Storchenbeine im Minirock

Titelzusatz: 

Frauen, HIV und AIDS. Erfahrungen und Tipps

"Das Buch ist ein Handbuch oder Nachschlagewerk, anders als andere, gemacht von Frauen aus Deutschland, Österreich und der Schweiz für Frauen, in deren Leben HIV oder Aids eine zentrale Rolle spielt, sei es, weil sie selber davon betroffen sind oder weil sie zum Beispiel mit einem HIV-positiven Partner oder einer Partnerin zusammenleben.

Die Autorinnen sind fast alle seit Jahren HIV-positiv. Ihre Lebensumstände, ihre Probleme und Ängste, die sie beschreiben, sind ähnlich und doch jedes Mal ganz anders. Die einen äußern sich unter ihrem eigenen Namen, die anderen verbergen sich (noch?) hinter einem Pseudonym. Besonders auffallend ist der große Raum, den die Frauen - neben den Partnerschaftsproblemen und dem Wunsch nach eigenen Kindern - der antiviralen Therapie einräumen. Da kommen Zweifel, Ängste und psychische Probleme zur Sprache, die in den medizinischen Fachpublikationen kaum oder nur marginal erwähnt werden.

Ein umfangreicher Anhang bringt neben Literaturempfehlungen Adressen von Anlaufstellen aus allen drei (deutschsprachigen) Ländern. Die Angaben sind thematisch gegliedert, zum Beispiel «Begegnungen», «Liebe, Sex und Zärtlichkeit», «Mutter werden, Mutter sein», «Sterben, Tod und Trauer»." (Zitat: Webseite des aidsnet Schweiz)
 

Medientyp: 

Herausgeber: 

Kremer, Heidemarie

Verlag: 

Ort: 

München

Veröffentlichung: 

2000

Standort: 

I 17

Notizen: 

Rubrik: Gender / Sexualität

Schlagworte: