Neuen Kommentar schreiben

Horrorabsturz am Rande der Bewusstlosigkeit

Meine Erfahrung mit einer Räuchermischung hat mich fast umgebracht. Bitte lest euch meinen Bericht durch & nehmt es als Warnung: LASST DIE FINGER VON RÄUCHERMISCHUNGEN!

Erstmal zu mir: Ich bin 17 Jahre alt, wohne in München & bin relativ offen für weiche bzw. beruhigende Drogen. Ich hab bereits Erfahrungen mit Kratom (legal), Lachgas (legal), Marihuana (illegal), LSA (legal) & Salvia (illegal) gesammelt, allerdings war Marihuana bei mir bisher immer relativ wirkungslos, weshalb ich immer das legale Opiat Kratom zum Chillen benutzt.

Letzte Woche war ich auf einem Geburtstag eingeladen & abends bot mir A. einen Joint mit "Marihuana" an. Bis darauf, dass ich Kopfschmerzen bekam spürte ich nichts. Aus Neugier kaufte ich A. dann trotzdem das Zeug ab, was sich als Räuchermischung rausstellte. Gestern dachte ich mir, dass ich meine Pfeife mal wieder rauskramen könnte & keine 5 Minuten später bröselte ich max. vier bis fünf Teilchen Kräuter in den Kopf...ich wusste ja dank Drugscouts, dass man bei diesen Mischungen sensibel dosieren muss. Gesagt, getan - drei Mal gezogen & gewartet. Erst fing es nach einigen Augenblicken an zu kribbeln, was sich aber extrem schnell in ein "eingeschlafen" umwandelte & den ganzen Körper befiel. Extrem unangenehm. Gleichzeitig fing mein Bild an nach links zu zucken & wie eine festhängende CD zu wackeln. Ich kann das nicht genau beschreiben, aber es ist extrem angsteinflösend. Plötzlich fing es in meinem Kopf zu klingeln an & ich konnte meine Lunge nicht mehr spüren. Es fühlte sich an wie als würde ich ersticken, obwohl ich normal atmete. Mein Mund trocknete total aus & ich fing an, innerhalb von Minuten Todesangst zu bekommen. Es wiederholte sich in meinem Kopf immer & immer wieder: RÄUCHERMISCHUNGEN SIND TÖDLICH. Immer wieder...ich hatte noch nie so Angst in meinem Leben. Jeder Gedanke den ich zur Ablenkung fassen wollte, wurde weggedrängt.Ich fing an am gamzen Körper zu zittern während das alles passierte & verkrampfte mich extrem in die seltsamsten Stellungen. Ich hab rumgeschrien vor Angst & rannte durchs Haus, aber alles was ich sah bestand aus entstellten Standbildern, anstatt einem flüssigen Film. Natürlich wurde so meine Familie auf mich aufmerksam & versuchte mich zu beruhigen, aber es war wie in einer anderen Welt. Ich wusste sie sind da, aber ich hab sie nicht wahrgenommen. All diese körperlichen Erscheinungen passierten gleichzeitig...das treibt einem die Angst vor dem Tod bis in die letzte Gehirnzelle rein. Über eine Stunde war ich auf dem Horrortrip...eine Stunde Todesangst, Standbilder & erdachte Erstickungsnot. Leute dass wollt ihr nicht erfahren. Schaut im Internet nach, diese Mischungen sind der Horror! Ihr wollt das nicht, wirklich nicht! Vergesst die nachgemachte angebliche THC-Wirkung, dass wird ein halluzinogener HORRORTRIP! Wenn ihr Drogen nehmen wollt, dann die erforschten Drogen! Ich weiß, dass man "Drogenmotivierte" nicht abhalten kann, aber man kann euch warnen! Vergesst die "Legal Highs"! NEHMT NIEMALS BADESALZE, RÄUCHERMISCHUNGEN ODER AUTODÜFTE! Das sind reine Chemiebomben & Horrorcocktails! Bitte raucht lieber kein o. schlechtes Gras als diese Mischungen! Nehmt es euch zu Herzen, ihr seid nicht unsterblich. Gestern war ich Milimeter von der Bewusstlosigkeit & Schlimmeren entfernt durch ein paar Krümel von dem Zeug. Bitte lasst es einfach!

Gruß!

Substanzen: 

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.