Neuen Kommentar schreiben

Ihr geht alle so Schrittweise runter....

Ich bekomme nun seit 10Jahren meine 20ml täglich(Takehome)...seit ner Woche bin ich nun innerhalb eines Tages von meiner Dosis auf Null! Ich muss echt sagen, dass das richtiges Leiden ist! Zur Unterstützung gibt es nichts. Ich hab zwar genug da....aber irgendwie habe ich das Gefühl, dass mich es nur nach hinten schmeißt! Ich bin nun insgesamt 30 Jahre drup. Hatte vor 15 Jahren schon mal einen Entzug gemacht. Damals ging es in der Haft von 15ml auf Null innerhalb eines Tages. Was damals genervt hatte, war diese leidige Schlaflosigkeit und wenn ich schlief, dann diese Träumerei!

Und jetzt? Total planlos, aber die drei Monate halte ich wohl durch! Ich bin nun seit 6 Jahren bis auf Kiffe beigebrauchsfrei...und trotzdem hängt einem die Vergangenheit nach, nur weil man bei einem Arzt gesehen wurde....ich habe es so satt....

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.