Neuen Kommentar schreiben

Cannabis

ich finds ja gut das du auf set und setting hinweist, aber ich muss auch drauf aufmerksam machen das Cannabis nicht ganz so schlimm ist wie hier dagestellt.

als erstes sollte man mal einen unterschied zwischen der Erfahrungen der User machen. allein das kann schon viel ausmachen. (wenn du wie du beschrieben hast mit 3 personen die nur cannabis zu sich nahmen und 1 person die auch auf LSD war. muss ich an eurer Geistigen leistungsfähigkeiten und Erfahrungen stark zweifeln. das heißt ich gehe davon aus das ihr vll 18-19 jahre alt seid und vll seit 2 jahren gelegentlich mal was raucht.)

 

Cannabis sollte sowieso nur von menschen als Medizin benutzt werden die auch mit der Wirkung, genauso umgehen können wie mit ihrer eigenen Psyche! also nicht gerade Hyperpubertäre teens die sich halt alles reinpfeiffen was se so in die finger kriegen! am besten wenn se noch elend stress mit Eltern etc. haben.

! das wichtigste wenn man sich entscheidet Psychedelikas zu konsumieren ist euer Set und Setting!

nicht vorm nem kindergarten kiffen- erspart stress - keine Paranoias usw

wenn man sich etwas auskennt mit den substanzen kann man experimente machen! und zwar mit personen die etwas "Reifer" sind. (kiffen bedeutet nicht automatisch das man dumm oder Unreif ist, es ist immer die Person selbst die ihr Leben im griff haben sollte)

 

Lsd sollte man auch nicht als Droge missbrauchen! in LSD steckt viel mehr dahinter! allerdings ist das bewusstsein dieser Gesellschaft noch nicht Reif dafür....

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.