Neuen Kommentar schreiben

Update....

Tatsächlich habe ich mich in die Psychiatrie einweisen lassen. Allerdings erst nachdem ich 10 Monate keine Drogen mehr genommen hatte. Bin vor ca. 2 Monaten (nach sieben Wochen Therapie) dort entlassen worden. Mittlerweile bekomme ich Promethazin (ein Neuroleptikum) und meine Psychose ist vollkommen verschwunden. 

Darüber bin ich ausgesprochen glücklich...

Nachteil der ganzen Sache ist allerdings, dass ich wie bereits erwähnt keine Wohnung und keine Arbeit mehr habe und es wohl auch nicht so schnell schaffen werde wieder aus die Beine zu kommen.

Danke für eure beiden Kommentare :)

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.