Neuen Kommentar schreiben

Jeder ist anders. Wie die anderen. Wie ihr.

Grundsätzlich - klar; Das Maas der Dinge ist entscheidend. Aber am wesentlichsten neben der Frage nach Reingehalt der versch. Substanzen, welche man sich da so reinfährt, ist jene, wie stabil sowohl seelisch/psych. als auch moralisch/körpl. Konstitution und die eigene Reife insgesamt, bei jeglichem Konsum als auch der einhergehenden Situation, vorhanden bzw. beteiligt sind. Man kann nicht erwarten, dass andere die mehr oder minder, Erfahrung mit einem "Stöffchen" hatten o. haben, genau so reagieren werden. Klar war das erlebte für Euch, ein "krasser" Einschlag und wahrscheinlich teilt ihr diesen Horrortrip auch mit einigen anderen aber aus dieser Motivation heraus, per se etwas zu verteufeln und einen anderen evtl. davor Angst zu machen, viell. das genaue Gegenteil zu erfahren, halte ich für destruktiv. Wir sind nicht gleich, abgesehen von grundlegend - anatomischen Prinzipien und der Physilogie, laufen viele Feinheiten von Kopf bis Fuss in uns; - in komplett verschieden großen "Universen" mit abermilliarden andersfarbigen "Galaxien"  ab. :-) Seht es mal so...

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.