3-MeMC verkauft als Mephedron

saferparty.ch warnt:

Eine als Mephedron (4-Methylmethcathinon / 4-MeMC) deklarierte Probe enthielt kein Mephedron, sondern 3-Methylmethcathinon (3-MeMC).

3-Methylmethcathinon gehört zur Gruppe der Cathinone und ist, zumindest strukturell, mit Mephedron verwandt. Über Risiken, Nebenwirkungen und Lanzeitfolgen liegen keine Informationen vor. 3-MeMC steht im Verdacht in Zusammenhang mit einigen Todesfällen zu stehen. Vom Konsum wird dringend abgeraten!

Auch bei Research Chemicals / neuen psychoaktiven Substanzen kommt es immer wieder zu Falschdeklarationen; auch diese Substanzen deshalb unbedingt testen lassen!

Mehr Infos zur Warnung findest Du hier: http://saferparty.ch/tl_files/images/download/file/Warnungen_PDF_2017/3-MeMC_vekauft_als_Mephedron_Oktober_2017.pdf