Neuen Kommentar schreiben

Meine Deogeschichte Nachtrag

Das hier ist ein kleiner Nachtrag zu "Meine Deogeschichte,,", also bitte erst diesen Bericht lesen ;)

Tja, kurz nachdem ich den ersten Bericht geschrieben habe, habe ich mir noch eine Flasche Butan geholt und mir noch am selben Abend geschworen, nie wieder diesen Sche*ß anzufassen, und Deo erst recht nicht. Wenn Gasen, dann Lachgas oder Diethylether.

Und was soll ich sagen, ich habe diesen Schwur gebrochen, weil ich gelesen habe, dass Butan nicht neurotoxisch sei, sicher war ich mir aber nicht. Das schlimmste am Gasen von Butan und Deo war für mich einfach, dass es dich dumm macht.

So gaste ich weiter glücklich Butan, ohne mich über die Risiken zu kümmern. Deo hab ich zwar auch wieder geschnüffelt, aber das war auf lachgas und ich kam da irgendwie auf die blöde Idee das zu machen.

Das ganze ging so weiter, bis vor 2 Tagen (1.4.15)                                                                                                               Ich war mit einem Kumpel unterwegs und hab ihn überredet Butan zu kaufen, doch später konnte er nicht mehr zu mir kommen, um das Gas zu inhalieren. An dem Tag hab ich dann wohl schon zwei Drittel der Dose alleine leergemacht, obwohl ich nur maximal die Hälfte weggmachen wollte.

Gestern (2.4.15)                                                                                                                                                             Ich hab das restlich Gas in einen Ballon gefüllt, um sich alles ganz schnell reinziehen zu können. Das war das Dümmste, das ich je gemacht habe. Ich habe sogar noch auf den Ballon gedrückt, wodurch das Gas ganz schnell meine gesamt Lunge füllte- Ich fing sofort an heftig zu Husten und konnte nicht mehr atmen. Nur mit viel Mühe glang es mir, mich mit Sauerstoff zu versorgen. Im Nachhinein frage ich mich, wie nah ich dem Tod in diesem Moment wohl war.

Eins ist auf jeden fall klar- Nie wieder Butan oder Deo.

Fast diesen Dreck nicht an Leute.

Substanzen: 

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.