Führerscheinentzug wegen Drogen: Nutzung der Sperrfrist vor der Medizinisch-Psychologischen-Untersuchung (MPU).

Titelzusatz: 

Ein psychologischer Ratgeber

Führerscheinentzug wegen Drogen - was kann ich tun? Das "orangene Buch" jetzt aktualisiert - neues erstes Kapitel über den rechtlichen Rahmen, mehr über Drogen und Unfälle, neue Schaubilder und Tabellen, auflockernde Illustrationen, zusammenfassende Tipps. Das Zusammenspiel verschiedener Berufsgruppen wird betont. Fachübergreifend und doch konsequent aus psychologischer Sicht geschrieben. Kapitel: 1. Rechtsrahmen - wichtige Bestimmungen 2. Fahrerlaubnis weg - zusammenarbeiten, aufarbeiten! 3. Ablauf der MPU - was beachten? 4. MPU-Ergebnis erhalten - wie weiter? 5. Drogen am Steuer - Risiken vermindern! 6. Alternativen - sich positiv umgewöhnen! 7. Internet, Literatur und Anschriften

Medientyp: 

Autor/Regisseur: 

Rosenberg, Lothar

Ort: 

Lauda

Veröffentlichung: 

2001

Standort: 

O 179

Notizen: 

Rubrik: Drogen und Straßenverkehr/ MPU

Anzahl: 1

Schlagworte: