Schwangerschaft

Forum Sexualaufklärung und Familienplanung – Migration

Die öffentlichen Gesundheitsdienste müssen sich auch für Menschen nicht deutscher Herkunft vollständig öffnen, fordern die Autorinnen und Autoren dieses FORUM. Dorothea Grieger berichtet zu Anfang von den Hürden, die aus Sicht der Beauftragten der Bundesregierung für Migration, Flüchtlinge und Integration bestehen und von den Aktivitäten auf Bundesebene, um die gesundheitliche Versorgung von Migrantinnen und Migranten zu verbessern.

frauen leben

Im Mittelpunkt dieses Forschungsvorhabens standen Lebensläufe und Familienplanung von 20- bis 44-jährigen Frauen in mehreren Regionen Deutschlands. Familienplanung wurde in einem umfassenden Sinn als Gestaltung des privaten Lebens verstanden und auf die Vielfalt von möglichen Lebenswegen und Lebensformen z. B. mit (wenigen oder vielen) und ohne Kinder, mit und ohne Eheschließung, mit früher und mit später Mutterschaft bezogen.

EBM- Kompass.

Wir vom L- Polamidon Team wollen mit diesem EBM- Kompass eine gute Tradition fortsetzen, komplizierte Themen und Sachverhalte in der Substitutionstherapie kurz, knapp und übersichtlich für die tägliche Praxisarbeit darzustellen. Bei speziellen Abrechnungsfragen sollten Sie sich aber an Ihre KV wenden. (sanofi aventis 2005)

Substitutionshandbuch

....Falls Du noch weitere Informationen zur Substitutionsbehandlung benötigst, haben wir in diesem Heft viele wissenswerten Informationen zu diesem Thema zusammengestellt. Du kannst Dich aber auch gerne an eine der JES- Selbsthilfegruppen, die Du am Ende der Broschüre findest, wenden.

Seiten