Neuen Kommentar schreiben

2cb vs LSD

Also ich habe 2cb vor ca. einem haben Jahr zum ersten mal ausprobiert und vor ein Paar Wochen auch LSD mehrmals.

2cb ist definitv wenn du eine schwache Psyche hast die bessere Wahl.Man bekommt schon (ab 15-20mg ohne Toleranz) ziemlich nette Optiks.

Also Muster auf Wänden, 3D rot grün Effekte an Kanten, Alle Farben leuchten krasser und neonmäßig.Man bleibt aber im Kopf noch relativ klar solange man nicht noch mit anderen Drogen mischt (Beispiel Alkohol macht mich ziemlich verpeilt, und Cannabis kann den Rausch deutlich verstärken und eher tiefgründiger also Kopfmäßig machen)

Das "gute" an 2cb ist auch dann nach 6-8 Stunden eigentlich alles wieder normal ist. Sprich am nächsten Tag nachdem man gepennt hat spürt man eigentlich keinerlei Nachwirkungen, was bei LSD ganz anders ist. Da habe ich bis zu 24h nach der Einnahme noch eine Restwirkung / Afterglow bemerkt. Also egal wie krass der Trip grade ist, wenn man nichtmehr will geht man pennen( was auch ziemlich gut noch geht, man träumt eventuell etwas intesiver) und wenn man aufwacht ist alles wieder gut.

LSD finde ich von den Optiks (zumindest bei meinen bisherigen Versuchen mit ca. 100ug) nicht wirklich stärker. Man hat zusätzlich zu den oben beschrieben noch das Gefühl dass sich Wände/ Objekte auf einen zu oder wegbewegen oder man sieht Muster auf eigentlich weißen Flächen.

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.