Hilfe in Leipzig

Der Suchthilfewegweiser der Stadt Leipzig: https://www.leipzig.de/fileadmin/mediendatenbank/leipzig-de/Stadt/02.5_Dez5_Jugend_Soziales_Gesundheit_Schule/53_Gesundheitsamt/Sucht/Suchthilfewegweiser_2016.pdf


Hilfe im (Drogen)Notfall

Rettungsdienst:
Notruf 112 [immer kostenlos und ohne Vorwahl von jedem Telefon - auch vom Handy ohne Guthaben!]

Informationen bei Drogen-Notfällen/Vergiftungen
Toxikologischer Auskunftsdienst
Institut für Klinische Pharmakologie
Härtelstr. 16-18, 04107 Leipzig,
 0341 / 97 246 66 (rund um die Uhr)

Informationen zu K.O.-Tropfen
Koordinierungskreis gegen sexualisierte Gewalt Leipzig
http://kok-leipzig.de/

Informationen zu legalen und illegalisierten Drogen

Drug Scouts
Drug Store (Drogen-Info-Laden):
Eutritzscher Str. 9, 04105 Leipzig, geöffnet: Mo-Fr 13-17 Uhr
Drogen-Telefon: 0341 / 211 22 10 (Di und Do 13-17h)
Internet: www.drugscouts.de

Für fremdsprachige Informationen zu Drogen eignet sich das Internet. Basis-Infos in englisch, russisch, tschechisch, spanisch, französisch und italienisch gibt es auf www.drugscouts.de.

Substitution
Informationen über substituierende Ärzt_innen können bei der Kassenärztlichen Vereinigung Sachsen erfragt werden.
Ansprechpartnerin ist Frau Wundratsch (Abteilung Qualitätssicherung)
Tel.: 0351 - 8290 663
 

Entgiftung
eine Liste mit Entgiftungsmöglichkeiten in Leipzig findest Du hier. (pdf, Einrichtungen 31 - 34)

Selbsthilfe und Selbstorganisation

Oft finden sich Menschen mit gleichen Interessen und Problemen in Gruppen zusammen, tauschen sich aus und unterstützen sich gegenseitig. Diese Selbsthilfegruppen sind nicht selten bei Beratungsstellen angesiedelt. Es lohnt sich also, dort gezielt nach Angeboten zu fragen. Natürlich kannst Du auch selbst eine Gruppe gründen.
Initiativen der Selbstorganisation dagegen verfolgen (drogen-)politische Ziele. Auch hier bekommst Du möglicherweise Informationen oder findest Menschen, mit denen Du eine Veränderung Deiner Situation gemeinsam leichter erreichen kannst.

Einige Beispiele:

++ Voluntscouts (Leipzig)
Jeder 1. Montag im Monat, 19h Drug Store, Adresse siehe oben,
Treff der freiwilligen MitarbeiterInnen bei den Drugscouts

++ NA (Narcotic Anonymus) Leipzig
"Narcotics Anonymous ist eine Selbsthilfegemeinschaft von Süchtigen für Süchtige,
die sich gegenseitig helfen, ohne Drogen zu leben."
 (NA)
Meetings immer mittwochs, 19.00 – 20.30 Uhr, in der Bahnhofsmission, Willy-Brandt-Platz 2A (Hauptbahnhof Westseite)
und samstags, 18.15 – 19.45 Uhr, bei "Impuls", Möckernsche Straße 3, 04155 Leipzig.
Das Frauenmeeting findet von 18.00 - 19.30 Uhr, an jedem 2. Donnerstag im Monat 16.30 – 17.30 Uhr, in der Bahnhofsmission, Willy-Brandt-Platz 2A (Hauptbahnhof Westseite), statt.
Tel: 0163 / 90 92 741
Internet: www.narcotics-anonymous.de

Psychosoziale Beratungsstellen

++ Aids-Hilfe Leipzig e.V.
[Infos zu Sexualität, HIV und Aids]
Ossietzkytraße 18, 04347 Leipzig
Beratungstelefon: 0700 44 533 341
Tel.: 0341 / 23 23 126/7
Fax: 0341 / 23 33 968
email: info@leipzig.aidshilfe.de

++ Impuls
[Beratungs- und ambulante Behandlungsmöglichkeiten für Suchtgefährdete, Suchtkranke und deren Angehörige (Alkohol, Glücksspiel, illegalisierte Drogen, Eßverhalten, Medikamente)]
Möckernsche Straße 3, 04155 Leipzig
Tel: 0341 / 566 24 24
Fax: 0341 / 566 24 32
email: impuls@suchtzentrum.de

++ Känguruh
[Beratung für Menschen, die Probleme haben mit Alkohol, Medikamenten oder illegalisierten Drogen  sowie deren Angehörige]
Beethovenstr. 21, 04107 Leipzig
0341 / 961 80 73
email: zfdkaenguruh@sanktgeorg.de

Beratungsstellen in Leipzig im Überblick hier. (pdf)

Psychotherapeuten, Therapeuten und Psychologen in Leipzig: www.therapie.de/psychotherapie/-ort-/Leipzig/

Weitere Hilfen

++ Suchtzentrum Leipzig
[gemeinnützige GmbH mit Kontakt- und Hilfsmöglichkeiten für Suchtgefährdete, Suchtkranke und deren Angehörige]
Plautstr. 18, 04179 Leipzig
Tel: 0341 / 480 92 87
email: info@suchtzentrum.de
www.suchtzentrum.de

++ Jugendnotdienst (ab 12 Jahre)
Ringstr. 4, 04209 Leipzig-Grünau, Tel. 0341 / 411 21 30
und Calle 74, Notschlaf- und Beratungsstelle
Essener Straße 74, 04357 Leipzig, Tel. 0341 / 601 58 23

++ Streetworker (Jugendamt)
Kontakt- und Beratungsstelle: Roßplatz 5-6, Tel. 0341 / 960 42 45
Kontaktladen: Eisenbahnstr. 11, Tel. 0341 / 688 81 89
http://www.leipzig.de/jugend-familie-und-soziales/soziale-hilfen/strassensozialarbeit/

++ "Durchblick e.V."
[Interessengemeinschaft für psychiatrisch Betroffene]
Mainzer Str.7
04109 Leipzig
Tel.: 0341 / 140 6140
www.durchblick-ev.de

++ Jugendhaus Leipzig e.V.
Richard-Lehmann-Straße 14
04275 Leipzig
Tel.: 0341 / 30 26 600
www.jugendhaus-leipzig.de

++ Bunter Hund e.V.
[tierärztliche Grundversorgung der Tiere von Obdachlosen und anderen Bedürftigen]
Karlsruher Straße 29
04209 Leipzig

www.bunterhundleipzig.de


++ Zahnfee e. V.
[Unsere Vereinsarbeit beinhaltet die Betreuung von Menschen in besonderen Notlagen – ob Arbeitslose, Angstpatienten, Behinderte, Ausländer oder Selbstständige ohne Krankenversicherung – für jeden finden wir eine Lösung in Bezug auf Ihre Zahngesundheit.]
Hildegardstraße 40
04315 Leipzig
Tel. 0341 / 425 889 43
Email: info@gutezahnfee.de
www.gutezahnfee.de
 

++ Nightline Leipzig
das studentische Sorgen- und Auskunftstelefon mit späten Sprechzeiten in Leipzig
in der Vorlesungszeit ab Oktober jeden Montag, Mittwoch und Freitag von 21 Uhr bis 0 Uhr
Tel: 0341/97 37 777
Email: nightline@stura.uni-leipzig.de
http://www.stud.uni-leipzig.de/~nightline/

 

 

Female Special

Egal wo Du gerade Informationen oder Hilfe suchst, frag nach einer weiblichen Ansprechpartnerin und nach frauenspezifischen Informationen, wenn Du das wünschst.

Für Leipzig:
Frauen und Mädchen-Notruf 0341 / 39 111 99 (24h)
Frauenhaus 0341 / 479 81 79