Neuen Kommentar schreiben

ichweissnix

hallo allerseits,

ich hätte da mal eine frage, zwar würde mich interessieren, wenn ich cannabis rauche, jeden tag, zujeder tageszeit wenns möglich ist, diesen rythmus über jahre bis jahrzehnte habe, und gerne chemische substanzen (drogen hört sich zu negativ an) nehme wie MDMA, LSD, Amphetamin, Ketamin und Kokain oder auch im mischkonsum nehme, dies immer gut lief, ich mich dabei gut gefühlt habe, viel tanze noch alkohol dazu trinke auch wasser, alles in allem komm ich immer recht gut klar, und die zeit war gut bis top, meine frage ist  wäre alles noch besser wenn ich vor der substanz nahme kein cannabis rauchen würde, obwohl ich nicht darauf verzichten möchte,  oder hat sich das schon eingespielt und mein körper hat sich darauf eingestellt? der alkohol ist immer negativ auf jedenfall nach dem runterkommen, gibts ein alkbrett.

dazu noch, bin 180 cm groß bei 75 kg, finde bei mir hauts oft besser wie bei anderen bei gleichem oder weniger gewicht!

wäre cool ein paar tips zu bekommen, vllt fragt sich jemand das selbe.

Substanzen: 

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.