Neuen Kommentar schreiben

Meine BADTRIP-Erfahrungen und WARUM?

Hey,

ich M/16

Heute möchte ich euch von meinen BADTRIP-Erfahrungen erzählen. Dabei ist vor allem an die Experten hier die Frage: Warum hatte ich diese Badtrips?

 

Na gut. Ich erzähle euch von meinem aller ersten BADTRIP:

Es war bei meinen ca 7. oder 8. mal MDMA. Zu diesem Zeitpunkt hatte ich das aller erste mal ein Teil anstatt pures MDMA. Der Badtrip war zwar nicht so intensiv aber begann als das Teil kickte. 

Es war einfach  viel zu krass, das merkte ich schon als ich in der Wohnung eines Kumpels auf der Couch saß, traute mich da aber noch nichts zu sagen da ich nicht als "Pussy" rüberkommen wollte da ich der einzige war der zu dem Zeitpunkt sich nicht so gut fühlte.

Jedenfalls verdrängte ich dieses "zu viel" Gefühl immer. Bis wir in den Garten gingen. Plötzlich bekomm ich einen fetten Würgereiz und mich hebt es. Dabei kotze ich jedoch nicht sondern nur ein lautes "Kotzgeräusch" falls ihr wisst was ich meine. Danach wurde mir sehr schwarz vor Augen und ich setze mich auf dem Boden. 

Dank 2 Freunden die mir mit Zuckerwasser und einen Zuckerkaugummi gegen den Trip halfen, wurde es schnell besser und der Trip wurde sau geil. Trotzdem dachte ich echt ich sterbe als mir schwarz vor Augen wurde. 

Ich habe dabei übel geschwitzt aber eigentlich habe ich SEHR viel Wasser getrunken.

DIE ANDEREN MDMA-Badtrips

Dieses "zu viel" Gefühl kam bei meinem 2. Teil was ca 1 1/2 Monate nach dem anderen war auch. Jedoch nicht mit Kotzreiz und eigentlich ziemlich schwächer. Ich saß da und habe mich selber beruhigt bis ein Freund kam und alles wurde oke und der TRIP war wieder sau cool und ich war mega drauf

MEIN ERSTER WEED BADTRIP

Ich kiffe wenn ich ehrlich bin so gut wie jeden Tag. Und das mittlerweile seid ca 1 Jahr mit ab und zu paar Wochen/Tage Pause. 

Auch zuhause kiffe ich ab und zu alleine um besser einzuschlafen oder einfach nur zu chillen. Genau so war es gestern der Fall. Ich rauchte 5-10 Züge von meinem Joint da ich nicht soooo high werden wollte und nur schlafen wollte. 

Ich legte mich also in mein Bett und dann begann es. Mein Körper kribbelte auf einmal heftiger als es sonst auf Weed ist, da ich mich an das "Weed-High" eigentlich schon total gewöhnt hatte. 

Naja, diesesmal war es etwas anderes. Ich erschrack mich auf einmal übel über dieses Kribbeln und mein Herz raste soooo schnell. Ich zitterte nur noch und mir ging es verdammt schlecht. Ich lag locker 1-2 Std in mein Bett und zitterte total und hatte EXTREM Angst. Das war schlimmer als der MDMA Bad Trip.

Naja, dank des Weed Badtrips rauche ich erstmal nichts mehr und lasse es mit den Drogen ne weile lang gut sein...trotzdem würde ich gerne wissen wieso mir solche Badtrips passieren..Ist mein Körper so schwach? Meine Freunde packen das alles easy.

Substanzen: 

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.