Cannabis in Jugendkulturen

Titelzusatz: 

Kulturhistorische und empirische Betrachtungen zum Symbolcharakter eines Rauschmittels


Cannabis ist nicht nur die mit Abstand am weitesten verbreitete illegale Substanz, sondern auch wie keine andere in Jugendkulturen verankert. Der Autor betritt in zweierlei Hinsicht wissenschaftliches Neuland: Zum einen werden die soziokulturellen Entstehungsbedingungen der Konsummuster und symbolischen Zuschreibungen von Cannabis in Jugendkulturen nachgezeichnet, zum anderen wird ein analytischer Blick auf den Stellenwert der Droge in gegenwärtigen Jugendszenen geworfen. Im Zentrum der mit zahlreichen Originalaussagen von Szenegängern illustrierten empirischen Untersuchung stehen die aktuell weit verbreiteten Jugendkulturen HipHop und Techno. Das Buch bietet aber auch aus zahlreichen anderen Jugendszenen lebhafte Einblicke in den jeweiligen Umgang mit Cannabisprodukten.

Medientyp: 

Autor/Regisseur: 

Werse, Bernd

Herausgeber: 

Archiv der Jugendkulturen

Verlag: 

Bugrim

Ort: 

Berlin

Veröffentlichung: 

2007

ISBN: 

978-3-94021-340-2

Standort: 

T 358

Notizen: 

Rubrik: Stoff

Anzahl: 2

Schlagworte: