Neuen Kommentar schreiben

Poppers - Nebenwirkungen - Augen

Habe über einen Zeitraum von 2 Jahren alle 3-4 Wochen Poppers bei diversen Prostituierten gezogen. Bis auf die bekannten Nachwirkungen (vorübergehende Kopfschmerzen, leichter Schwindel etc.) habe ich nie viel gemerkt. Seit dem letzten Konsum (vor ca. 1 Monat) kämpfe ich jedoch mit folgenden Nebenwirkungen:

1) Anhaltende Sehschwäche - beim Lesen sind jene Buchstaben, die ich focussiere extrem verschwommen, oder besser gesagt sie fehlen - ziehen sich irgendwie zusammen. So ähnlich wie wenn man zuerst in die Sonne blickt und dann versucht einen Text zu lesen.

2) Farbprobleme: Beim Nach-Hause-Fahren mit dem Auto nach der Poppers-Session waren die Lichter der entgegenkommenden Autos extrem gelb. Riesige Leuchtstoffreklamen konnte ich nur aus nächster Nähe entziffern. Das ist auch heute noch so.

3) Temporäre Verwirrtheit: Stehe seither phasenweise vollkommen neben mir. Komme mir teilweise vor, als wäre ich in eine andere Dimension eingetaucht, schwebe irgendwie in einer anderen Welt.

Was war los mit dem Poppers-Zeugs? Keine Ahnung, es war das selbe Fläschchen wie immer?! Okay, ich hab alle 3 Minuten gezogen wie ein Irrer, aber es hat irgendwie nicht ordentlich gewirkt und ich wollte meine Geilheit ins Unermessliche steigern.

Es geht mir echt beschissen, ich muss aufpassen, dass ich neben den ganzen körperlichen Nebenwirkungen nicht auch noch in eine Depression rutsche, weil ich mit mir grad gar nichts anfangen kann. Dazu die Aussicht, dass ich wohl nie mehr Poppers nehmen werde (das riskier ich nicht mehr) und das Wissen, dass ich nie wieder so geile sexuelle Erlebnisse haben werde.

FINGER WEG!!

Substanzen: 

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.