Neuen Kommentar schreiben

Die Drogen und ich!

Hey ich wollte auch mal über mein Konsum Verhalten schreiben und wo alles geändet ist..

Also das erstmal Geraucht (Tabak/Nikotin) habe ich mit 12 und von da an hab ich es immer wieder gemacht heimlich Kippengeklaut bei meinen Eltern und immer versucht 5 Euro für Kippen zu bekommen ab da war ich den (Tabak/Nikotin) süchtig und rauch noch bis heute.Dann mit 13 hab ich den (Alkohol) entdeckt immer wen gefeiert wurde hab ich mir immer sachen geklaut vom Tisch mal hier und da was getrunken und schon ging diese kleine sucht los ich treffte mich jedes Wochenende mit meinenFreunden nur zum Saufen und schon da war es immer so das ich der besoffenste war ich hab nie ein ende gekannt hab michfast immer ins Koma gesoffen und da durch sind viele witzige Geschichten enstanden wie es wahrscheinlich jeder kennt derAlkohol trinkt aber in dieser Zeit wurde ich auch stark Kriminell habe geklaut meistens (Alkohol) wurde Aggressiv habe sehr viele Anzeigen da durch bekommen sahs im Jugendknast und leide bis heute da drunter was ich damals getan habe.Dann mit ende 14 rauchte ich meinen ersten Joint (Cannabis) und das in der Schule bin dann voll abgeschmiert und wurde heim geschickt.Obwohlich so abgeschmiert bin wollte ich mehr den außer das ich abgeschmiert bin merkte ich das mich diese Droge beruhigte und einfach alles anders ist man kann über alles lachen und ist High.Naja dann als ein Kumpel aus dem Knast kam und wir es feiertenkam es zu meinem ersten Mischkonsum mit (Alkohol) (Cannabis) und (Tabak/Nikotin) und ich war sehr überrascht ich kam da sehr gut drauf kla hab wie immer gesoffen als wen es kein Morgen gibt  gekifft wie Bob Marley und nebenbei Kippen geraucht als wen es meine Luft wär.Von da an rauchte ich fast jeden Tag an (Cannabis) war so gesehn dauer bekifft und hab mich jedes Wochenende auf den Mischkonsum gefreut das mit dem (Alkohol) ging schon so weit das ich manchmal morgens schon 3 Flaschen Korn getrunken habe oder mal ne Flasche Rum und es war für mich normal besoffen und bekifft zu sein von da an habe ich den Mischkonsum geliebt.Dann mit 16 Jahren ziehte ich meine erste Nase (Amphetamine/Pep) und fand es genial wie die Musik da auf mich wirkte und man war einfach druff das Selbstbewusstsein war gestiegen und ich fühlte mich so als wen mir niemand was konnte naja nächsten Tag sah das anders aus als ich dann runter kam richtig krass abgeschmiert gekotzt und naja es kennen wahrscheinlich einige.Von da an freute ich mich immer wieder wen ich (Amphetamine/Pep) zu mir nahm das abschmieren nahm ich gern in Kauf.Ich war mit dem 16 Lebensjahr also schon (Alkohol) (Cannabis) und (Tabak/Nikotin) süchtig und zog den Mischkonsum von da an sogar unter der Woche durch zum Glück wurde ich nie Süchtig von (Amphetamine/Pep).Naja durch das ganze hab ich natürlich meine Schule verkackt und habe meine Schulabschluss mit 17 Nachgeholt.In der Schule wo ich war lernte ich natürlich auch leute kennen die mit Drogen zutun hatten meistens nur mit (Cannabis) und (Alkohol) da sah ich meine Chance da wir da Geld bekommen haben an die 200 Euro fragte ich jeden ob ich ihm (Cannabis) besorgen soll und es klappte ich holte immer für 200-300 Euro (Cannabis) und hab die leute sehr krass abgezogen so das ich meine eigene sucht stillen konnte das ging dann den halben Sommer so bis ich da drauf kein Bock mehr hatte das immer wieder zu besorgen. Naja dann lernte ich jemanden kennen der mit Drogen mehr vertraut war er nahm schon (Extasy/MDMA) (Zauberpilze)(Opium)(LSD)(Meskalin)(Cannabis)(Räuschermischung)(Heroin/Geraucht) und naja von da an waren wir wie beste Freunde wir Kifften jeden Tag haben es immer hin bekommen Geld kla zu machen für was zu rauchen.Dann wo wir mal bei einem seiner Kumpels waren lag eine Mische auf dem Tisch und sie sagten bedien dich ich war natürlich so bekifft schon und haute mit den Kopf bis oben hin voll und zog den Kopf komplett weg danach war ich auch komplett weg es war das erste mal das ich (Räuschermischung) geraucht habe danach war ich Grün im Gesicht und sah aus als wen ich gleich sterbe. Von da an hab ich (Räuschermischung) geliebt wir haben es jeden Tag geraucht mal gemischt mit (Cannabis) ich hab nebenbei (Alkohol) getrunken und hielt immer fest an dem Mischkonsum von da an war ich dann auch noch (Räuschermischung) süchtig habe es immer geraucht zum Frühstück vor der Schule zum Schlafen immer eigentlich war dann fast gut 6 Monate Süchtig zu diesem Zeitpunkt war ich schon 18. Dann ging es immer weiter irgendwann wollte ich dann mal (Extasy/MDMA) ausprobieren den tag bevor ich das erstmal (Extasy/MDMA) kosumiert habe wurde die Nacht durch Gepept ich hab natürlich nebenbei (Cannabis) geraucht (Alkohol) getrunken und (Tabak/Nikotin) geraucht dann an dem Tag als wir die Dinger bekammen besorgen wir noch (Räuschermischung) dann als wir das (Extasy/MDMA) genommen hatten rauchte ich mir zur einleitung ein (Räuschermischung) kopf und hatte die Optiks meines Leben.Naja weil mir die Optiks und alles Fremd waren konsumierte ich eine Zeit kein (Extasy/MDMA) aber zog von da an sehr viel (Pep) und trank wie gewöhnlich sehr viel (Alkohol) und rauchte nebenbei (Cannabis) oder (Räuschermischung). Dann irgendwann nahm ich (Extasy/MDMA) nochmal und fand es klasse eine neue welt war für mich geboren ich habe es geliebt druff und verscheppert zu sein und nahm von da an jedes Wochenende (Extasy/MDMA) (Amphetamie/Pep)(Alkohol)(Cannabis)(Räuschermischung) zu mir immer schön im Mischkonsum von da an hab ich eine kleine sucht auch für (Extasy/MDMA) entwickelt an guten abenden hab ich mir 5-6 Dinger gefressen und nebenbei gezogen gesoffen und gekifft und ich fühlte mich super ich war in meiner Welt. Aber ich merkte das die Drogen meine Charakter änderten für die meisten Positiv den ich war da durch auch ohne Drogen immer gut gelaunt.Dann als ich einen wichtigen Menschen verloren hatte und es mich hart getroffen hatte bin ich über mich hinausgewachsen..hab eine Woche lang jeden Tag (Extasy/MDMA) genommen morgens schon eine Flasche Jägermeister gesoffen und Bier hab so viel gekifft und gezogen da kam ich das erstmal in Kontakt mit (Methamphetamine) wobei ich in dem glauben war das es (Amphetamine/Pep) war deshalb zogte ich wie ein Staubsauger und das alles immer im Mischkonsum mit den andern Drogen.Naja nach dieser Woche hatte ich höllische Schmerzen im Magen und überall an meinem Körper ich ging da rauf ins Krankenhaus raus kam das ich eine sehr Starke Mageschleimhaut entzündung hatte Plus eine vergrößerte Leber meiner Nieren waren stark angeschlagen und ja ich habe bis zum Heutigen Tag mit Schmerzen in der Magen gegend zu kämpfen Obwohl ich nix mehr habe aber mein Kopf ist davon wahrscheinlich so überzeugt das es immer so ist naja seit dem nehme ich keine (Extasy/MDMA) mehr zu mir oder ziehe (Amphetamine/Pep) ich rauche hin und wieder mal (Cannabis) und trinke mal am Wochenende aber in maßen naja das zeigt das die Drogen meinen Körper langsam aber sicher zerstört haben und das Chemie pures Gift ist und nicht die Pure Liebe.

Naja ich hoffe es war nicht zu lang und es bringt den ein oder andern zum nachdenken den ich selbst merke was die Drogen aus mir gemacht haben. In diesem Sinne passt auf euch auf lasst den Mischkonsum sein und überschätzt euch nicht am besten lass es ganz sein!

Peace

Substanzen: 

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.