Neuen Kommentar schreiben

weiter so !

Ich bin Mutter eines Drogensüchtigen Sohnes und auf der Suche nach Erfahrungsberichten, wie ich ihm vielleicht helfen könnte, bin auf deine Geschichte gestoßen !

Ich freue mich zu lesen dass du es fast geschafft hast, aber ich bin sprachlos und traurig über dass was dir bisher in deinem Leben widerfahren ist ! Vor allem wie deine Mutter sich verhält ist unbegreiflich, aber du sollstest das mal so sehen, die Frau ist selbst nicht in der Lager ihr EIGENES Leben in Griff zu bekommen und braucht Hilfe, da kannst du nicht erwarten das sie für DICH da ist!

Mach dich bitte nicht so abhängig von der Meinung anderer Menschen, denn dick, doof, hässlich usw. ist subjektiv und darüber

haben andere Menschen nicht zu urteilen - JEDER Mensch ist wertvoll mach dich frei von den Aussagen die andere über dich treffen ! Vielleicht ist das auch leicht gesagt, weil du ja noch jung bist und man diese Einstellung mit wachsender Lebenserfahrung bekommt, aber versuch DIR SELBST mehr wert zu sein ! Und lass die Finger von dem Zeug, du hast alles mögliche probiert und es hat dich nicht wirklich weiter gebracht im Leben, villeicht ist es an der Zeit es mal GANZ OHNE jeglich Drogen zu probieren ! Ein versuch ist es auf jeden Fall Wert und nicht direkt aufgeben wenn man scheitert ! Aufstehen, Krönchen richten und weitermachen !

Ich wünsch dir von Herzen viel Glück und Erfolg dabei !

Fühl dich gedrückt

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.