Extase

Utopia der Lust, Das

In kaum einem anderen Bereich wird die innere, natürliche Sehnsucht nach Transzendenz deutlicher als in der gelebten Sinnlichkeit der Erotik. Psychoaktive Substanzen werden seit Jahrtausenden genutzt, um aus den Erfahrungswelten des Alltags auszubrechen - zur Erlangung entspannender oder anregender Gefühlszustände und oftmals zur Veränderung des Bewusstseins. Die Verbindung der Sexualität mit dem Gebrauch psychoaktiver Drogen entspricht potenziell der Verbindung von zwei außergewöhnlichen Bewusstseinszuständen.

Storchenbeine im Minirock

"Das Buch ist ein Handbuch oder Nachschlagewerk, anders als andere, gemacht von Frauen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz für Frauen, in deren Leben HIV oder Aids eine zentrale Rolle spielt, sei es, weil sie selber davon betroffen sind oder weil sie zum Beispiel mit einem HIV-positiven Partner oder einer Partnerin zusammenleben.

Journal der Jugendkulturen #10

IDENTITÄT: Skateboarder (A DISCLAIMER)
"Extrem- und Funsportarten" sind der große Hype. Das Skateboard ist das Symbol der coolen Jugend, die sich im Extremen zu Hause fühlt
Von Martin Kowalski
Cholos und Gruperos
Jugendkulturen an den Grenzen Mittel- und Nordamerikas
Von Manfred Liebel
"WEIL wir Mädchen uns nach Platten, Büchern und Fanzines sehnen, die UNS anpsrechen..."
(Riot) Grrrl (Fan)Zines und die Politik der Selbstermächtigung

Seiten