Neuen Kommentar schreiben

Fake Extasy Pille - Legal High - HORRORTRIP

Hallo,

ich bin weiblich und habe mit 14 Jahren circa angefangen zu kiffen, mit Freunden. Als ich dann älter wurde und umzog nach Italien für ein Jahr fing ich an immer mehr zu kiffen und dann auch täglich. Und als ich anfing täglich zu kiffen, kiffte ich auch ständig alleine! 

Ich wollte immer mal Extasy ausprobieren und als ich meinen Freund kennenlernte hatte er auch die Kontakte und ich probierte es aus, jedoch immer nur mit ihm und es gefiel mir jedes Mal gut. Ich nahm nie mehr als 1 mal in der Woche Extasy zu mir und war richtig begeistert davon. Er warnte mich aber immer davor, niemals soetwas alleine zu kaufen, weil man nie weiß, was es dann wirklich ist.

Jetzt bin ich wieder in Deutschland und zog auch mit meinem Freund her. AM Freitag Abend war ich abends mit Freunden trinken und wir hatten richtig viel Spaß, jedoch war ich schon sehr betrunken. Als wir uns dann (alles ohne meinen Freund) auf den Weg machten zum Club fuhren an uns so ein paar Halbwüchsige vorbei mit dem Fahrrad und blieben stehen. Ich war total begeistert, als der eine irgendwie sagte er habe Extasy und vor lauter begeisterung habe ich sofort vor lauter dummheit gesagt, dass ich eine will. Also eine Pille! Ich habe dem Typen 10 Euro gegeben und war total happy diese Scheiß Pille zu haben. Dann irgendwann rief mich mein Freund an ich soll ihn abholen kommen am Bahnhof. Ich lief los und fand es mega witzig diese Pille zu nehmen. 

Circa 10 Minuten nach Einnahme wurde mir einfach nur schlecht und ich wollte schlafen. Als mein Freund ankam wollte ich trotz 15 minütigem Heimweg unbedingt ein Taxi nehmen. Zuhause wollten wir dann schlafen und machten das Licht aus und dann setzte es ein. Ich sah 100 Farben, Figuren, Lichter, und alles mögliche vor meinen Augen. Ich bekam Angstzustände, ich hüpfte von einem Fleck zum Nächsten, ich wollte mein Bett zerkratzen und mich. Mein Freund beruhigte mich die ganze Zeit und ich hatte keinen Klaren Gedanken, ich wusste nicht was ich wollte, was ich tat. Gar nichts. Ich wollte zur Beruhigung baden gehen und nach dem Baden starrte ich mein Gesicht an. Meine Augen waren so abschreckend ! Eine Sekunde lang wirkten sie groß, so wie wenn man Extasy nahm, die andere Sekunde wie nach meinem Kokainkonsum (hatte ich nicht erwähnt) und die <pupillen standen einfach nicht still! Ich fühlte mich schrecklich und mir war übel, übelkeit die ich noch nie hatte. Ich kann es nicht beschreiben aber es fühlte sich an als hätte ich 1000 Pillen genommen aufeinmal. Ich wollte einfach nur, dass es weggeht! Ich war so sauer auf mich, dass ich so dumm war. Es ging so weiter und weiter. Ich konnte mir nicht helfen und auch mein Freund nicht. Mein Herz raste, das spürte ich aber nicht einmal mehr! Ich sah pausenlos Dreiecke und benahm mich wie eine Psychopatin. Ich hatte im Prinzip NUR gute Erfahrungen mit Drogen. Dann wollte ich wieder schllafen und sagte zu meinem Freund, wenn es mir noch einmal so geht bringe ich mich um. Ich sah plötzlich nur noch die Farbe rot. Alles war rot. Ich sah vor mir jemanden mit einem Messer in der Hand in der Ecke gekauert und dann wollte ich mich umbringen. Zum Glück probierte ich es nicht !! Ich bin mir sicher es wäre nicht gut ausgegangen! Plötzlich fing ich an aus dem Fenster zu starren und die Leute draußen zu beobachten. Ich bekam Angst ! Aber mein Freund sagte ich muss weg von dem Fenster. Ich wollte wieder baden es war schon 6 Uhr morgens. Ich wusch meine Haare und dann als ich fertig war putze ich meine Zähne, ich wusch mein Gesicht föhnte meine Haare und starrte mir in die Augen. Endlich hatte ich mich selbst beruhigen können. Durch diese Warhnehmung konnte ich einfach endlich sehen, dass ich noch ich bin und dass diese Psychischen Trips auf denen ich war einfach nur nicht ich bin. Ich sagte zu meinem Freund, er soll schlafen gehen und ich werde putzen und somit mich beschäftigen. Ich tat dies und währenddessen sprach ich pausenlos mit mir selber. Aber ich war schon sehr viel ruhiger. Als ich fertig war war es 8 Uhr, ich hörete Musik, die mir gefiel und dann ging ich auch " Schlafen". Ich wollte schlafen konnte es aber nicht. Um 10 Uhr dann entschloss ich mich zum Arzt zu gehen, aber mein Freund sagte ich soll das erst abends machen. Ich war den ganzen Tag lang wach und auch bis um 12 Uhr am nächsten Abend. Im Krankenhaus (es war Samstag, also war keine Praxis geöffnet) konnten die mir nicht mehr nachweisen, was ich nahm, aber ich sprach mit einer Psychologin, was mir sehr viel half.  

Ich bin mir sehr sicher, dass diese Pille eine Legal High Pille war und auch vermutlich PMA, nach langem Suchen. Jedoch kann ich es nicht klar sagen. 

Ich bin auf jeden Fall sehr froh wieder runter von dem Trip zu sein und auch dass diese Angstzustände weg sind.

Auf jedem Fall empfehle ich NIEMANDEM Drogen von FREMENDEN auf der Straße zu kaufen. NIEMALS !!!! 

Substanzen: 

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.