützung und ohne morlische bewertung diesen jungen menschen zur seite stehen. ist als mama schwer, aber nicht unmöglich. unterstützung kannst du unter anderen bei den machern dieser seite oder bei den akzeptierenden eltern finden... let\\'s talk about drugs, mama ,   07.02.2009 13:05:37


Ich habe raus gefunden das mein Sohn Drogen nimt. Diese Drogen kenne ich nicht. Sie heissen \\"Teile\\" sagt er. Kann mir jemannt sagen was das ist und was ich jezt machen kann? Er nimt sie manch mal am Wochenende und er ist doch erst 17! Was soll ich da nur machen? Isa, Leipzig   07.02.2009 08:26:27


Leute, Leute... also ich fands toll! Und ich kann nur eines sagen: Feiern, nicht meckern! (Eine Party ist nämlich auch nur so gut, wie die mitgebrachte Stimmung des Partygastes.) - Selber Party machen is King!!! Schnegg, LE   05.02.2009 10:16:01


@ medizinerin: ich hoff das hat letztlich alles gepasst, was wäre eine welt ohne (meinungs-)unterschiede. ;) pathologiedraufsicht vs. lebensförderung. ein sehr altes leid... :) trotzdem, man braucht beides... ,   03.02.2009 19:39:20


papperlapap! alles hammerhart ;) ich habe bemerkt das sich oft die leutz aufregen die sowas noch nicht organisiert haben. hey j. wenn\\'s Dich ankotzt, komm doch mal in den drug store und misch Dich ein! Du bist herzlich willkommen! ideen, verbesserungsvorschläge und konstruktive kritik inbegriffen. adresse findest Du auf dieser seite. ich find es auch echt okay das Du Deine meinung sagst auch wenn sie weh tut, aber ohne zu wissen was alles an aufwand etc. von FREIwilligen zu erledigen ist, geht der eine oder andere spruch echt lockerer von der hüfte. also, komm mal mit Deinen \\"verbesserungspaket\\" zum freiwilligentreffen jeden ersten montag im monat, dann rocken wir ne bessere scheiße! ;) sympathisierender sympathisant, LE   03.02.2009 19:36:24


an J.: Hallo! Dass man keine Party machen kann, die allen gefällt, ist uns klar und dass man Sachen anmerkt, die einem nicht gefallen, finden wir auch völlig ok. Dass ein paar Sachen nicht hundertprozentig hinhauen, passiert auch. Aber HelferInnen und KünstlerInnen zu diskreditieren, geht nicht. Wie hier schon jemand angemerkt hat, stimmten ein paar Dinge, die Du schreibst, definitiv nicht. Kann sein, dass der Mensch am Einlass sich mal mit dem Wechselgeld vertan hat - warum muss man dafür gleich drauf sein? Außerdem gab es Einlassschichten, die auch eingehalten wurden, d.h., es standen 4,5h später garantiert ganz andere Personen am Einlass. Wir haben diese Party nicht zur Selbstbeweihräucherung gemacht, auch wenn Du Dir da ganz sicher zu sein scheinst. Uns lag vielmehr am Herzen, KünstlerInnen aus dem DS-Umfeld vorzustellen sowie Infos zu psychoaktiven Substanzen und Drug Checking unter die Leute zu bringen. Im Sinne von Safer Use kann es auf keiner unserer Parties sein, dass es keine alkoholfreien Getränke mehr gibt. Das Einzige, was gegen 8 Uhr morgens an der Bar alle war, war die Vita Cola, das möge man uns verzeihen. Saft, Bionade und Wasser waren bis zum Schluss da. Zur Technik: Wenn's wirklich gebrummt hat, tut's uns leid. Deine Drug Scouts, Leipzig   03.02.2009 18:27:22


an die Person, die Sonntag da war: wir haben Deine Geldbörse gefunden, ruf mal an oder komm zwischen 14-18 Uhr vorbei. scout,   03.02.2009 18:16:56


ach: und ich hab mich bis morgens herrlich durchs alkoholfreie angebot getrunken. vielleicht warst du ja wirklich woanders... a, le   03.02.2009 17:42:54


an den menschen, der zwei einträge unter mir so abgekotzt hat: auf der party, auf der ich war (und bevor du fragst: ja, wir waren auf der selben party), war am einlass niemand drauf, höchstens vielleicht etwas überfordert. ebenso wenig wurde um 5 noch eintritt genommen. vielleicht klapperts ja woanders... sachen doof zu finden und das auch zu sagen, find ich in ordnung, aber dinge zu schreiben, die nicht stimmen, tragen zu nichts bei außer zu schlechter laune und bluthochdruck. a, le   03.02.2009 17:40:30


an die Person, die Sonntag da war: wir haben Deine Geldbörse gefunden, ruf mal an oder komm zwischen 14-18 Uhr vorbei. scout,   03.02.2009 17:01:15


techno ist maschienenmusik .. damit komme ich klar ...ich komme auch damit klar wenn sich über die letzte dekade die letzten sogenannten underground-partys immer schwieriger ertragen lassen was das publikum angeht .... womit ich dann nicht mehr klarkomme ist so ein partyrelikt, welches sich da [...] selbstbeweihräuchert ... vielleicht habe ich da ja was falsch verstanden ... aber ging es denn im ursprünglichen sinne nicht darum gemeinsam musik und was daraus hervorgeht zu genießen .... dazu müsste man natürlich erst mal sound haben ... und mal ganz ehrlich wenn da über 2h ne brummschleife wegen ner fehlenden erdung läuft ist das echt (für mich) kein guter ton ... was auch nicht unbedingt cool ist : ist ein dj der nicht weiß wo am techniks oder am mixer die erde sein könnte ... was eigentlich noch viel schlimmer ist .. ist das was ansonsten daraus kommt .... eh mal ganz ehrlich es gibt ne menge leute in leipzig die machen nen echt guten sound ... und das auch noch live und die wollen gerne mal spielen _ es gibt ne menge leute die legen wirklich gute platten auf _ und machen das gerne auch als benefiz ..... und dann stehen da typen die mir 128kb mp3 um die ohren hauen ? .... kein wunder das da die party nur für die geil ist _ die sowieso über alles drüber raus sind .... ganz persönliche meinung: wenn die musik nicht gut klingt kann sie auch nicht gut wirken ... es geht eben um hören _ und da mache ich hier gar keine ansage wegen der anlage: wenn ich ne bessere hätte würde ich sie euch geben _ es ist halt die beste die da ist ..... und was einfach mal überhaupt nicht geht sind solche partyphänomene wie z.B. die typen am einlass die schon halb eins so was von drauf sind das meine erste frage war ob sie hilfe brauchen _ und nach nem verständnislosen blick ihrerseits und einer weiteren nachfrage meinerseits _ sind die nicht einmal fähig korrekt geld zu wechseln also ich meine sich nicht selber zu bescheißen ..... die gleichen typen haben dann immerhin 4.5 stunden später _ noch viel besser drauf _ immer noch einlass genommen _ eh ich weiß gar nicht ob es das überhaupt schon mal gab _ [...] nach um 5 noch 4€ _ klapperts bei euch noch .... und wofür _ dafür das an der bar keine getränke mehr zu bekommen sind _ was erst mal bedeutet . daß das haus voll ist und die bar geleert wurde _ und da bringts mir gar nichts. Wenn dann gutes Sternburg rangekarrt wird und das alkfrei den bach runtergeht ........ und eben eure party auch _ ich habe so alle zwei stunden mal reingescheut und bis um acht ist es nicht besser geworden ..... eigentlich nur verfall _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ _ ritual nennt man sowas j, le   03.02.2009 10:02:17


Party, Party, rauschende Feste...!!! So wolln wir das etwa alle drei Monate sehn!!! Wär das nich drin??? TomTom, LE   01.02.2009 17:05:23


geile party! nochmal!! ,   01.02.2009 14:57:28


Ich bin Redakteurin bei Focus TV und produziere im Moment eine Reportage zum Thema „Abnehmen und Diäten“. Ein Aspekt hierbei soll der ungesunde Umgang mit Pillen für das Traumgewicht sein. Ich bin auf der Suche nach ehemaligen Ephedrin-Konsumenten oder eben Menschen, die gerade ihre Erfahrungen damit machen. Ich würde mich freuen, wenn ihr euch bei mir meldet und vielleicht Teil dieser Reportage werdet. Meine e-Mail Adresse: fanni.koenig@focustv.de F. König , München   27.01.2009 15:31:37


aber genug für alle im reichs... äh bundestag... ,   23.01.2009 17:44:49


Bundesgesundheitsministerin Ulla Schmidt zum Spice Verbot: \\"Ein rasches Verbot ist die sinnvollste Maßnahme, um Gesundheitsrisiken zu vermeiden. \\" Oh Herr, schick Hirn vom Himmel! ,   23.01.2009 15:59:20