Neuen Kommentar schreiben

Horrortrip delux!

Ich konsumiere seit knapp 2 1/2 Jahren regelmäßig Canabis! Als ich vor knapp einem Jahr mit einem Kumpel bei einem seiner Dealer zu Besuch war bekam ich wie üblich als Kostprobe einen Bongtopf von ihm zum probieren. Als ich meinen Topf stopfte kam er noch einmal auf mich zu und sagte zu mir, er habe etwas sehr spezielles für mich und tat noch ein wenig grünes Zeug auf meinen bereits ganz gut gestopften Topf. Anschließend zündetete ich den Topf an und rauchte einen richtig dicken Topf (hab alles durchgezogen). Als ich den Rauch einatmete hatte ich einen nicht vertrauten Geschmack in meinem Mund jedoch dachte ich mir nichts schlimmes  dabei(da jedes Gras auch irgendwie einen unterschiedlichen Geschmack hat). Nach knapp 5 Minuten verspürte ich den sehr starken Drang nach einem Getränk. Also fragte ich ob ich etwas zu trinken bekommen könnte. Natürlich gab er mir was. Also stand ich auf und trank einen Schluck. Als ich die Flasche wieder absetzte merkte ich von der einen Sekunde auf die anderen wie mir etwas in den Kopf schoss. Es war wie ein Schalter der plötzlich in meinem Kopf umgelegt wurde. Ich bekam plötzlich extremes Herzrasen! Ich fühlte mich daher sehr unwohl und verließ den Raum und ging in dessen Schlafzimmer. Dort versuchte ich mich hinzulegen. DOCH ICH KONNTE NICHT!. Sobald ich meinen Körper still ließ fühlte es sich an, als würde es mich innerlich zerreißen! Leute ihr könnt es euch nicht vorstellen. Es war das schlimmste Gefühl was man sich nur vorstellen kann. Also musste ich in Bewegung bleiben. Ich ging also in seinem Schlafzimmer ca. 1h lang im Kreis. Ein kleiner Teil von mir war noch geistig anwesend! Deshalb war es für mich extrem schlimm. ich hab mir nichts mehr gewünscht als, dass dieses Gefühl endlich aufhört! Mein Puls war locker auf 180 und es schien mir so als würde es nie aufhören. Ich fragte mich an einem Punkt ob ich mein ganzen Leben so bleiben müsste. Dies bereitete mir noch mehr angst! Nach der Stunde Kreislaufen fühlte ich mich immer noch so Energiegeladen. Also machte ich Liegestützen. Normal schafte ich so 30-40. Doch an diesem Tag konnte ich 70 Stück machen! Ich kanns immer noch kaum glauben. Der Puls ging einfach nicht runter. Irgendwann ging ich zurück in sein Wohnzimmer und fragte ihn mit ernster Stimme, ob er das Zeug irgendwie mit LSD getränkt hat oder mit  etwas anderem! Aber er verneinte ! Also ging ich wieder zurück in sein Schlafzimmer und ging weiter! Dort wurde mir klar. Ich würde sterben!!!! Ich hab mich schon innerlich von allem verabschiedet. Habe über Fehler nachgedacht und habe echt mit meinem Leben abgeschlossen. Dann dachte ich mir diese Idioten sollen den Notarzt rufen (leider war zu diesem Zeitpunkt mein Handy kaputt sonst hätte ich selber angerufen sofern möglich). Doch da er Dealer war traute er sich nicht, weil bei so einem Fall natürlich die Polizei miteingeschlatet wird! Dies lies mich noch mehr verzweifeln. Mein Kumpel dachte sich auch nicht viel da er der Meinung war es war ein Ganja Topf. Daher sah er nur alle paar Minuten nach meinem Zustand. Seine Anwesenheit aber half mir ein wenig. Da ich leider auch komplett orietierungslos war, was meine Todesängste noch verstärkte!

Irgendwann ging ich in sein Bad und duschte mich warm ab und kam langsam wieder runter! Nach ca. 3 h wurde alles wieder halbwegs normal und ich wusste wieder wo ich war und wer ich bin! Dieser Bastard bestreitet bis heute, dass er etwas anderes reingetan hat! Aber das ist eine Lüge und das weiß ich seit 3 Wochen. Denn ein Kumpel bekam aus England einfach ein Päckchen zugeschickt mit einigen Kräutermischungen! Die Päckchen sahen eigentlich ganz seriös aus und waren ungeöffnet! Wir wussten zuerst nich einmal dass es sich um RM's handelt, daher entschied ich mich zu googeln! Die ersten 3 Links waren Kauflinks wo man das Zeug legal erwerben kann! (Nexus red, green und noch eins und BOMB MARLEYS Jungle Juice). Natürlich stoppte ich meine Suche nicht sofort und geriet schließlich in ein Forum! Wenige Leute schrieben, dass die Wirkung von dem Zeug härter sei, wie die von Ganja daher nichts für unerfahrene Kiffer! Die meisten schrieben Sachen wie "richtig geil, 15 Min abkacken dann geiler turn" etc.... Da ich mich zum Glück an meine Horrorerfahrung erinnerte aber doch ein wenig neugierig war, entschied ich mich erstmal eine Tüte zu baun (Nexus Green) (eig. rauche ich ausschließlich Bong). Ich zog 3x davon und gab sie nem Kumpel weiter. Dann dejavu! Dieser Kippschaltermechanismus war wieder zu spüren! Doch diesmal verlief bei mir zum Glück alles gut, da ich eine sehr geringe Menge geraucht hab verspürte ich dann doch einen sehr angenehmen turn (DAS SOLL ABER KEINEN DAZU ANIMIEREN ES ZU RAUCHEN DA JEDE VERFICKTE PACKUNG UNTERSCHIEDLICH DOSIERT IST KANN MAN SICH NIE SICHER SEIN OB MAN ZU VIEL ODER ZU WENIG HAT). Aber mir war sofort klar, dass wenn ich mir davon nen Bongtopf gegeben hätte wäre es warscheinlich wieder so ausgegangen!

Ja meine Kumpels sind alles harte Kiffer und keiner glaubte mir so wirklich was ich damals durchmachte! Sie belächelten alles und das Schicksal schlug dann bei einem Kumpel zu! Dieser wollte nicht zuerst eine Tüte baun sondern ich zitiere: "Ich wills mir heute richtig dreckig geben". Daher baute er sich einen Bongtopf von "Bomb Marleys Jungle Juice". Als er ihn rauchte ging er in sein Wohnzimmer auf die Couch nach 5 Min war er bewusstlos und bekam Krampfanfälle! Obwohl er bewusstlos war , waren seine Augen bei den Krampfanfällen offen! Sein kompletter Körper wurde steif wie ein Brett! Mann konnte keines seiner Körperglieder auch nur ansatzweise ausstrecken! Daher wusste ich, OK Notarzt muss kommen. Ich rief ihn an , sie kamen, nahmen ihn mit ins KH und er blieb dort bis zum nächsten Morgen. Da war wieder zum Glück alles normal mit ihm! Hätte ich den Notarzt nicht gerufen, wäre vermutlich gestorben! Auch befürchtete ich , dass er viell drauf hängen bleiben könne, weil er wirklich nicht mehr ansprechbar war! 

Polizei kam wie gesagt mit dem Notarzt und stellten natürlich nervige Fragen über uns. Da das Zeug UNGLAUBLICHWEISE legal erwerblich ist,  müssen wir auch nicht mit Konsequenzen rechnen! Also sind wir mit nem rießsen Schrecken davon gekommen. Für mich ist seit dem mit dem Kiffen auch schluss! Wenn es einem die Hemmschwelle nimmt, so etwas auch nur anzusehen, kann ich mir nicht vorstellen, dass mir das Zeug gut tut! Klar kann man kiffen verhamlosen und es ist eigentlich nichts dabei aber solang Zeugs wie so etwas auf dem Markt ist, ist mir das Risiko zu hoch, weiterzukiffen! 

 

Wenn ich mit meiner Geschichte auch nur einen Menschen davon abhalten kann dieses Zeug anzufassen ist meine Mission geglückt! Wünsche euch alles Gute da draußen!

peace!

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.