Neuen Kommentar schreiben

Naja..

wirklich glaubwürdig ist das in meinen Augen nicht, also so wie du es geschildert hast (sind eben die Typischen Übertreibungen drinne...), aber darum geht es jetzt nicht.

Für mich wirkt es so als gibst du den Drogen die ganze Schuld, MDMA ist nicht das pure Gift. Wenn das wirklich alles so stimmt wie du da geschrieben hast, dann (tut mir Leid das zu sagen) bist du einfach selber Schuld. Mit sowas muss man verantwortungsvoll umgehen. Wenn ein erwachsender Mann ein Löffel Salz nach dem anderen futtert, dann wird er sterben. Ist das Salz deswegen schlecht? Und meines Wissens (und der Erfahrung nach, wobei ich immer einen verantwortungsvollen Konsum hatte) macht MDMA nicht so wirklich heftig abhängig, da ist das Potential doch sehr weit unten, oder?

Naja ich wünsche dir für deine Zukunft auf jeden Fall alles gut und hoffe das du nie wieder so abrutschst, man muss eben seine Grenzen kennen. Im Endeffekt ist nunmal jeder für sich selbst verantwortlich.

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.