Neuen Kommentar schreiben

eigenen Tod miterlebt nach Konsum von mdma + thc

hey, also ich war am we auf der airbeat one(festival) und habe erst xtc geschmissen (mehr als 500 mg auf 57 Kg Körpergewicht, weiblich, 20J. alt ) und dann, 1-2 std nach dem letzten Teil, noch gekifft.. soo, dann ging es damit los, dass ich gedankenaussetzer hatte, also, dass ich gerade dabei war, etwas zu erzählen und es dann sogar beim erzählen vergessen habe.. ganz viel hat sich wiederholt, also gewisse situationen.. ich hatte das schonmal, aber diesemal war es extrem und ging noch viel krasser weiter.. meine freunde sagten, ich solle ins zelt gehen und schlafen. ich bin dann auch ins zelt und als ich mich hingelegt habe wurde mir schlecht.. ich war praktisch wie in 2 verschiedenen Ebenen.. einmal ich selber und einmal irgendwie von außen, keine ahnung. es war jedenfalls extrem krass und wenn ich wenigsten eingeschlafen wäre, wäre alles ok gewesen.. naja, dann hab ich wie eine verrückte alle sachen von der einen zur anderen seite geräumt, damit ich mich übergeben kann wenn ich muss..

jetzt aber zum eigentlichen: mir ging es so grausam, ich habe 10 jahre ca in meine vergangenheit gesehen, geburtstage von früher nochmal gesehen, Wörter, die ich in frühester Kindheit gelernt habe, damals noch falsch ausgesprochen habe, kamen mir wieder in meinen kopf und allgemein viel aus meiner vergangenheit bzw kindheit gesehen.. das war so krass.. dann hat sich der Rasen in ganz komische rihtungen bewegt und verformt und dann gins mir so grausam, dass ich meinen freund regelrecht angebettelt habe, n notruf zu wählen.. wir sind dann zu den Sanis gegangen und die haben mir da auf die liege gelegt und iwann bekam ich ne infusion(den Stich hab ich kaum mitbekommen, aber ich wusste, dass es gleich Peksen wird) und wurde dann da zum zelt gebracht und hab da n paar std(3h ca.) verbracht..
 
das krasse dabei war, dass ich mich soweit an alles erinner, aber es war so, dass ich in dieser zeit gestorben bin, ich habe meinen eigenen Tod miterlebt und habe mich bei meiner mutter praktisch entschuldigt, also mit letzter kraft noch so ausgesprochen und meine freunde, die auch mit dabei waren haben schon die mitteilung bekommen, dass ich sterbe und waren total geschockt usw und in meinem kopf war noch ein piepgeräusch, wie der herzschlag und das wurde immer weniger und leiser und wäre das dann aus gewesen, wäre ich tot gewesen und ich hab mit aller kraft versucht zu sagen, dass ich noch nich tot sein kann und dass die einfach schneller machen sollen und habe so sehr mit mir gekämpft, dass ich überleeben werde usw.. 
 
iwi haben die das dann hinbekommen, dass ich doch noch überlebt habe.. und dann ging es noch darum, ob ich mit gedächtnislücken weiterleben werde oder ob ich mich an alles erinnern kann.. ich hab dann so sehr gehofft, dasss ich mich an alles erinnern werde und so ist es dann auch gekommen.. dann kam ich nach und nach immer mehr wieder klar, mein freund kam dann noch zu mir und meine freunde.. dass ich gestorben bin stimmt garnich, das passierte nur in meinem kopf aber all das anders ist passiert und wahr gewesen.. das krasse ist einfach, dass wirklich alles so extrem real war.. alles was wirklich passiert ist mit dem sanizelt, der infusion, dass mein freund dann zu mir kam usw stimmt, aber dass ich ich gestorben bin und es grade so überlebt habe stimmt nicht..

es ist einfach so krass, weil das extrem real alles war und ich frage mich, was das zu bedeuten hatte.. ob da n stück wahrheit dran sein kann oder ob das ehrlich alles nur in meinem Kopf war mit dem, dass ich meinen Tod erlebt habe.. ich hab für mich eine 2te chance bekommen.. das war einfach n krasses erlebnis und ich würde gerne wissen, ob jemand sowas ähnliches schonmal mitgemacht hat..
 
 

Substanzen: 

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.