Neuen Kommentar schreiben

Fehlfarbe

Der Kommentar ist wohl doch etwas zu hanf-optimistisch, auch wenn ich pers. den THC-Gebrauch grundsätzlich nicht ablehnend gegenüber stehe. Bloß weil man die Prohibition ablehnt, sollte man die mögliche psychische Abhängigkeit von THC nicht verleugnen. Den Vorwurf der Unreife muß ich Onkel Hanf leider auch machen. Ich hab im Laufe der Zeit schon genug Leute gesehen, die über den Hanf-Konsum die wichtigen Sachen des Lebens leider etwas vernachlässigt haben.

Verantwortlicher Drogenkonsum hat auch immer mit Selbst-Disziplin zu tun und das ist oft schwierig da ja gerade problembelastete Leute anfälliger für exzessiven Drogengebrauch sind.

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.