Neuen Kommentar schreiben

Anhalonium lewinii...?

Hallo, es gibt ein sehr günstiges Buch von Frau Dr. V. Rampold über dieses Thema. Sehr gut, da erfährst Du alles. Allerdings werden Dir die Kügelchen in der 30iger D-Potenz nicht viel ausrichten, außer dass es vielleicht homöopathisch wirkt, also dagegen. Wenn Du also ein Rausch von Meskalin hast, kann man einer betreffenden Person, die solche Probleme hat evtl. ein potenziertes Meskalin dafür geben, das der Rausch verschwindet usw. D30 ist eine Potenz, welches besagt, dass der Ursprungsstoff 30 hoch 10 verdünnt ist, also 30x30x30x30x30x30x30x30x30x30. Kannst Du Dir das jetzt ausrechnen, wie viel Meskalin noch dort drin ist? Als so gut wie nix. Aber wie gesagt, es ist so ja homöopathisch verwendbar. Es gibt noch 100er, 1000er Potenzen usw. Also eine enorme Potenzierung. Homöopathie ist pure Energie. Also Vorsicht. Der Schuss kann auch nach hinten losgehen! Gruß Kalle  

Kommentar Drug Scouts:

Uns sind keine wissenschaftlich fundierten Studien bekannt,die belegen, dass  homöopathische Dosen von Meskalin einen schlechten Meskalin Trip beenden können. Da homöopathische Mittel nicht bei allen Menschen (gleich) wirken, möchten wir Meskalinusern davon abraten, sich auf Anhalonium lewinii als zuverlässigen "Rettungsanker" zu verlassen.

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.