Neuen Kommentar schreiben

Ungewöhnliche Kokainwirkung

Wir waren am vergangenen Wochenende bei Bekannten eingeladen und diese haben Kokain angeboten. Das Zeug haben sie von einem festen, steinartigen Klumpen heruntergekratzt.

Wir haben eine kleine Line probiert - und die Wirkung war ziemlich unerwartet. Wir kennen uns nicht so gut aus mit Drogen, haben aber schon ein paar Mal auf Partys gekokst. Normalerweise ist die Wirkung immer aufputschend, euphorisierend, flippy gewesen. Man hat Lust zu tanzen, ist kommunikativ.

In diesem Fall aber war es anders. Die Wirkung war sehr stark, sie hat einen geradezu umgehauen. Aber eben nicht so, dass man hibbelig herumlaufen wollte, sondern wir haben uns aufs Sofa gesetzt, dieser irren Wirkung nachgespürt und fühlten uns eher schwer und träge. Am ehesten war das vergleichbar mit einem schweren, starken Rotwein, aber eben massiver. Die Wirkung hielt etwa eine Stunde an.

Hat jemand von den erfahreneren Forumsusern eine Ahnung, womit das zusammenhängen kann? War das vielleicht sehr reines Koks - oder eher mit irgendwas gestreckt, was so chillig-schwer wirkt?

Substanzen: 

Plain text

  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd> <p>
CAPTCHA
Diese Frage dient dazu festzustellen, ob Sie ein Mensch sind und um automatisierte SPAM-Beiträge zu verhindern.