Neuen Kommentar schreiben

gestern Horrortrip!

Hallo!

Ich habe eigentlich keine Erfahrungen mit Drogen. Bin 24 und habe bis jetzt vl so ca. 10 mal einen joint geraucht in meinem leben.

In letzter Zeit hatte ich mal wieder Lust darauf. Nur da wo ich herkomme ist es nit leicht an Cannabis zu kommen. Stärkere drogen wie koks ist kein Problem, aber das möchte ich nicht.

Also habe ich mir im Internet so eine Räuchermischung bestellt. Hatte bisher keine Erfahrung damit und auch noch nicht wirklich was davon gehört. Zu wenig informiert habe ich mich leider auch. Auf jeden Fall habe ich mir eine Tüte namens Mr. Nice Guy Sham Rocks bestellt.

Gestern, endlich einen freien Tag, hab ich mir gedacht es mal auszuprobieren. Gemütlich auf der Couch total entspannt, zündete ich ihn mir an und nahm genüsslich einen Zug. Ich merkte sofort, dass das zuviel war. 1 zug, ich machte sie sofort aus und merkte von eine Sekunde auf die andere wie das zeug reinknallte. Anfangs dachte ich mir noch: wow ist das zeug gut. Doch das Gefühl wurde immer intensiever bis ich mir dachte, das es schön langsam wieder aufhören könnte. Doch das passierte leider nicht. Es wurde immer schlimmer. Ich ging raus auf die Terasse und merke wie meine beine mich schön langsam nicht mehr tragen konnten. Ich ging zu boden und stütze mich auf der bank ab. Ich holte mein handy raus und probierte mit der letzten kraft noch jemand anzurufen. Leider hob niemand ab.

In diesen Moment dachte ich mir dass ich jetzt sterbe. Panik broch aus. Ich weis nur noch dumper das ich mir einreden probierte das es nur ein trip sei, komm wieder zu dir. Irgendwann fühlte es sich nur noch so an als ob es mich innerlich zerreißt. Ich hatte jedliches zeit,raum gefühl verloren. Ich wusste nicht mehr wo ich war, wer ich war oder was ich war. Dieses Gefühl ist unbeschreiblich. Mir kam es so vor als ob ich mit Lichtgeschwindigkeit durch 1millionen ebenen rasen würde und ich immer wieder probierte mich in meiner welt festzuhalten, aber es sog mich immer wieder weiter. Irgendwann hatte ich dann nur noch den wunsch zu sterben. Ich hatte so viel Angst das dieses gefühl für den rest meines lebens anhalten würde und ich lieber tod sein möchte. Ich sah nur noch schwarz und fühlte eine kälte in meinem Körper. Dies lag wahrscheinlich daran das ich vermutlich auf den Tereassenboden lag. Ich weiß nur noch das ich, als ich wieder etwas zu mir kam, in der Türschwelle zwischen wohnzimmer und vorhaus stand und mich festhielt. Der Fehrnsehr lief und es lief gerade einer meiner lieblingsserie. Da kam ich wieder etwas runter und ich wusste wieder wo ich war. Ich bin ins Bett und versuchte zu schlafen. Das machte alles wieder schlimmer und ich bin wieder auf. Das ,,Schwarze'' versuchte mich die ganze zeit wieder einzusaugen. Irgendwann bin ich dann Gottsei Dank eingeschlafen auf der Couch. Als ich nach ca 3. Stunden munter wurde, war ich noch etwas desorientiert, aber ich wusste wieder wo und wer ich bin.

Dieses Gefühl bzw diese Angst und Panik, war das schlimmste was ich je erlebt habe. Zu anfang die Angst zu sterben. Dann den Wunsch zu sterben.

Ich rate jeden von diesen Kräutermischungen ab.

Ich finde es schlimm das man sowas ,,legal'' im internet kaufen kann. Für Kinder genauso frei zugänglich.

Eines habe ich auf jeden Fall aus dieser Sache gelernt, ich rühre so ein Zeug nie wieder in meinen leben an, denn diese Erfahrung möchte ich niemals mehr wieder machen müssen.

Wenn sich jemand austauschen möchte, kann er mir gerne schreiben unter XXXXX

Kommentar Drug Scouts:
Aus Datenschutzgründen veröffentlichen wir im Erfahrungsberichteforum prinzipiell keine Email-Adressen. Wer dies dennoch tun möchte, kann dafür das Gästebuch nutzen.

Eure Drug Scouts

 

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.