Neuen Kommentar schreiben

Horrortrip von Kräutern Bitte ganz lesen

Ich habe schon sehr fiel Erfahrung mit Kräutern oder legal highs auch unteranderem schon 5 horrortrip`s aber dass was mich wirklich beunruhigt ist dieser eine der auch der Grund War warum ich aufgehört habe. Ich Fang einfach mal an zu erzählen: Der Trip fing eigentlich so wie immer normal an , ich War dicht und hatte den kleinen Trip den man immer hat wenn man das zeug nimmt, ich hatte mich Grade hingelegt und Musik gehört als der von mir sogenannte "Supettrip" anfing. Ich war auf einmal nicht mehr in meinem Zimmer ich war mit meinen zwei besten Freunden zusammen draußen irgendwo auf einer Bank wir rauchten ne Tüte anscheinend auch Kräuter und ich wurde auch immernoch dichter von dem Zeug auch wenn es sich nur in meinem Kopf abspielte "zur verständlichung ich wusste zu dem Zeitpunkt nicht dass es nur ein Trip war" ich wurde immer und immer dichter meine Freunde reichten die Tüte rum und alles War in bester Ordnung bis mein einer freund zu mir sagte , du digga wann musst du eigentlich heim , dass War der Punkt an dem Alles in mir kippte ich geriet in eine Panik die ich in noch keinem anderen horrortrip hatte aber , was mich danach gewundert hatte , fragte mein Kumpel "Jo oder wann holt dich deine Mama ab " nach dem er den Satz beendet hatte wurde es noch schlimmer die Panik wurde zu einer Art die ich nicht beschreiben konnte , dann geriet ich in einen Zustand in dem ich keinerlei Kontrolle mehr hatte ich habe nichts mehr gesehen nur schwarz und ein blaues Licht das immer wieder aufhellen und wieder verschwand zu dem Hörte ich immerwieder einen hellen- und einen Dumpfen pieb Ton der sich um es zu beschreiben ungefähr so anhörte "Bub bieb" und dann fing der schlimmste teil an. Ich war auf einmal in einem langen schwarzen Gang mit einer großen Kurve an deren Ende ein rotes Licht wie von einem Feuer war ich konnte mich selbst sehen wie ich ohne mich zu bewegen immer weiter drauf zu kam und ich sagte immer wieder den einen Satz "oh nein, nicht die Mama" auf einmal war ich wieder in meinem Körper und schaute ins Schwarze bis ich meinen dad sah und ich zu ihm rief" Hilfe Papa Bitte , bitte hilf mir " und er diesen Satz sagte der mich noch panischer gemacht hat "dir , dir werd ich helfen , den jetzt ,kommt die Mama" und ich fing an zu schreien und wollte mich nicht umdrehen aber dennoch schaute ich hinter mich und dann sah ich ein Ding. Dieses Ding war unbeschreiblich ich habe nach dem es vorbei war verstanden warum ich so eine Panik hatte . Wenn ich ehrlich bin will ich nicht aber ich beschreibe es trotzdem : es hatte ein langes Gesicht mit einem riesigen Maul mit Zähnen und aus dem Maul kamen schreie wie aus einem Horror Film es hätte einen riesigen Körper aber er war undeutlich und dass einzige was man erkennen konnte waren Gesichter die am schreien waren es hatte eine rotgelbe Farbe und zwei lange arme es war umgeben von einer Art Nebel der ebenfalls eine rötliche Farbe hatte aber dass wirklich schlimmste war dass Gesicht ich will es auch nicht genauer beschreiben . Ich erzähle erstmal weiter ich also mein Trip ich stand vor diesem Ding ich konnte mich nicht mehr bewegen und war nurnoch am schreien weinen und gedanklich Beeten und das wovor ich anscheinend am meisten angst hatte passierte es streckte die Hand aus packte mich, ich fühlte mich wie als ob ich brennen würde, und ich wurde immer näher an das Maul hinan getragen und dass Ding wurde größer und größer und dass letzte an dass ich mich erinnern konnte war wie ein soog Eder mich in dass auf einmal in dass riesige Maul zog und ich sah riesige mit Zähnen bepackte Räder und ich spürte wie sie mich von meinen Füßen bis zum Hals zerfetzen und dann saß ich wieder in meinem zimmer gegenüber von mir saß ich selbst und ich sprach zu mir aber ich selbst habe es nicht verstanden dann war schwarz und als ich wieder normal sah saß ich in vor meinem Kleider Schrank und es gribelte überall und danach ging mein tag wieder normal weiter. Allen denen ich dass erzählt hatte wollten mir entweder nicht zuhören oder glaubten mir nicht ich weiß nicht ob ihr dass glaubt aber ich persönlich wünsche niemanden so eine Erfahrung , dieser Trip verfolgt mich seit dem ich ihn hätte und dass War letztes Jahr , Also ich geb jeden den Rat mit dem scheiß aufzuhören

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.