Neuen Kommentar schreiben

Hey, ich hab gestern auch

Hey, ich hab gestern auch ähnliche Erfahrungen mit diesen sogenannten "legal highs" gemacht. Never again!!! Ich bin nicht gerade unerfahren im Umgang mit Gras, kiffe seit ca 4 Jahren, mal mehr und mal weniger. Nun hatte ich von einem Freund von diesen legal highs erfahren, hab mich etwas informiert (leider viel zu wenig und alles viel zu rosig gesehen!), mehrere gute Erfahrungsberichte gelesen und mich dann dazu entschlossen was zu bestellen. Ich kam Sonntags Abends von Arbeit nach Hause und wollte das Zeug ausprobieren, mit dem Gedanken, dass ich ja den nächsten Tag frei hab falls es mir dann doch nicht so gut gehen sollte. Also baute ich mir nen Dübel, hab die Kräutermischung aber auch nur minimal dosiert, da ich in den Erfahrungsberichten gelesen hatte, dass man mit der Dosierung vorsichtig sein sollte. Soweit sogut, ich hab nach nem viertel Dübel schon gemerkt, dass es zuviel war. Bin dann reingegangen und hab zunehmend auch nur solche aufflashende Bilder gesehen statt eines durchgängigen Filmes. Außerdem spürte ich wie mein Herz anfing zu rasen, es pochte so doll, dass ich dachte es zerreißt mir gleich mein Herz samt Körper. Ich merkte auch wie das Blut durch Beine, Brust und Kopf raste, vorallem aber dachte ich mir sterben jetzt sämtliche Gehirnzellen ab, es fühlte sich so furchtbar an. Ich hatte noch den Fernseher laufen und dachte ich müsse mich einfach bisschen ablenken, aber mit dem Flimmern vom TV wurde es nicht besser, eher schlimmer. Ich dachte jeden Moment mir platzt der Kopf. Dann legte ich mich ins Bett und wollte einfach zur Ruhe kommen, damit mein Herz auch ruhiger wird. Allerdings fühlte es sich beim liegen immermehr so an, als würde ich in ein schwarzes Loch fallen, und in dem Loch befindet sich der Tod, der dort auf mich wartet. Tatsächlich dachte ich, ich würde jetzt sterben müssen, dafür dass ich dieses mistige Zeug geraucht hab, was man auch noch ganz ohne Probleme kaufen kann. Als diese Psychosen dann immer schlimmer wurden, hielt ich es nicht mehr aus, ich hatte solche Angstzustände, dass ich dann völlig erschöpft aufstand und aus dem Haus ging an die frische Luft, ich war noch so klar dass ich mein Handy und mein Portmonee zwecks Krankenkarte an mich nahm und Nachts um 1 den Notarzt rief. Ich konnte mich zwar kaum klar ausdrücken aber nach 10 Minuten kam ein Krankenwagen. Die haben mich mehr oder weniger ausgelacht, als ich denen die Geschichte in gekürzter Fassung erzählte (war einfach viel zu schwach alles so zu erklären wie ich es empfand), also wussten die nicht wie ich mich fühlte. Die haben mich dann ca ne halbe stunde im Krankenwagen behalten und überwacht, bis sich Puls und Blutdruck etwas beruhigt hatten. Außerdem haben die mich die ganze Zeit über banale Sachen ausgefragt, damit ich antworten musste. Und tatsächlich hat das auch etwas geholfen und hat mich auch beruhigt nicht allein zu sein. Aber jetzt noch merke ich, dass ich nicht ganz klar im Kopf bin.

Das Ende vom Lied ist, ich werd sowas in der Art nie wieder anrühren!!! Und ich empfehle es auch keinem so eine Erfahrung machen zu müssen.

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.