Neuen Kommentar schreiben

Mein Horrortrip + Tipps gegen meine Panikattacken

Meine Story! Horrortrip!

ich habe eher selten geraucht ..ich würde sagen 1 bis 2 mal im Monat! dachte im ersten Moment was geht denn jetzt ab .. mir wurde richtig komisch (zittrig, Schweiß Ausbrüche, Herz rasen, klopfen, Schwindel, enge Gefühl.) .. ich dachte ich muss sterben und habe mich wohl zu krass rein gesteigert , was dazu geführt hat das es noch schlimmer geworden ist..habe mir dann selber denn Notarzt gerufen weil ich mir nicht mehr Zuhelfen wusste!

Im Krankenhaus angekommen, konnten die Ärzte nichts feststellen und sie haben gesagt ich sei gesund .. Und sie haben mich darauf hin wieder heim geschickt! Ich hatte Tage später immer noch das Gefühl von Herzrasen, enge Gefühl und Schweiß Ausbrüche und Kalte Hände. darauf hin beschloss ich andere Krankenhäuser aufzusuchen .. dachte das kann doch nicht sein, mir geht es doch so scheisse , ich muss doch was haben. habe erst gedacht vielleicht haben die Ärzte mir auch was falsches erzählt. Und ich bin darauf hin in eine andere Notaufnahme wo ich das selbe zuhören bekam .. und ich habe dann einen Termin beim Psychiater gemacht. Und habe dem Psychiater meine Geschichte erzählt .. die Diagnose war Panikattacken Trauma!

wenn ich immer an Psychologe oder Psychiater denke, denke ich immer an eine Psychaterie .. hatte am Anfang voll Schiss zum Psychiater zugehen, dachte ich muss jetzt in die Klapse zu denn ganzen irren! aber es kam ganz anders! Also bitte habt keine Angst zum Psychiater zugehen, sie wollen euch auch nur helfen.

habe dann Anti drepressiva und Beruhigungsmittel verschrieben bekommen. Der Psychiater meinte ich soll sie nur im Notfall nehmen. Aber Im Vordergrund sollten die Medikamente nur als Sicherheit dienen .. das man das Gefühl hat in Sicherheit zu sein, wenn man mal eine Panikattacke Eintritt, das man dann reagieren kann .. habe kein einziges Medikament eingenommen .. die Medikamente dabei zuhaben, hat mir dir Sicherheit gegeben, das nichts passieren kann. 

Habe jetzt 1 Monat später noch immer kleine panikattacken bzw. Schübe die kommen und gehen ..aber wird immer seltener! Meine  5 Tipps, wie man ohne Medikamente eine Panikattacke überwinden o. Abwenden kann.

Wenn du spürst die Panikattacke kommt, mach dich nicht verrückt! Du weißt du bist gesund!

Meine 5 Tipps gegen Panikattacken:

1.) 1. bleib ruhig! 2. konzentriere dich auf deinen Atem 3. Langsam Atmen 4. Dann denk an was schönes, wenn das nicht klappt , trink ein Glas Wasser das hat mir sehr geholfen! Und lass die Panikattacke kommen.

2.) Mein 2ter Tipp ist mehr für Leute die es nicht aushalten! War für mich am Anfang auch sehr hilfreich.               lenkt euch so gut wie es nur geht ab! Also ich habe mich sehr viel bewegt: Fitnessstudio, schwimmen gehen, Freunde treffen.. einfach was unternommen egal was, es reicht der Weg zum Supermarkt  oder eine Runde mit dem Hund gassi zugehen, Hund streicheln (Tiere sind die perfekte Therapie)! Ruhm sitzen bringt garnichts nichts .. so hört ihr nur in euren Körper rein und wartet drauf das die nächste Attacke kommt.

3.) lasst die Finger von Rauchen, Alkohol, Nikotin, Koffein (Nervengifte) diese Sachen können Eine Panikattacke deutlich verstärken! Daher besser die Finger davon lassen!

4.) vertraut euer Problem bzw. die Panikattacke anderen Menschen an oder haltet das Problem in einem Tagebuch fest! Das gibt Sicherheit und ihr wisst das ihr nicht alleine seid! ..so fällt es von euch ab und ihr könnt besser damit umgehen.

5.) Was auch gut hilft ist folgendes! negativ Gedanken wie= was kann das nur sein, Warum hört das nicht auf, usw. ... macht es nur noch schlimmer!  denkt an was schönes oder denkt einfach positiv= ich bin gesund, mir passiert nichts .. denkt an einen schönen Sommertag mit Freunden oder Familie! Oder denkt an die Zukunft z.b was ihr euch mal kaufen möchtet oder wo ihr gerne mal in Urlaub fliegen würdet!

Ich möchte drauf Hinweisen, das es bei anderen Menschen anders seien kann!

Ich hoffe, ich konnte euch etwas weiterhelfen! Ich wünsche jedem der sowas durch lebt das aller beste! Das wird wieder!

mfg und alles gute Kevin 

ps. Sorry für meine schlechte Rechtschreibung.. Hauptsache der Inhalt ist gegeben!

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.