Neuen Kommentar schreiben

Nach 16 Jahren L-Polamidon zum Entzug gezwungen

Hallo Leute

Bin jetzt nach meinem Unfall genau 30 Jahre auf Schmerzmittel. Über viele andere Medikamente bin ich beim Pola gelandet. Hilft echt gut gegen Schmerzen, aber die Nebenwirkungen sollte man nicht vergessen. Bei Bewegung viel schwitzen, sexuelle Lust geht den Bach runter.

Angefangen habe ich mit MSI 200  je 10 ml täglich(iV. gespritzt). Dan Anfang 2000 auf 20 ml Pola eingestellt.Die Dosis wurde runter gefahren auf 15 ml dann auch 10 ml und auf 6 ml. Auf diesen 6 ml war ich dann Jahre eingestellt. 

Ab Juli 2014 bin ich auf 3 ml runtergefahren. Seit 22.09.16 entziehe ich in kleineren Schritten. Aber jetzt wo ich auf 0,5 ml bin öffnet sich die Hölle für mich.

Restless Legs Syndrom in der Nacht, dagegen bekomme ich Levodopa und es hiltft soweit ganz gut. Jetzt kommen Beinkrämpfe dazu die total belastetend sind, ferner bin ich absolut aggresiv, was mir gar nicht gefällt. Dann kommen noch Schwächeanfälle dazu und Depressionen zeitweise. Noch ein Nachteil bei mir, die Schnmerzen kommmen zurück und die Prostata ist wohl von dem vielen Pola entzündet, mittlerweilen chronisch. Ab heute 26.10. massive Rückenschmerzen und fast keinen Hunger.

Ich habe einen FEHLER gemacht. Wenn Ihr das Pola absetzen wollt und ihr habet es lange genommen, empfehle ich folgende Methode:

Bis 3 ml in 5 Tagen 1 ml runter, dann von 3 ml  bis  2 ml  je 0,5 ml in 4 Tagen runterdosieren.

Ab 2 ml alle 3 Tage je einen Tropfen runter und sobald Ihr RLS bekommt Levodopa verschreiben lassen, aber die Retart. Zum Schlafen bekommen ich 80 mg Dominal, fangt aber mit 40 mg an und dann steigern aber nicht über 80 mg gehen. Hatte versucht mehr zu nehmen, ist abre nicht gut. Zu dem Dominal nehme ich noch Amitriptylin 5 Tropfen dazu, das reicht. Beides 1 Std. vor dem schlafen gehen.

Für alle die Pola nicht mehr nehmen wollen, ich hoffe ich habe etwas geholfen.

Gruß

Palanda

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.