Speed

DrogenMischKonsum


Viele nutzen Drogen zum geselligen Spaß, zur Abwechslung beim Ausgehen oder zur Luststeigerung beim Sex. Dennoch kann niemand eine gute Stimmung, ein super Tanzgefühl oder eine geile Party durch Drogen erzwingen. Trotzdem gibt es immer wieder Situationen, die zu der trügerischen Annahme verleiten, jemand könnte schlechte Stimmungen durch mehr Drogenkonsum weg manipulieren. Anscheinend haben zu viele immer noch nicht gelernt, mit solchen Situationen umzugehen.

HIV-Test 2000

Die Deutsche AIDS-Hilfe hat für diesen Band Autorinnen und Autoren aus verschiedenen Bereichen der AIDS-Arbeit dazu eingeladen, einige der verschiedenen Facetten des Themenkomplexes HIV-Test aus ihrer Perspektive kritisch zu betrachten. Das Ergebnis ist ein Sammelband, der die Diskussion rund um den HIV-Test von ihren Anfängen bis zur Gegenwart dokumentiert und sich abzeichnende Veränderungen in der Testberatung und Testpraxis reflektiert.

Blickpunkt AIDS

BLICKPUNKT AIDS zeigt die Vielschichtigkeit und die Veränderungen im Leben und Umgang mit HIV und Aids. Das Buch mit Magazincharakter enthält Interviews, Essays, Statements, Fotos, künstlerische Beiträge und Gedichte von HIV-Negativen, Ungetesteten, HIV-Positiven und An- und Zugehörigen.

Seiten