Neuen Kommentar schreiben

Gib nicht den Drogen die Schuld,

das ist zwar für dich bequemer (das bin ja nicht ich, das sind die Drogen). Aber du musst schon bei dir selbst anfangen. Such dir einen ordendlichen Arzt, der dir mit deinen Depressionen hilft, denn so etwas gehört kompetent behandelt. Setz dich hin und schreibe auf, was du kurz/mittel/langfristig für dich erreichen willst. Damit meine ich nicht so einen Quatsch, wie mein Haus, mein Auto, mein Boot, sondern wie du dir vorstellst, wo in unserer Gesellschaft du deinen Platz siehst. Was erwartest du von deinen Freunden, was bist du bereit für sie zu tun. Ich denke, das wäre ein guter Anfang, für dich zu wissen, was du eigentlich willst. Viel Glück und herzliche Grüße, Ch3ckdisk

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.