Ein Lied mehr zur Lage der Nation

Titelzusatz: 

Politische Inhalte in deutschsprachigen Popsongs

 

Popmusik ist ein Seismograph ihrer Zeit – und damit immer auch politisch, selbst da (oder gerade dann), wenn sie nicht politisch sein will. Sebastian Peters analysiert das Verhältnis von Popmusik und “Zeitgeist” anhand einer wahren Fülle von Beispielen – von den “unpolitischen” Schlagern der Nazi-Zeit und der folgenden sehnsuchtsvollen Wirtschaftswunderjahre über die Rock-Rebellion der Sechziger bis zum “Diskurs-Pop” der Hamburger Schule und dem Sound der Wiedervereinigung.

Medientyp: 

Autor/Regisseur: 

Sebastian Peters

Herausgeber: 

Archiv der Jugendkulturen e.V.

Ort: 

Berlin

Veröffentlichung: 

2010

ISBN: 

978-3-940213-52-5

Standort: 

P 290

Notizen: 

Rubrik: Jugendkultur

Schlagworte: