Neuen Kommentar schreiben

Große SInnlosigkeit, danke Pilze und cannabis

Ich habe schon öfter Pilze eingenommen und Cannbis rauche ich ständig. Meine Pilztrips waren immer recht gut, mal mehr mal weniger. Ich hatte ne Graspause gemacht um wieder mehr Wirkung erzielen zu können. Seit paar Monaten rauche ich halt wieder und seither ist meine Motivation (uni und so n kram) echt um 30 Prozent gesunken. So deswegen denk ich mir halt so wird mal wieder Zeit für einen Pilztrip  um einen Kick zu bekommen, der war so:

Ich und L. fressen beide die Pilze und nach ner Weilse gehts dann eben los. Erst verzerren und vermischen sich die Farben und ist alles voll easy und dann ist das so, das wenn ich gehe ich mit meinem Kopf fast an die Decke stoßen kann und L. und ich müssen darüber krass lachen. Und wir reden halt und lachen eben darüber. Und dann betrachte ich ein Foto und aus dem Foto beginnen tausend schwarze und dunkel blaue Punkte zu springen, aber gucke dann genauer hin weißt? Und es sind keine Punkte sondern Ameisen, ganz ganz viele Ameisen. Und ich denke nur krass. sie fließen das Foto herunter und bilden nur noch ne dunkle Fläche. Das war gar nicht schlimm, ganz interessant. Schlimm war es erst als das Foto zu schreien begann, weil es sich auflöste. Das Schreien war so real man! Und ich konnte nichts machen. Das Foto schrie halt voll schrill und ich konzentriere mich darauf das es nicht real sein kann, das ich Pilze gefressen habe. Und endlich hört es auf.

Ich will dann aufstehen, aber ich klebe am Boden fest. Meine Beine kleben fest, ich kann sie nicht mal n Milimeter bewegen und meine Hände auch. Und ich denke nur so >ach fck man!< da habe ich echt kein bock zu weißte? Und ich versuche aufzustehen und es geht nicht. "l man mach was." sage ich aber meine STimme ist voll leise und ich weiß nicht ob er mich gehört hat. Und irgendwann bemerke ich das ich immer dasselebe denke. Körper und Gedanken kleben geblieben. Na toll, was für ein Leben. Weiß in diesem Moment nicht das es enden wird, wann es enden wird, ob es enden wird. Und sitz da herum und um mir herum schwimmt meine Verzweiflung, ein großer weißer Schatten der mich auslacht. Und mir wird übel davon. Ich weiß echt nicht wie lange ich da saß und immer dasselbe dachte, durchgehend, endlos. 

Auf jedenfall half L mir aufzustehen. "Nimm mich mal im arm." sage ich, ich bin sonst nicht so das ich meine Kumpels umarme und so n Gefühlskram, aber mir gehts in dem <Moment so abgefckt komisch. Und L macht es und L kommt mir vor, als wolle er mich essen. Ich löse mich also und verlasse erstmal den Raum. Man das war so n schit Feeling. Ich wusste doch das es nicht wahr ist, aber ich dachte es trotzdem. Ich musste mich abregen, ich konnte es mir nicht leisten auch noch Angst vor L in dieser Situation zu haben. Ich chillte in der Küche und versuchte mir nen Jay zu bauen, ging dann irgendwie und ich rauchte ihn erst mal. Langsam ordneten sich meine Gefühle. Es war so als hätten sie nen Ausflug durch meinen Körper und Räume gemacht und jetzt kamen alle wieder zurück. Sie waren anders als sonst, irgendwie gereinigt. Es bämte einmal meinen Kopf und ich zitterte aber irgendwie regelte sich das dann schon. Später kam L. dann zu mir und wir chillten zusammen und warteten dann das unser Trip aufhöre. Diese ganze Zeit war sehr langsam und viele eindrücke im Kopf gehabt teilweise coole Gedanken.

So den Trip habe ich also gut überstanden aber jetzt kommt das Nachspiel. Ich fühl mich echt beschi**en. Die zwei Tage danach depressionsartig und ich dachte es würde weg gehen wie immer. Aber ich sags dir die Depressionen sind weg aber meine Motivation auch. Ich fühl mich so leer, alles ist leer. Alles ist so sinnfrei und ermüdend. Seit diesen Trip ab ich mein Ziel vor Augen verloren und ich warte auf das Ganze, aber ds Ganze kommt nicht einfach so und ich weiß nicht was ich mit der Zeit anfangen soll, zu viel Zeit die mich nirgends hinführt. Mein Gehirn ist gefckt und ich bin selbst Schuld, man!

Ich hoffe es ändert sich plötzlich, es ist so voll langweilig :-/

Machs gút und überlegt bitte echt vorher ob ihr die möglichen Konsrquenzen tragen wollt. Ich habe gesagte ich werde sie tragen, aber man ich weiß nicht wie lange ich das noch will.

Substanzen: 

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.